Hilfreiche Ratschläge

Festlegen eines Kennworts für einen Benutzer auf einem Computer unter Windows 7

Pin
Send
Share
Send
Send


Administratorprofil - Ein Benutzerkonto unter dem Windows-Betriebssystem mit erhöhter Priorität und erweiterten Einstellungen. Es wird auf Computern mit einer großen Anzahl von Benutzern oder mit öffentlichem Zugriff erstellt. Gleichzeitig verfügt das Profil für den öffentlichen Zugriff über eingeschränkte Funktionen ohne Zugriff auf Systemdateien. Es ist sehr wichtig, ein Kennwort für den Administrator festzulegen, da dies den Computer vor missbräuchlicher Verwendung schützt. Als Nächstes werden zwei Möglichkeiten zum Sichern des Computers in Betracht gezogen:

  • Interne Einstellungen verwenden.
  • Verwenden der Befehlszeile

Verwendung der Systemeinstellungen des Betriebssystems

Am einfachsten ist es, die integrierten Parameter zu verwenden. Gehen Sie dazu zum Startmenü in der unteren linken Ecke und wählen Sie das Zahnradsymbol.

Sie müssen im folgenden Fenster den Eintrag "Accounts" auswählen. Es konfiguriert alle für die Anmeldung verwendeten Daten.

Wählen Sie im sich öffnenden Menü den Abschnitt "Anmeldeoptionen". Wenn der Schutz noch nicht installiert wurde, wird eine Meldung angezeigt, in der das Fehlen des Schutzes mit einem Vorschlag zum Sichern des Geräts angegeben wird.

Nachdem Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen" geklickt haben, wird ein Fenster mit der Erstellung eines neuen Passworts, dessen Bestätigung und Aufforderung angezeigt. Der Tooltip wird erstellt, wenn der Benutzer die zuvor erstellte Kombination aus irgendeinem Grund vergessen hat.

Erstellen Sie einen neuen Benutzer

Eine Alternative zum Festlegen eines Kennworts für einen einzelnen Benutzer im System besteht darin, einen neuen Benutzer zu erstellen und sein Konto mit einem Kennwort zu schützen. Dies ist praktisch, wenn mehrere Personen den Computer benutzen.

Klicken Sie dazu auf Start / Systemsteuerung.

Stellen Sie das Bedienfeld auf Kleine Symboleund klicken Sie auf Benutzerkonten.

Als nächstes wählen Sie Verwalten Sie ein anderes Konto.

Klicken Sie im angezeigten Fenster auf Kontoerstellung.

Geben Sie im nächsten Fenster den Namen des neuen Kontos ein und wählen Sie außerdem die Zugriffsebene - Regelmäßiger Zugriff oder Admin. Drücken Sie danach die Taste Kontoerstellung.

Das ist alles, also ist ein neuer Benutzer im System erschienen.

Verwenden der Befehlszeile

Das Administratorkennwort unter Windows 10 kann auf eine andere, weniger bequeme Weise festgelegt werden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Symbol "Start". Wählen Sie die Zeile "Kommandozeile (Administrator)".

Es wird zur Eingabe von Befehlen geöffnet, bei denen eine Kombination von "Netzbenutzern" eingegeben werden muss. Mit ihm können Sie eine Liste der auf dem Computer erstellten Konten ermitteln. In den meisten Fällen wird das Administratorkonto unter dem Namen "admin" oder "administrator" festgelegt, es gibt jedoch Ausnahmen. Geben Sie je nach Name "Netzbenutzer * Name * Kombination" ein. Drücken Sie die Eingabetaste. Danach wird der Sicherheitsschlüssel festgelegt.

Damit ist die Installation des Sicherheitsschlüssels abgeschlossen. Beim nächsten Start wird ein Fenster mit Informationen angezeigt. Um auf andere Profile zuzugreifen, wird der Schutz nicht verteilt.

Legen Sie in Windows 7 ein Administratorkennwort fest

Wenn Sie beim Einschalten des Computers ein Kennwort anfordern möchten, müssen Sie das Betriebssystem unter dem Administratorkonto eingeben und ein Kennwort festlegen sowie andere Konten oder ein Kennwort löschen.

Öffnen Sie dazu im Menü "Start" die "Systemsteuerung" und dort den Punkt "Benutzerkonten".

Klicken Sie anschließend auf den Link „Windows-Passwort ändern“.

Wählen Sie im neuen Fenster den Befehl "Kennwort für Ihr Konto erstellen".

Nachdem wir das Passwort zweimal angegeben haben, geben Sie einen Hinweis für sich ein (falls Sie das Passwort vergessen haben) und klicken Sie auf "Passwort erstellen".

Das Administratorkennwort wird in Windows 7 festgelegt! Jetzt muss noch geprüft werden, ob auf dem Computer andere Konten vorhanden sind, die nicht beschädigt sind.

Klicken Sie dazu auf den Link „Anderes Konto verwalten“.

Und stellen Sie sicher, dass andere Konten deaktiviert sind.

Wenn sie nicht deaktiviert sind, klicken Sie zweimal darauf und wählen Sie in einem neuen Fenster die Option "Kontotrennung".

Jetzt ist das Festlegen des Passworts auf dem Computer unter Windows 7 endlich vorbei.
Wenn Sie den Computer jetzt einschalten und aufwecken, ist ein Administratorkennwort erforderlich. Das Wichtigste ist, dass Sie es nicht vergessen. Andernfalls müssen Sie es wiederherstellen, was viel komplizierter ist.

Wer ist der Windows 7-Administrator und warum benötigt er ein Kennwort?

Das Windows 7-Administratorkonto verfügt über die höchsten Berechtigungen und Privilegien. Es wird zum Installieren von Anwendungen, Konfigurieren von Geräte- und Computersicherheitseinstellungen sowie zum Verwalten von Konten mit eingeschränkten Berechtigungen (Benutzer und Gäste) verwendet. Um den Zugriff auf das Administratorkonto einzuschränken, werden Kennwörter verwendet, die einem genau definierten, vertrauenswürdigen Personenkreis oder nur dem Besitzer des Computers bekannt sein müssen.

In Windows 7 können mehrere Administratorkonten (lokaler Rechner) angelegt werden, die untereinander die gleichen Rechte haben. Außerdem ist in der "Sieben" ein weiterer Administrator eingebaut. Es wird nicht im Begrüßungsfenster angezeigt, bevor Sie sich anmelden. Das integrierte Administratorkonto wird für bestimmte Anforderungen verwendet, z. B. um einen Computer im Überwachungsmodus zu konfigurieren oder um einzelne Probleme zu beheben. Loggen Sie sich ohne Passwort ein, was eine Schwäche des Sicherheitssystems ist.

So legen Sie ein Administratorkennwort fest

Das Windows 7-Kennwort für den Administrator wird über die Benutzerkontoeinstellungen in der Systemsteuerung zugewiesen. Um es zu installieren, müssen Sie sich unter einem beliebigen Konto mit Administratorrechten anmelden.

  • Klicken Sie im Fenster "Änderungen am Benutzerkonto vornehmen" auf "Kennwort für Ihr Konto erstellen". Aufzeichnungen “.

  • Geben Sie das Passwort, die Bestätigung und einen Hinweis ein (falls gewünscht) und klicken Sie auf "Passwort erstellen".

  • Um einem anderen Administratorkonto ein Kennwort zuzuweisen, kehren Sie zum vorherigen Fenster zurück und klicken Sie auf „Anderes Konto verwalten“.

  • Wählen Sie den gewünschten Benutzer aus.

  • Wiederholen Sie die Schritte, die Sie beim Erstellen des Kennworts für sich selbst ausgeführt haben. Wenn Sie den Verlust persönlicher Zertifikate, gespeicherter Kennwörter und des Zugriffs auf verschlüsselte Dateien durch diesen Benutzer akzeptieren, klicken Sie auf "Kennwort speichern".

Kennwortrücksetzdiskette

Damit ein Passwort sicher ist, sollte es nicht zu einfach sein. Microsoft empfiehlt die Erstellung von Kennwörtern mit 20 bis 30 Zeichen, einschließlich Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und anderen Zeichen (@,%, #, “, ^ usw.). Es ist wichtig, dass die Buchstaben, die bei der Erstellung des Passworts verwendet werden, keine Wörter bilden und die Zahlen nicht zu Daten, Telefonnummern usw. passen, die für Sie von Bedeutung sind.

Tatsächlich sollte ein starkes Passwort eine bedeutungslose Menge von Zeichen sein, aber diese Menge ist schwer zu merken und sehr leicht zu vergessen. Es ist äußerst schwierig, eine vergessene Passphrase zu finden, wenn Sie sie nirgends geschrieben haben (sie wird in verschlüsselter Form in der Windows-Registrierung gespeichert). In diesem Fall sollten Sie eine Diskette (Flash-Laufwerk) zum Zurücksetzen Ihres Passworts haben.

Kehren Sie zum Erstellen eines Flash-Laufwerks zum Fenster mit den Kontoeinstellungen zurück und klicken Sie auf „Kennwortrücksetzdiskette erstellen“.

Schließen Sie das Laufwerk an und klicken Sie auf "Weiter".

Wählen Sie das Gerät (Flash-Laufwerk) aus der Liste aus, auf dem die Informationen zum Zurücksetzen des Kennworts gespeichert werden sollen.

Geben Sie Ihr aktuelles Passwort ein.

Warten Sie, bis die Aufnahme beendet ist (dauert 5-15 Sekunden), und klicken Sie auf "Fertig stellen". Danach ist das Flash-Laufwerk zum Zurücksetzen des Passworts einsatzbereit.

Ein Flash-Laufwerk zum Zurücksetzen des Kennworts muss für jeden Benutzer separat erstellt werden. Wenn Sie das Konto eines anderen Administrators zurücksetzen, verliert der Benutzer, wie oben erwähnt, den Zugriff auf seine verschlüsselten Dateien und Zertifikate.

Setzen Sie das Administratorkennwort über das Flash-Laufwerk zurück

Nach dem Versuch, das falsche Kennwort im Begrüßungsfenster einzugeben, werden Sie von Windows 7 über den Fehler informiert und aufgefordert, das Kennwort zurückzusetzen.

Stecken Sie das Flash-Laufwerk ein, klicken Sie auf "Wiederherstellen" und geben Sie das neue Passwort, dessen Bestätigung und Aufforderung in die entsprechenden Felder ein.


Wie finde ich das Administratorkennwort ohne Zurücksetzen heraus?

Es ist nicht möglich, das vergessene Administratorkennwort des Windows 7-Betriebssystems mit den Systemtools herauszufinden, es gibt jedoch Software von Drittanbietern. Damit können Sie ein nicht allzu komplexes Passwort festlegen, das aus mehreren Ziffern und lateinischen Buchstaben besteht.

Eines dieser Programme - SAMinside - kann von der externen Windows XP Live CD-Startdiskette gestartet und unter Windows 7 installiert werden. Es verfügt über eine übersichtliche russischsprachige Oberfläche und mehrere Hacking-Algorithmen.

Um die Passwörter der Benutzer eines laufenden Systems herauszufinden, führen Sie SAMinside als einen der Administratoren aus, öffnen Sie das Menü "Lokale Benutzer importieren" und laden Sie diese in das Hauptfenster.

Öffnen Sie als Nächstes das Menü „Audit“ und verwenden Sie die Unterelemente zur Suche. Windows 7-Benutzerkennwörter werden als NT-Hashes gespeichert. Das Sortieren kann daher sehr lange dauern.

Wenn Sie versuchen, das Administratorkennwort zu ermitteln, ohne sich anzumelden, starten Sie den Computer von der Windows XP Live-CD, auf der SAMinside installiert ist, führen Sie das Programm aus und importieren Sie die Windows 7-Registrierungsstrukturen aus den SAM- und Systemdateien. Dies erfolgt über das Menü „Öffnen“. Die erforderlichen Daten befinden sich im Ordner X: WindowsSystem32config (X: ist der Laufwerksbuchstabe, auf dem die "sieben" installiert sind).


Verwenden Sie das Dienstprogramm Ophcrack, um einfache Kennwörter zu ermitteln (die nur aus Zahlen und lateinischen Buchstaben bestehen). Im Gegensatz zur Shareware SAMinside verlangen Ophcrack-Entwickler kein Geld für ihr Produkt. Das Programm kann bereits im ISO-Boot-Image heruntergeladen werden, das sich ganz einfach auf DVD übertragen lässt.

Das Dienstprogramm arbeitet im Grafik- und Textmodus.

Um die Passwörter der Benutzer und des Windows7-Administrators herauszufinden, starten Sie einfach Ophcrack und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Die gefundenen Passwörter werden angezeigt.

Setzen Sie das "Sieben" -Passwort mit ERD Commander 6.5 zurück

ERD Commander 6.5 - ein Paket von Programmen zur Wiederherstellung von Windows 7 auf einer Bootdiskette, enthält das Dienstprogramm Licksmith, mit dem Sie das Kennwort eines beliebigen Benutzers ändern können, ohne sich anzumelden (löschen Sie das alte und installieren Sie ein neues).

Die ERD Commander-Startoberfläche ähnelt der Wiederherstellungsumgebung „sieben“ - Windows RE. Das Menü enthält dieselben Optionen sowie das Microsoft Diagnostics & Recovery Toolset (MSDaRT) - das, was wir benötigen.

Öffnen Sie MSDaRT und klicken Sie auf das bereits erwähnte Licksmith-Tool.

Die Verwendung des Dienstprogramms ähnelt dem, was wir bereits besprochen haben. Es ist sehr einfach zu verstehen, wie es funktioniert. Starten Sie es einfach, wählen Sie den gewünschten Benutzer aus der Kontoliste aus und geben Sie ein neues Passwort und eine Bestätigung in die entsprechenden Felder ein. Nach dem Klicken auf Weiter vergehen 5-10 Sekunden und das Passwort wird geändert.

Unter Windows 7 gibt es viele weitere Möglichkeiten, das Administratorkennwort festzulegen und zurückzusetzen. Dies sind die einfachsten und kostengünstigsten, sodass jeder sie in Betrieb nehmen kann.

Pin
Send
Share
Send
Send