Hilfreiche Ratschläge

Wie trainiere ich ein Kaninchen?

Pin
Send
Share
Send
Send


In freier Wildbahn leben Kaninchen normalerweise in ganzen Kolonien. Aber trotz dieses Umstands waren und bleiben sie ängstliche und schüchterne Wesen. Selbst wenn Sie Ihren kleinen flauschigen Hasen nach Hause bringen, geben Sie ihm genügend Zeit, um sich wohl zu fühlen und sich an Sie zu gewöhnen. Das heißt aber nicht, dass das Kaninchen keine Gesellschaft braucht: Im Gegenteil, flauschige Einsamkeit wird ziemlich schlecht toleriert und fällt oft in Depressionen und Depressionen. Lassen Sie uns gemeinsam überlegen, ob der kleine Hase zu Ihnen als Haustier passt.

Hast du genug freizeit Kaninchen lieben es, gepflegt zu werden. Sie lieben Zuneigung und Haushalt und haben nichts dagegen, ein oder zwei Stunden zusammen zu spielen. Je länger Sie sich mit Ihrem Haustier anlegen, desto stärker wird die emotionale Beziehung zwischen Ihnen. Bist du zu beschäftigt oder müde bei der Arbeit? Dann gib die Idee auf, ein Kaninchen zu haben!

Was braucht ein Kaninchen? Führende britische Kaninchenzüchter raten davon ab, das Haustier Tag für Tag in einem engen Käfig zu halten. Dieses Tier braucht Raum für Bewegung und Bewegung. Natürlich ist ein Innengehege in einem persönlichen Grundstück ein idealer Ort für die Heimplatzierung von Kaninchen, aber nicht alle haben solche Bedingungen. Versuchen Sie deshalb, mindestens einmal am Tag aktive Spiele mit Ihrem Tier zu spielen! Kaufen Sie den geräumigsten Käfig, der für das Kaninchen verfügbar ist. Es müssen viele verschiedene Spielzeuge im Käfig sein - sie werden die Aufmerksamkeit des Haustieres auf sich ziehen, während Sie bei der Arbeit sind.

Kaninchen brauchen ständige Pflege und Aufmerksamkeit. Leider unterschätzen viele Besitzer die Fähigkeiten ihrer Schutzzauber: Wie klug und intelligent sie sind, wie sie mit ihren Lieben kommunizieren können, werden sie viel später lernen. Übrigens, schlaue Kaninchen könnten sich sauber halten, aber sie haben diese heilige Pflicht vollständig ihren Besitzern übertragen. Ebenso wichtig für die Gesundheit und Langlebigkeit des Haustieres ist die Ernährung: Essen und Trinken sollten immer frisch und Heu sein - also in der Regel erstklassig. Bereiten Sie sich darauf vor, dass das Kaninchenfach täglich gereinigt wird. Mindestens einmal pro Woche müssen Sie dort eine allgemeine Reinigung veranlassen. Es wird auch viel Zeit in Anspruch nehmen! Darüber hinaus sind Kaninchen sanfte und empfindliche Wesen, die eine grobe Behandlung in keiner Weise tolerieren. Vergleichen Sie diese Merkmale ihres Charakters mit ihrem eigenen Temperament - verstehen Sie sich? Tatsache ist, dass, wenn Sie plötzlich mit den Charakteren nicht mehr klar kommen, das Kaninchen anfangen kann, sich Ihnen in irgendeiner Kleinigkeit aktiv zu widersetzen. Bald kann dieser Umstand Sie verärgern. Bitte beachten Sie, wie viele Anzeigen im Internet über die Übergabe von Kaninchen als Geschenk! Jetzt kennst du den Grund!

Was müssen Sie mit Ihrem Haustier kaufen? Welche Vorräte benötigen Sie? Die Hauptsache in der Kostenposition ist natürlich ein geräumiger Stallkäfig, der relativ teuer sein wird. Fügen Sie dem Tierarzt Wasserschüsseln, Trinkflaschen, Kammkämme, Haarschneidemaschinen, Spielzeug und eine tragbare Campingtasche hinzu. Ungefähr 5 Pfund pro Woche (ungefähr 400 Rubel) werden in Großbritannien für Kaninchenfutter ausgegeben. Etwa die gleiche Menge sollte dem Füllstoff für das Tablett zugesetzt werden (hier gibt es keine großen Beanstandungen, Stroh und Holzspäne, aber kein Sägemehl sind geeignet). Höchstwahrscheinlich benötigen Sie eine Kastration oder Sterilisation (beachten Sie, dass die Kastration etwa halb so viel kostet). Darauf folgen die Kosten für die obligatorische Impfung (zwei obligatorische Impfungen gegen Myxomatose und virale hämorrhagische Erkrankungen). Je nach Region, in der Sie leben, können zusätzliche Impfungen erforderlich sein. Bitte beachten Sie, dass die Preise für die Behandlung von Kaninchen in Tierkliniken in der Regel etwas überteuert sind. Es kann sinnvoll sein, eine Zusatzversicherung abzuschließen.

Insgesamt wird ein Kaninchen pro Monat unter Berücksichtigung der Veterinärdienste im Durchschnitt etwa 50 bis 60 Pfund (etwa 4200 bis 4600 Rubel) aus Ihrem Budget verbrauchen. Plus Ihre Zeit und Aufmerksamkeit. Ob es teuer oder billig ist, liegt letztendlich bei Ihnen.

Ist das Kaninchen ein Haustier für Familien mit Kindern? Traditionell gelten Kaninchen als ideale Haustiere - Freunde von Kindern. Aber denken Sie daran, dass Kinder schnell erwachsen werden und ihre eigenen Neigungen und Interessen haben. In naher Zukunft werden alle Sorgen um das Tier auf Ihre Schultern fallen. Wenn Sie keine Angst vor einer solchen Aussicht haben - dann können Sie gerne ein Kaninchen anfangen!

Bringen Sie das Tier nach Hause und bringen Sie es sofort in den Steinbruch. Lassen Sie Ihre Kinder nicht nur von Zeit zu Zeit Leckerbissen für das Haustier werfen, sondern kümmern Sie sich auch umfassend darum: Füttern, Spielen, Reinigen des Käfigs usw. Denken Sie daran, dass Kaninchen sorgfältigen Umgang und schwere Verletzungen erfordern auch wenn man aus geringer Höhe fällt. Wählen Sie unter diesen Umständen ein Kaninchen großer Rassen, wenn es kleine Kinder in der Familie gibt: Es wird für sie schwierig sein, ihn aufzuziehen und zu verlassen.

Also eine kurze Zusammenfassung. Was sind die Erfolgsfaktoren, um ein Kaninchen zu Hause zu halten? Viel Freizeit, Fürsorge und Aufmerksamkeit, ruhiges Temperament und ein gewisses Maß an Wohlbefinden! Und dann werden Sie mit Ihrer Wahl auf jeden Fall zufrieden sein!

Originalveröffentlichung: Ist ein Kaninchen das richtige Haustier für Sie? Quelle und Foto: www.pets4homes.co.uk

Haben wir vergessen etwas zu erwähnen? Haben Sie etwas hinzuzufügen und zu ergänzen? Schreiben Sie uns!

Die Meinung des Autors darf nicht mit der Position des Herausgebers übereinstimmen!

Welche Rassen kann ich trainieren?

Kaninchen verschiedener Rassen unterscheiden sich in ihren Temperamenten, aber die meisten von ihnen weisen Lernfähigkeiten auf. Wenn Sie ein ohriges Haustier haben möchten und ihm dann verschiedene Tricks beibringen möchten, sollten Sie auf die folgenden Rassen achten:

  1. Flandern, graue und weiße Riesen. Diese verwandten Rassen zeichnen sich durch einen gutmütigen Charakter aus. Niedliche Tiere finden leicht Kontakt mit Menschen, werden gezähmt und trainiert.
  2. Kurzhaar-Zwerg. Ein Miniaturtier ist ein guter Freund für Familien mit Kindern und Alleinstehende. Wenn das Tier gelernt hat, dem Besitzer zu vertrauen, kann es interessante Tricks meistern.
  3. Niederländisch Vertreter dieser Rasse lieben es zu spielen, sie sind kontaktfreudig und mobil.
  4. Der Angorazwerg ist ein Pelztier mit einem gutmütigen Charakter. Das Angorakaninchen ist ein bisschen faul, aber schlau.
  5. Das Hängeohrschaf zeichnet sich durch seine Verspieltheit und die Fähigkeit aus, mit Menschen eine gemeinsame Sprache zu finden.
  6. Dwarf Rex ist schlau und aristokratisch und für das Training zugänglich.

Hilfe Zwergenrassen lieben es zu spielen, sie empfinden Training nicht als Notwendigkeit, die Befehle des Besitzers zu erfüllen, sondern als Unterhaltung.

Grundregeln

Das Hauptgeheimnis für ein erfolgreiches Teamtraining ist die Förderung. Tiere müssen mit etwas Leckerem behandelt werden und bekommen, was sie wollen. Es ist wichtig, Aggression und Negativität vollständig vom Lernprozess auszuschließen. Sie können ein Tier nicht verprügeln oder anschreien, solche Methoden sind für den Trainingserfolg nicht geeignet. Die Hauptaufgabe des Eigentümers ist es, den Prozess für beide angenehm zu gestalten. Für das Haustier und seinen Besitzer sollte das Training ein angenehmes Spiel sein.

Rabbit Promotion Dainty

Ermutigung durch Leckerbissen ist nicht die Grundlage des Trainings, sondern ihr angenehmer Teil. Der Hase sollte nur dann eine Karotten- oder Apfelscheibe erhalten, wenn er den Befehl korrekt ausgeführt hat. Dies ist jedoch nur eine Lernphase. Grundlage der Ausbildung ist ein detaillierter Aktionsplan und dessen gemeinsame Einhaltung. Was wird vom Eigentümer verlangt:

  1. Wählen Sie den Trick, mit dem er das Kaninchen trainieren möchte.
  2. Brechen Sie es in Schritte oder Stufen.
  3. Erstellen Sie eine Liste der Teams, die die einzelnen Phasen der Übung begleiten.
  4. Wählen Sie die Worte der Ermutigung für das Haustier, die während des Trainings ständig verwendet werden ("gut gemacht", "gut"). Solche Ausrufe werden immer von Erfrischungen begleitet.
  5. Definieren Sie Zeitintervalle für die Ausführung eines bestimmten Tricks und seiner einzelnen Phasen.

Wichtig! Darüber hinaus sollte der Besitzer des Tieres überlegen, welche Befehle verwendet werden, um dem Kaninchen zu helfen.

Wann soll ich mit dem Training beginnen?

Kaninchen nehmen Informationen besser auf und können wie Kinder in jungen Jahren trainiert werden. Die optimale Zeit für den Unterrichtsbeginn beträgt 2 bis 3 Monate. Wenn ein Haustier kürzlich gekauft wurde, lohnt es sich, ihm Zeit zur Anpassung zu geben. Das Training kann erst begonnen werden, wenn sich das kleine Kaninchen an den neuen Ort gewöhnt und lernt, den Menschen zu vertrauen, mit denen es zusammenlebt. Es wird einige Zeit dauern.

Hilfe Es kann 1 bis 2 Wochen dauern, bis ein ohriges Tier gezähmt ist.

Wie man versteht, dass ein Kaninchen zum Training bereit ist:

  • er hat keine Angst, wenn sich der Besitzer ihm nähert,
  • Nimmt ruhig Essen aus den Händen des Menschen,
  • an das Tablett gewöhnt.

Der Hase ist bereit zum Training, wenn er keine Angst vor Händen hat

Nach der Ankunft in der neuen Heimat wird der Hase Angst haben. Er hat Angst vor fremden Umgebungen, Menschen und Stimmen. Lass ihn sich beruhigen und an der Wohnung schnuppern. In ein oder zwei Tagen wird sich das ohrige Kind von Stress erholen. Es ist zu früh, um es aus dem Käfig zu lassen. Jetzt müssen Sie sich kennenlernen. Um dies zu tun, sollten Sie ihm einen Leckerbissen anbieten, indem Sie auf das Zellengitter zugreifen. Lassen Sie das Kaninchen daran und an der Hand des Besitzers riechen und nehmen Sie die Leckerei selbst. In Zukunft wird sich das Haustier an den Geruch der Besitzer gewöhnen und lernen, ihnen zu vertrauen. Wenn ihn niemand erschreckt, ziehen Sie es aus dem Käfig und schreien. Sie können mit dem Training eines Kaninchens beginnen, wenn der Grad seines Vertrauens in eine Person zunimmt.

Kaninchen Training

Experten empfehlen, den Unterricht mit dem Haustier zu beginnen, wenn es für die Kommunikation geeignet und ein wenig hungrig ist. Er wird einen Anreiz haben, Erfrischungen zu erhalten. Zuerst müssen Sie ihm beibringen, auf seinen Spitznamen zu reagieren und später mit dem Üben von Tricks zu beginnen.

Einem Kaninchen beizubringen, auf einen Namen zu antworten, ist einfach. Bewaffnen Sie sich mit einer Möhren- oder Apfelscheibe, nennen Sie das Tier beim Namen und zeigen Sie es als Belohnung. Wenn sich das Tier umgedreht hat, loben Sie es, streicheln und gönnen Sie es. Tun Sie diese Übung mehrmals täglich. Bald wird sich das Haustier an seinen Namen erinnern und rennen, wenn sein Name ist.

Ein Apfel als Werbung für ein Kaninchen

Stelle dich

Übung Haltung impliziert, dass das Kaninchen im Stehen auf den Hinterbeinen steigt. Um ihm diesen Trick beizubringen, müssen Sie eine Belohnung in die Hand nehmen, das Haustier zeigen und die Belohnung oben anheben. In diesem Fall spricht der Eigentümer das Befehlswort aus, zum Beispiel "up". Reflexartig zieht das Kaninchen seine Schnauze für eine Belohnung und erhebt sich auf seinen Hinterbeinen. Sie können das Tier zunächst unter die Vorderbeine halten, um ein Herunterfallen und Umkippen zu vermeiden. Eine Belohnung wird gegeben, wenn das Kaninchen die Aufgabe erfolgreich abgeschlossen hat. Im Laufe der Zeit wird die Übung perfektioniert, es ist wichtig, dem Haustier beizubringen, die Position des Körpers in der Haltung eines Soldaten zu fixieren, wonach jedes Mal, um ihn zu loben und zu ermutigen.

Tipp. Wenn der Hörer den Trick beherrscht, wird empfohlen, das Training fortzusetzen, jedoch bereits ohne Erfrischungen in der Hand. Eine Belohnung wird erst nach Abschluss des gesamten Übungszyklus als Belohnung für den Erfolg gegeben.

Über Hindernisse springen

Der Hase kann auch in komplexeren Tricks trainiert werden, z. B. über Hindernisse springen oder durch ein Labyrinth laufen. Diese Aufgabe ist schwieriger als die vorherigen, daher braucht es Zeit und Geduld. Wie trainiere ich:

  • zuerst ein Element beherrschen, das einfachste,
  • nach und nach neue Aufgaben hinzufügen,
  • Wenn der Hase lernt, einen Befehl auszuführen, wird der Vorgang allmählich kompliziert und verbindet die Elemente der Übung.

Für den Hindernislauf benötigen Sie verschiedene Ausrüstungsgegenstände - Matten, Labyrinthe, Brücken, Tunnel. Sie können sie selbst machen. Beim Training wenden sie die gleichen Methoden an - Teams und Ermutigung von Haustieren.

Ballspiel

Ein Spektakel, wenn ein Kaninchen wie ein echter Fußballspieler den Ball spielt, löst Emotionen aus. Jeder kann ihm diesen Trick beibringen. Damit das Haustier anfängt, den Ball mit der Schnauze zu schieben, genügt es, ein Stück Goodies darunter zu legen und zu zeigen, dass es da ist. Das Tier wird schnell erkennen - es müssen Anstrengungen unternommen werden, um eine Belohnung zu bekommen. Der Eigentümer muss diesen Vorgang mit Befehlen wie "kati", "push" begleiten. Im Laufe der Zeit wird das Tier beginnen, auf diese Phrasen zu reagieren. Er wird sich daran erinnern, dass das Drücken des Balls eine Wohltat ist.

In ähnlicher Weise bringen sie einem Kaninchen bei, einen Ball in ein kleines Tor zu treiben. In diesem Fall wird empfohlen, den Leckerbissen mit doppelseitigem Klebeband auf dem Ball zu befestigen. Sobald es dem Haustier gelingt, den Ball ins Tor zu treiben, behandeln und loben Sie ihn.

Untertasse umdrehen

Wenn der Hase die Fähigkeit beherrscht, den Ball ins Gesicht zu drücken, lernt er leicht, wie man die Untertasse dreht. Du musst ihn so trainieren:

  • Zeigen Sie das Haustier behandeln
  • lege es unter den Teller
  • Geben Sie den entsprechenden Befehl ein (Sie müssen ein Wort eingeben, z. B. „Suchen nach“).
  • Wenn das Kaninchen es schafft, die Untertasse umzudrehen, erhält es Zugang zu dem Leckerbissen und hört Lob.

Nachdem sich das Tier an das Team erinnert hat, wird es diese Übung mit der Zeit ausführen, da es dann eine Scheibe Karotten oder andere Leckereien erhält. Es ist wahrscheinlicher, dass das Tier seine Zähne benutzt, um den Tank umzudrehen und Leckereien zu bekommen.

Kaninchen Training erfordert Geduld. Erhöhen Sie nicht Ihre Stimme, wenn Ihr Haustier keine Aktion ausführt, zumal Sie ihn nicht schlagen können. Lassen Sie das Training einem aufregenden Spiel ähneln und nur positive Emotionen hervorrufen. Dann wird das Haustier demnächst den Besitzern mit seinen Fähigkeiten gefallen.

Lohnt es sich, ein Kaninchen in der Wohnung zu haben, für oder gegen

Es ist nicht menschlich, auf die Meinung eines anderen zu hören. Wie viel haben Sie Ihrer Mutter zugehört und dann gesagt, Mutter, Sie haben Recht, und insbesondere die Meinung der Internetberater zur Auswahl der Tiere. In der Zwischenzeit sind Kaninchen exotische Hoftiere, und Exoten benötigen spezielle Kenntnisse. Lesen Sie daher unsere Tipps und entscheiden Sie selbst, ob Sie bereit sind, Verantwortung für ein kleines Lebewesen zu übernehmen.

So ist das Thema dieser Überprüfung dekorative Kaninchen Für oder Wider. Wie schwierig ist es, sich um ein kleines Haustier zu kümmern, wie man es füttert und was sollte man befürchten? Lesen Sie jetzt alles darüber.

Dekorative und produktive Kaninchen

Kaninchen sind wild und heimisch. Lesen Sie alles über wilde Kaninchen. Hauskaninchen werden in zwei wirtschaftliche Verwendungsbereiche unterteilt.

  1. Produktive Rassen werden ausschließlich für Fleisch, Häute und Flusen angebaut.
  2. Dekorative Rassen und ihre Vielfalt sind Zwerge, die nur als Haustiere gezüchtet werden.

Im Jahr 1912 teilten Zoologen Kaninchen in zwei Ordnungen - Nagetiere und hasenähnliche. Seit dieser Zeit wurden Kaninchen und Kaninchen, Kaninchen, der Ordnung der Nagetiere (Lagomorphen) zugeordnet. Nennen Sie die Kaninchen daher nicht Nagetiere.

Lesen Sie mehr: warum Kaninchen keine Nagetiere sind

Wenn Sie ein dekoratives Kaninchen nicht starten können, sind die Vor- oder Nachteile

Kaufen Sie niemals Kaninchen.

Starten Sie kein Kaninchen als erstes Haustier. Starten Sie kein Kaninchen für Spiele bei Mutter-Tochter-Mädchen im Alter von 10-12 Jahren. Lassen Sie nicht zu, dass die erste Erfahrung einer zukünftigen Mutterschaft mit dem Tod eines Haustiers endet. Das Todesrisiko ist sehr hoch. Nimm lieber ein Kätzchen aus dem Tierheim. Dies wird das beste Beispiel für Freundlichkeit für eine zukünftige Mutter sein. Katzen sind in der Physiologie den Menschen viel näher. Sie haben die gleiche Art der Verdauung, sie sind intelligenter, leichter mit einer Person zu kommunizieren, angemessener.

Unterrichten Sie die Kinder in der Verantwortung und Freundlichkeit und nicht in der Erfüllung irgendwelcher Launen des Kindes. Lesen Sie den großartigen ukrainischen und russischen Lehrer V.A. Suchomlinski.

Beginnen Sie nach eigenem Ermessen, aber denken Sie an die Merkmale von Eared zu Hause.

  1. Beginnen Sie keine Haustiere unter dem Einfluss von momentanen Sympathien.
  2. Wenn Sie nicht wissen, dass die zweithäufigste Anfrage von dekorativen Kaninchenliebhabern die Frage in der Suchmaschine ist: Warum riechen Kaninchen? Ich renne voraus und sage, Gerüche überfüttern ein Haustier mit Süßigkeiten.
  3. Nicht viele Menschen wissen, dass das Essen von Kot bei Kaninchen ein physiologisches Merkmal ist, das nicht entwöhnt werden kann. Bei allen Kaninchen (Lagomorphen) ist die Ökotrophie ein physiologisches Merkmal der Verdauung. Der Hase ist kein Nagetier, er ist einem zu den Nagetieren parallelen Trupp zugeordnet.
  4. Bei jungen Familien eine Ausnahme: wenn eines der Mitglieder seit langem Eigentümer des Tieres ist. Bauen Sie zuerst Ihre Beziehung auf.
  5. Wenn Sie das Aussehen eines kleinen planen. Auf jeden Fall wird das Tier die junge Mutter von neuen und schwierigen Aufgaben ablenken und stören, nicht die Mutter und das Tier quälen.
  6. Ein Familienmitglied gegen Haustiere. Vermeiden Sie unnötige Skandale mit Verwandten und Freunden.
  7. Als vorschneller Kauf auf ersten Wunsch des Kindes. Die Eltern kümmern sich darum, und das Kind lernt, anstelle von Freundlichkeit, seine Sorgen auf die Schultern anderer zu verlagern. Oder übernehmen Sie sofort diese Last und erklären Sie dem Kind, dass dies nicht seine Laune ist, sondern die Entscheidung des Familienrates.
  8. Die Fläche der Wohnung ist so klein, dass wir uns nirgends umdrehen können. Manchmal ist unser Gehäuse so klein, dass die Fläche einer Voliere für einen großen Hund ähnelt.
  9. Mieten ist auch keine Option. Die Mietbedingungen können variieren, ein ständiger Umzug trägt nicht zu den normalen Bedingungen für das Haustier bei.

Es gibt immer noch Optionen, sie können für eine lange Zeit aufgelistet werden, basierend auf den Merkmalen jeder Familie und bestimmen selbst die Vor- oder Nachteile eines dekorativen Kaninchens im Haus. Aber wenn Sie sich entschieden haben, ein Kaninchen zu kaufen, dann lesen Sie weiter, vielleicht werden Sie gerade stärker in dem Wunsch, sich um ein süßes Häschen zu kümmern.

Ein Tier ist kein Spielzeug für ein Kind

Dies ist das erste, was zu realisieren ist. Trotz ihrer Miniaturgröße und ihrer normalerweise liebevollen Natur benötigen Kaninchen Aufmerksamkeit und Zuneigung sowie Spezialfutter und Spezialpflegeprodukte.

Zwerge sind manchmal sehr aggressiv, noch mehr als Riesen.

Прежде, чем завести кролика дома (и это обязательно нужно объяснить детям) необходимо позаботится об обязательных условиях содержания карликового кролика дома:

  • просторной клетке,
  • наличии свободного времени у хозяина кролика, когда с питомцем необходимо будет гулять,
  • правильном полноценном питании и ветеринарном обслуживании,

Kaninchen tolerieren keine Bewegungen und Bewegungen. Informationen zum Transport von Kaninchen und anderen Tieren im In- und Ausland finden Sie in der Sektion Veterinärbescheinigung Form 1 Tierarzt Rosselkhoznadzor. Es ist klar, dass es schwierig ist, die Vielzahl von Dokumenten zu verstehen, aber finden Sie in der Suche oben auf der Seite dieser Website Ihre Region. Wenden Sie sich gegebenenfalls telefonisch an die Inspektoren in Ihrer Nähe. Du musst helfen. In jedem Fall wissen Sie, welche Anforderungen Sie erfüllen müssen, wenn Sie die Grenze zum Tier überqueren, und nicht nur. Vielleicht helfen die Informationen auf der Website beim Kauf von dekorativen Kaninchen. Kaninchen sind langhaarig, kurzhaarig.

Lohnt es sich, ein Kaninchen zu Kindern Plus oder Minus zu bringen

Kinder mögen wirklich süße Miniaturkreaturen. Trotzdem muss das Kind verstehen, dass es notwendig ist, das „lebende Spielzeug“ vorsichtig zusammenzudrücken. Es ist notwendig, nicht nur das Verlangen des Kindes zu berücksichtigen, sondern auch das Verlangen des Kaninchens, obwohl es ein kleines, aber lebendiges Wesen ist.

Das Kaninchen beißt nicht oft - häufiger trifft es den Täter nur mit den Hinterbeinen

Foto Vor dem Kauf eines Kaninchens präsentieren wir ein Bild

  • Bei der geringsten Änderung kann es aggressiv werden.
  • Baby-Kaninchen müssen nur von vertrauenswürdigen Züchtern oder in einer Zoohandlung gekauft werden.

Kann ein dekorativer Hase riesig sein?

Es wird angenommen, dass ein Heimtier ein kleines Tier sein muss. Es ist nicht so. Vielleicht suchen Sie einen riesigen dekorativen Hasen. Dann ist der Hase der alten Rasse Flandern Ihre Wahl. Die Geschichte der Zucht dieser Rasse ist sehr interessant, voller Mystik. Flandern ist das größte Kaninchen mit einem Durchschnittsgewicht von 12 kg. Flandern ist ein in den USA verbreitetes Hauskaninchen, das als Haustier gezüchtet wird. In Amerika wurde ein Programm zur Aufklärung von Kindern über Tierpflege am Beispiel Flanderns entwickelt. Die Hauptrassen der Riesen sind die Widderkaninchen, einschließlich der Zwergrassen. Rex Zuchtgruppe ist interessant.

An den Minuspunkten eines dekorativen Kaninchens

Das Kaninchen knabbert ständig an etwas, versteckt die Drähte und andere Gegenstände vor dem Baby. Der einzige Nachteil von Kaninchen ist, dass es ein kleines Tier ist, es ist schwierig, sie auf einer festen Oberfläche zu halten, Hühneraugen bilden sich schnell auf den Pfoten. Der Verzehr von Kot durch Kaninchen ist die Norm, man kann es jedoch nicht verbieten, dass bestimmte Parasiten von Kaninchen im Kot leben - Kokzidien (siehe unten).

Ist es möglich, einem Kaninchen das Schreiben und Kacken an einem Ort beizubringen?

Wenn das Kaninchen nur in einem geräumigen Käfig lebt, ist es möglich, sich daran zu gewöhnen, da diese Tiere sehr sauber sind und normalerweise einen abgelegenen Ort in ihrer Wohnung für ihre Exkremente wählen. Das richtige Tablett ist dieser sehr abgelegene Ort. Denken Sie jedoch daran, dass er, wenn er aus dem Käfig gelassen wird, wahrscheinlich ständig abblättert, und dies ist auch die Norm, weshalb er seine Spuren von Raubtieren „verwirrt“.

Bist du bereit, ein armes Tier für 5-7 Jahre zu ertragen? Wenn ja, lassen Sie uns über das Füttern sprechen

Welche Art von Futter braucht ein dekorativer Hase?

Das Kaninchen nähert sich tagsüber sehr oft dem Futtertrog: 20 bis 60 Mal. Nein, Sie können den Feeder einmal am Tag füllen, er muss nur immer einen Feeder voller Lebensmittel haben. Bei Kaninchen wird vor und während des Essens ständig Speichel freigesetzt und nicht wie bei anderen Tieren. Außerdem wachsen seine Vorderzähne ständig - Schneidezähne, die er schleifen muss, oder besser gesagt, er schleift sie, wenn er an harten Zweigen nagt. Andernfalls entwickelt sich eine Krankheit namens Malokklusion.

Kaninchen ist ein nagendes Tier, kein Wiederkäuer wie eine Kuh. Die Kuh hat vier Mägen und kann mangelernährendes Gras verdauen. Ein Katzen- und Hundekaninchen hat nur einen Magen. Bei der Ernährung eines Zierkaninchens sind jedoch ungefähr 70% des Futters Heu, Gras, Zweige. Getreidefutter in der Nahrung eines dekorativen Kaninchens beträgt nicht mehr als 30%. Erwerben Sie Getreide in einer Zoohandlung oder stellen Sie selbst Getreidemischungen her. Es ist besser, das Getreide in zerkleinerter Form zu assimilieren, darauf zu achten, dass es grob gemahlen wird, und es ist verboten, das gemahlene Getreide an Kaninchen weiterzugeben.

Die Cecotrophie ist eine Möglichkeit, Gras und Getreide, ein Analogon des Wiederkäuers, vollständig aufzunehmen

Foto Aber was kann passieren, wenn dem Zierkaninchen nicht zum Beispiel Astfutter gegeben wird?

Wie Kaninchen mit anderen Tieren auskommen

Die fragliche Frage ist, ob es sich lohnt, einen Zoo aus verschiedenen Tierarten zu gründen, die Antagonisten der Natur sind. Wenn Sie zumindest eine ferne Idee von Zoopsychologie haben, fangen Sie damit an. Wenn Sie keine Vorstellung von Wettbewerb in der Tierwelt haben, Hierarchie, wen Sie früher füttern, wen Sie später, wen Sie streicheln müssen, wen Sie zähmen müssen. Dann fang nicht an. Denken Sie daran, dass es schwieriger ist, ein Kaninchen zu Hause zu behalten als Hunde und Katzen.

Foto Oh, Ärger, Ärger! Der Besitzer entschied sich auch für ein Kaninchen. Vasya, vielleicht essen wir es, was?

Lohnt es sich, ein Kaninchen in einer städtischen Wohnung zu haben, eine Wohnung? Wenn es Haustiere gibt, die Kaninchen in freier Wildbahn fressen können, überlegen Sie genau.

  1. Sie können ein Kaninchen zusammen mit Reptilien halten, wenn Schlangen und andere Reptilien in einem zuverlässigen Terrarium leben.
  2. Die hunde Ein Raubtier kann leicht einen „interspezifischen“ Skandal provozieren und am ersten Tag des Kaufs ein Kaninchen essen. In der Regel wird davon abgeraten, Kaninchen in Häusern zu halten, in denen Dackel oder andere Hunde für die Jagd auf Höhlen vorgesehen sind.
  3. Katzen Diese Tiere sind sehr eifersüchtig, unter der äußerlichen Gleichgültigkeit kann ein Showdown ein Spiel sein. Es sind Fälle bekannt, in denen Katzen ihr Zuhause verlassen, wenn ein Konkurrent auftaucht.
  4. Die Vögel. Gemeinsame Inhalte sind fast immer erlaubt. Vögel und Kaninchen sind Tiere verschiedener Elemente (Himmel und Erde).

Hase und Mensch

Wilde Kaninchen - leben in Gruppen, tolerieren keine Einsamkeit. Dies gilt auch für Zierkaninchen. Sie werden es nicht glauben, aber es ist wichtig, dass sich das Haustier wie ein Mitglied der Gruppe fühlt. Eine solche Gruppe kann ein anderes Kaninchen sein, eine Familie von Menschen, eine Person. Als seine Familie kann ein Kaninchen Tiere anderer Arten betrachten, die gleichzeitig damit aufgezogen wurden. Der Hase muss seinen Platz in der Herde bestimmen, wem er gehorchen und wen er dominieren soll. Das Ignorieren der angeborenen Reflexe des Tieres endet mit dessen unmotivierter Aggression.

Weiterlesen: Warum ein Kaninchen beißt

Ab welchem ​​Alter ist ein Kaninchen besser zu kaufen

  1. Vor dem Kauf müssen Sie das Alter des Haustieres überprüfen. Nehmen Sie keine Kaninchen sofort nach dem Absetzen von Mutter. Ungefähres Alter, geeignet für den Kauf eines Kaninchenbabys 3-4 Monate. Dieses Alter entspricht 10-12 Jahren beim Menschen.
  2. Bis zu 3-4 Monaten werden alle notwendigen Impfungen und Antiparasitenbehandlungen durchgeführt, die für dekorative Rassen notwendig sind, die in engem Kontakt mit dem Menschen stehen. Nachfolgende Impfungen werden gegeben oder nicht gegeben, basierend auf der Wahrscheinlichkeit des Kontakts (direkt oder durch den Wirt) mit anderen Kaninchen. Kanincheninfektionen sind spezifisch, sodass Infektionskrankheiten bei Hunden oder Katzen für Kaninchen nicht gefährlich sind.

Tollwut ist für Kaninchen nur mit Bissen und Speichel eines kranken Tieres in der Wunde gefährlich. Auf dem Land besteht die Möglichkeit von Kaninchen-Tollwut, in der Stadt ist die Gefahr äußerst hypothetisch. Obwohl Tollwutfälle ehrlich gesagt äußerst selten sind, werden sie häufiger von Haustieren infiziert, wenn sie von Füchsen (Hunden, Katzen, Kühen) gebissen werden.

Nachdem Sie herausgefunden haben, in welchem ​​Alter ein flauschiges (oder glatthaariges) Haustier aufgenommen werden soll, müssen Sie einen geräumigen Käfig, einen Vorrat an Futter, Zweige, die zum Zähneknabbern verwendet werden können, und ein Tablett vorbereiten, für das das Kaninchen geschult werden muss. Sie raten von der Einnahme ausgewachsener Kaninchen ab, da Tiere bereits Gewohnheiten haben und auf Veränderungen durch Krankheiten, Depressionen bis hin zum plötzlichen Tod reagieren.

Wen man wählen kann, Junge oder Mädchen

Vor- oder Nachteile von Männern und Frauen. Pflege und Unterhalt für heterosexuelle Menschen sind nicht besonders unterschiedlich. Frauen, wie Männer, können vorbei schreiben. Kaninchen markieren Gebiet. Keine Geruchsdrüsen am Kinn, übelriechend unter dem Schwanz. Freundlichkeit und Zuneigung sowie Verhalten hängen von der Genkomponente ab und nicht vom Geschlecht oder Artenunterschied des Tieres. Sie können ein Kaninchen erziehen, indem Sie Anstrengungen unternehmen, den Gesundheitszustand überwachen und die aufrichtige Freundlichkeit zeigen, die Tiere fangen.

Vorteile von kastrierten Kaninchen

Die Pflege von kastrierten Tieren ist natürlich einfacher. Wir stellen klar, dass Kastration und Sterilisation sowohl für Frauen als auch für Männer durchgeführt werden. Das Endergebnis ist der grundlegende Unterschied zwischen chirurgischen Eingriffen. Die Kastration (Sterilisation) garantiert ein normales Verhalten, ohne hormonell bedingte Psychosen. Das Kaninchen ist ruhig, anfällig für Fettleibigkeit und weniger kämpferisch.

Wie man die Gesundheit eines Kaninchens vor dem Kauf feststellt

Sie müssen vor dem Kauf den Status des zukünftigen Haustieres überprüfen. Es ist ratsam, Kaninchen nicht mit den Händen zu kaufen, sondern in Tierhandlungen, obwohl sie auch in einem Geschäft getäuscht werden können. Glauben Sie nicht den Verkäufern, glauben Sie Ihren Augen. Aber wenn der Tierzüchter glaubwürdig ist und alle notwendigen Unterlagen einreichen und die durchgeführten Impfungen bestätigen kann - hören Sie zu. Züchter haben keinen besonderen Grund zu schummeln. Einmal getäuscht, wird er nur wenige Menschen haben, die Tiere nehmen.

Wenn niemand etwas zu sagen hat, achten Sie auf folgende Punkte:

  1. Die augen Augen, Nase sollten sauber sein, ohne Anzeichen von Ausfluss,
  2. Aktivität. Kleine Kaninchen sollten aktiv und neugierig sein, schnüffeln und das Revier untersuchen, es ist einfach, während der Inspektion Kontakt aufzunehmen,
  3. Fur. Ein guter Indikator für die Gesundheit ist sauberes Fell, das Fehlen von kahlen Stellen, kahlen Stellen, Kratzern und Kratzern.
  4. Appetit. Guter Kaninchenappetit ist eine Garantie für die Gesundheit.
  5. Ohren. Achten Sie darauf, dass die Innenseite der Ohrmuschel sauber ist

Ich hätte es fast vergessen. In dem Alter, in dem ich Ihnen rate, ein Haustier zu kaufen, siehe Absatz 3. Das Kaninchen mausert.

Achten Sie darauf, konsultieren Sie den Züchter, verzichten Sie auf die erste Erfahrung einer unnötigen und nutzlosen Behandlung. Sieh die Häutung im Kaninchen. Warum fällt Wolle aus, warum wächst sie kahl.

Achten Sie nicht auf die Temperatur der Ohren, die Trockenheit oder die Feuchtigkeit der Nase des Kaninchens. Wenn Sie kein Facharzt auf dem Gebiet der Veterinärmedizin sind, sollten Sie diesem Indikator nicht viel Aufmerksamkeit schenken, Sie werden sich leicht irren. Heiße Ohren, trockene Nase eines Kaninchens sind von klinischer Bedeutung, wenn das Baby keinen Appetit hat und ständig in der hinteren Ecke des Käfigs liegt.

Impfstoff gegen Kaninchenkrankheiten

Fairerweise sollte angemerkt werden, dass Infektionskrankheiten von Zierkaninchen auch für den Menschen nicht tödlich sind. Fälle von Tollwut bei Hauskaninchen sind nicht bekannt, obwohl Kaninchen anfällig für Tollwutviren sind.

Bei Reisen mit dem Zug oder dem Flugzeug ist eine Tollwutimpfung nicht vorgeschrieben.

Eine Kanincheninfektion durch Jagdhunde ist nicht bekannt. Durch Zecken übertragene Enzephalitis, Limettenborreliose und andere Infektionen, die durch Bisse einer Ixodiden-Zecke übertragen werden, sind von Kaninchen nicht betroffen.

Wenn ein Kaninchen mit einer Zecke beißt, sind tödliche allergische Reaktionen möglich, jedoch keine Infektionskrankheiten.

Die Impfung eines Zierkaninchens ist nur erforderlich, wenn das Tier züchtet, an Ausstellungen teilnimmt und der Besitzer des Tieres mit Nutzkaninchen in Kontakt steht.

Es ist nicht sinnvoll, ein Kaninchen zu impfen, das in einer Metropole lebt, in der es keine Kontakte zu anderen anfälligen Verwandten gibt.

Für Kaninchen wurden Impfstoffe gegen folgende Krankheiten entwickelt:

  • Myxomatose - eine Infektion, die durch Mücken übertragen wird, ist in ländlichen Gebieten, in denen es Kaninchenfarmen gibt, gefährlich. Menschen werden nicht krank.
  • Kaninchen Virus Hämorrhagische Krankheit (HBVC), manchmal auch Kaninchenpest genannt, Menschen werden nicht krank
  • Flechten (Dermatophytose), Kaninchen und Menschen werden krank.
  • Kaninchenpasteurellose, Menschen werden krank.

In der Regel werden bei Kaninchen komplexe Impfstoffe eingesetzt, bei denen es sich um Schutzantigene gegen alle Krankheiten handelt. Manchmal benutze ich Impfstoffe gegen eine oder zwei Infektionen. Der Tierarzt teilt Ihnen die Vor- oder Nachteile der einzelnen Impfstoffe für Ihr Tier mit.

Infektionskrankheiten von Kaninchen, gegen die es keine Impfstoffe gibt

  • Kokzidiose ist eine parasitäre Erkrankung, die durch mikroskopisch kleine Parasiten, Darmbewohner und die Leber verursacht wird. Der Impfstoff existiert nicht. Sie werden mit Chemikalien behandelt, Anweisungen für Tierarzneimittel in einer Verpackung, die für dekorative Kaninchen geeignet ist.
  • Würmer von Kaninchen. Helminthen kommen häufiger bei Kaninchen auf dem Land vor. Eine Behandlung genügt beim Kauf. Wiederholen Sie dies nur dann, wenn es Kontakte mit anderen Kaninchen gab (andere Tiere werden nicht krank). Die Parasiten von Katzen und Hunden für Kaninchen sind nicht gefährlich, da Kaninchen nicht an Krankheiten von Fleischfressern leiden.
  • Durch Zecken übertragene Krankheiten von Kaninchen. Zwei Krankheiten sind bekannt. Die erste Zecke heißt "Psoroptose" - mikroskopische Zecken in der Ohrmuschel, hauptsächlich bei jungen Tieren, werden von der Mutter übertragen. Die zweite heißt "Kheletiose" - Zecken am Körper - Rötung und Verdickung der Haut am Hals. Beide Krankheiten sind leicht zu behandeln. Denn Menschen sind nicht gefährlich.

Kaninchenallergie

Menschen haben praktisch keine Allergien gegen Kaninchen, dies ist nur bei sehr schwachen Kindern möglich. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Behandeln Sie beim Kauf Würmer und externe Parasiten, wenn Sie sie finden. In Zukunft werden aufgrund der geringen Populationsdichte von Kaninchen in der Stadt parasitäre Krankheiten ausgeschlossen, in ländlichen Gebieten je nach den Umständen der Tiersituation in der Region vorgehen oder sich an einen Tierarzt wenden.

Sehen Sie sich das Video an: Kaninchen Tricks beibringen? I Kaninchentricks: Pfötchen,Drehen, Hinlegen, auf den Schoß springen. . (Kann 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send