Hilfreiche Ratschläge

Rührei - 11 Rezepte, die Sie nicht kannten

Pin
Send
Share
Send
Send


Unser erfahrenes Team von Redakteuren und Forschern hat zu diesem Artikel beigetragen und ihn auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft.

In diesem Artikel werden 15 Quellen verwendet. Eine Liste dieser Quellen finden Sie unten auf der Seite.

Das wikiHow-Content-Management-Team überwacht sorgfältig die Arbeit der Redakteure, um sicherzustellen, dass jeder Artikel unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

Die Möglichkeit, Rührei zuzubereiten, ist sehr nützlich - Sie können mit diesem köstlichen Gericht schnell etwas essen, wenn Sie es eilig haben. Schlagen Sie zunächst ein paar Eier in eine Schüssel und geben Sie etwas Milch hinzu, wenn die Spiegeleier zarter sein sollen. Dann schmelzen Sie ein Stück Butter in einer Pfanne und gießen Sie geschlagene Eier hinein. Rühren Sie die Eier ständig um, damit sie zusammenkleben. Braten Sie die Eier, bis sie sich verdicken, wie Sie möchten, und genießen Sie dann die heißen und zarten Rühreier.

Gut zu wissen

Das Prinzip des Kochens von Rührei ist aus seinem Namen völlig klar. Schlagen Sie die Eier, bevor Sie sie mit einer Gabel oder einem Schneebesen in eine Pfanne geben.

Was ist der Unterschied zwischen einem Omelett aus Rührei. In der Tat sind diese beiden Gerichte sehr ähnlich, sie können die gleichen Zutaten haben, aber die Kochtechnik ist unterschiedlich. Nachdem Sie die Omelettmasse in die Pfanne gegossen haben, mischen Sie sie nicht, sondern backen Sie sie, bis sie gar ist. Daher hat das Omelett eine einheitliche Struktur.

Und beim Kochen von Talkern werden geschlagene Eier während des Bratvorgangs ständig gerührt. Das Ergebnis ist ein Gericht, das dem Brei etwas ähnlich ist.

Chatterbox Kochtricks:

  • Sie müssen die Eier gut schlagen, sonst steigt das Eiweiß auf und die Rühreier werden heterogen.
  • um das Gericht weicher zu machen, fügen Sie Wasser, Raumtemperatur, Milch oder Sahne hinzu, um Eier zu schlagen,
  • Sie müssen die Spiegeleier bei mittlerer Hitze braten. Wenn Sie die Pfanne stark erhitzen, stellen sich die Talker als "Gummi" heraus, das heißt, sie sind zu steif.
  • Die Eimasse sofort mischen, ohne zu warten, bis die untere Kruste „greift“. Nur in diesem Fall braten die Eier gleichmäßig und sind großartig.

Interessante Fakten! Rührei wird in der Literatur häufig erwähnt. Der bekannte Held von Rex Stout, Detective Nero Woolf, bereitet dieses Gericht regelmäßig zu.

Das klassische Rezept für Rührei auf dem Wasser

Wahrscheinlich weiß jeder, wie man Rührei macht, das klassische Rezept ist recht einfach. Sie müssen jedoch noch einige Nuancen des Kochens kennen. Rührei auf dem Wasser zubereiten.

  • 4 Eier
  • 100 ml Wasser
  • 2 Teelöffel Pflanzenöl,
  • Salz, schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Für die Vorbereitung der Sprecher empfiehlt es sich, eine Antihaftpfanne zu verwenden. Gießen Sie Öl in die Pfanne und erhitzen Sie sie mäßig.

In der Zwischenzeit brechen wir die Eier in die Schüssel, geben Salz und Pfeffer hinzu und verquirlen sie gut mit einem Schneebesen. Es muss sichergestellt werden, dass Eiweiß und Eigelb vollständig vermischt sind. Gießen Sie abgekochtes Wasser bei Raumtemperatur in die Eier und mischen Sie alles gut durch.

Ratschläge! Falls gewünscht, können Sie weitere Gewürze hinzufügen. Zum Beispiel gemahlener süßer Paprika oder Curry. Verschiedene aromatische Kräuter passen sehr gut zu Eiern.

Gießen Sie die zubereitete Mischung in eine Pfanne mit Öl und rühren Sie die Masse sofort mit einem Spatel um, um die Bildung einer harten Kruste von unten zu verhindern. Bis zur gewünschten Konsistenz braten.

Wenn Sie einen Soft Talker mögen, müssen Sie 2-3 Minuten braten. Wenn Sie gut gebratene Eier bevorzugen, erhöhen Sie die Bratzeit auf 4-5 Minuten.

Rührei mit Milch

Sie können einen Talker mit Milch zubereiten, er hat einen zarteren Geschmack.

  • 3 Eier
  • 100 ml Milch
  • 2 Teelöffel Pflanzenöl,
  • Salz und Gewürze abschmecken.

Wir stellen die Pfanne auf ein mäßiges Feuer, gießen Öl ein und lassen es aufwärmen. Während sich die Butter erwärmt, die Eier in eine Schüssel geben, salzen und mit einer Gabel oder einem Schneebesen gut mischen, bis sie vollständig homogen sind.

Gießen Sie die Milch ein und mischen Sie sie erneut gut durch, ohne den Schaum aufzuschlagen. Gießen Sie die zubereitete Mischung in die Pfanne und beginnen Sie, sie mit einem Spatel zu mischen, wobei Sie die Seiten der Rührei in die Mitte verschieben. Bis zum Kochen braten. Es ist nicht notwendig, bis zur völligen Homogenität zu mischen, die Spiegeleier sollten eine körnige Struktur haben. Es ist sehr wichtig, die Chatterbox in Brand nicht zu übertreiben, da sie sonst trocken und steif wird.

Ratschläge! Zum Servieren können Rühreier mit fein gehacktem Gemüse bestreut werden. Es ist gut, Toast zu machen.

Zarte Rühreier auf Rahm

Sehr zart und herrlich stellt sich Rührei auf Sahne gekocht. Wir bereiten das Gericht mit einer speziellen Technologie zu, nicht in einer Pfanne, sondern in einer Pfanne mit dickem Boden.

Zur Zubereitung ist eine Portion erforderlich:

  • 2 Eier
  • 10 gr. butter
  • 50 gr fette Sahne
  • Salz nach Geschmack.

Eier in eine Schüssel geben, mit einer Gabel schütteln, salzen. Wir erhitzen den Topf mit dickem Boden bei mäßiger Hitze, geben Butter hinein und lassen ihn schmelzen. Drehen Sie die Pfanne so, dass das Öl nicht nur den Boden, sondern auch den Boden der Wände bedeckt. Geschlagene Eier in einen Topf geben und auf mäßige Hitze stellen.

Redner kochen, ständig rühren. Wenn etwa drei Viertel der Eimasse eingedickt sind, ein Teil jedoch noch flüssig ist, nehmen Sie die Pfanne vom Herd und geben Sie warme Sahne hinzu. Rühren Sie weiter, ohne die Pfanne wieder ins Feuer zu stellen. Rührei "erreichen" durch die erhitzten Wände der Pfanne. Die fertigen Rühreier sofort servieren.

Tomatenrezept

Oft wird ein Talker mit verschiedenen Zusatzstoffen gekocht, zum Beispiel mit Tomaten.

  • 3 Eier
  • 2 Teelöffel Pflanzenöl,
  • 1 Zwiebel,
  • 3 Tomaten
  • Salz und Gewürze abschmecken.

Wir brechen die Eier in eine tiefe Schüssel, mischen sie mit einem Schneebesen unter Zugabe von Salz. Fügen Sie Gewürze zur Eimischung hinzu, um zu schmecken.

Die Zwiebel schälen und sehr dünn schneiden. Wir schneiden die Tomaten in zwei Hälften und wählen die Samen mit dem Löffel zusammen mit der Flüssigkeit aus. Wenn noch Zeit ist, können Sie die Schale vorher von den Tomaten entfernen. Schneiden Sie die Tomaten in kleine Würfel.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin anbraten, bis ein hellgoldener Farbton erscheint. Dann die Tomaten dazugeben und weiter braten. Wenn die Tomaten etwas weicher sind, salzen Sie sie leicht und gießen Sie die Eimischung hinein.

Wir fangen an, die Mischung in einer Pfanne mit einem Spatel zu mischen und zu braten, bis die Eier fertig sind. Wir servieren sofort.

Rührei

Rührei bekam seinen Namen wegen der Kochmethode. Nein, es wird nach wie vor in einer Pfanne gebraten, aber während des Garvorgangs werden sie nicht eine Minute lang alleine gelassen. Dabei wird die gesamte Masse mit einem Silikon- oder Holzspatel gerührt, um geschlagene Eier für ein paar Sekunden an einem heißen Tag buchstäblich zu greifen.

Das Gericht ist übrigens erst fertig, wenn es vollständig gekocht ist, so dass es zart und luftig wird. Falls gewünscht, kann der geschlagenen Eimasse vor dem Braten etwas gehackter Dill, der zuvor gewaschen und getrocknet wurde, oder anderes würziges Gemüse hinzugefügt werden.

Pin
Send
Share
Send
Send