Hilfreiche Ratschläge

Aktualisieren von JunOS über ein USB-Laufwerk

Pin
Send
Share
Send
Send


So aktualisieren Sie die Firmware im Juniper SRX-2-Teil über ein USB-Flash-Laufwerk

Früher habe ich eine Methode zum Aktualisieren von Firmware (Firmware) in Juniper SRX über eine Webschnittstelle beschrieben. Jetzt wird die zweite Methode nicht weniger schwierig sein, um Firmware (Firmware) in Juniper SRX über ein USB-Flash-Laufwerk zu aktualisieren.

Für diese Methode benötigen Sie ein in FAT16 oder FAT32 formatiertes USB-Flashlaufwerk. Wenn Sie plötzlich nicht mehr wissen, wie Sie dies tun, lesen Sie, wie Sie ein USB-Flashlaufwerk in FAT16, FAT32, NTFS formatieren / wie Sie ein USB-Flashlaufwerk in Windows 7 / Windows Server 2008R2 formatieren.

Angenommen, Sie formatieren ein USB-Flash-Laufwerk und laden die gewünschte Firmware hoch. Sie können dies auf der offiziellen Website tun.

Stecken Sie das Flash-Laufwerk in Ihren SRX. Wir stellen über die Konsole oder SSH unter dem Konto eine Verbindung zum Gerät her root

Sehen wir uns zuerst die aktuelle Version an. Dies wird vom Team durchgeführt

Version anzeigen

und wir sehen, dass ich Version 11.4R11 habe

So aktualisieren Sie die Firmware in Juniper SRX über USB-01

Mal sehen, welche Geräte bereits angelegt sind.

Stecken Sie nun unseren USB-Stick in einen freien Anschluss und sehen Sie sich die Geräteliste noch einmal an:

Vergleicht man die Leistung der beiden Teams, so stellt man fest, dass das Flash-Laufwerk definiert ist als / dev / da1und der einzige Abschnitt darüber ist, wie / dev / da1s1.

So aktualisieren Sie die Firmware in Juniper SRX über USB-Stick-02

Erstellen Sie nun ein Verzeichnis und hängen Sie dort unser Flash-Laufwerk ein (ohne das Root-Konto zu verwenden, funktioniert der Befehl mount nicht):

So aktualisieren Sie die Firmware in Juniper SRX über USB-Stick-03

Wechseln Sie nun in den Betriebsmodus und installieren Sie die Firmware

System-Software anfordern junos-srxsme-12.1X46-D25.7-domestic.tgz hinzufügen

So aktualisieren Sie die Firmware (Firmware) in Juniper SRX über Flash Drive-04

Nach dem Update werden Sie aufgefordert, neu zu starten. Geben Sie den Befehl ein

Systemneustart anfordern

So aktualisieren Sie die Firmware in Juniper SRX über USB-Stick-05

Nach dem Neustart schauen wir uns noch einmal die Version in der Konsole oder über das Webinterface an

So aktualisieren Sie die Firmware in Juniper SRX über den USB-Stick-06

So aktualisieren Sie die Firmware in Juniper SRX über USB-07

Wir sehen, dass alles perfekt aktualisiert wurde. Lassen Sie mich daran erinnern, dass bei der Aktualisierung der Firmware das BIOS nicht aktualisiert wird, lesen So aktualisieren Sie das BIOS in Juniper SRX über die Konsole und seien Sie nicht zu faul, um dies zu tun. Ich rate Ihnen auch zu lesen, wie Sie die Firmware im Juniper SRX-3-Teil vom FTP-Server aktualisieren. Es ist auch nützlich, die Juniper SRX 210-Systemsicherung nach dem Aktualisieren der Hauptversion zu aktualisieren

Aktualisieren von JunOS über ein USB-Laufwerk: 2 Kommentare

Guten Tag.
Dies geschieht nicht wie in den Anweisungen für „Aktualisieren von JunOS über ein USB-Laufwerk“ beschrieben. Die Anzeigen beginnen nicht orange zu blinken. Ein Flash-Laufwerk in FAT mit einer Standardclustergröße wird formatiert und eine autoinstall.conf-Datei erstellt.
Kann angegeben werden, nach welcher Meldung in der Konsole die Taste zum Zurücksetzen der Konfiguration gedrückt werden muss und wie lange diese gedrückt bleiben soll?
Juniper SRX-100

Hallo Alexey.
In meinem Fall blinkten die Anzeigen ungefähr zu dem Zeitpunkt, als das Gerät zur Eingabe eines Benutzernamens und eines Kennworts aufgefordert wurde. Die Taste zum Zurücksetzen der Konfiguration wurde ca. 3-5 Sekunden lang gedrückt. Versuchen Sie zu überprüfen, ob der SRX das USB-Flash-Laufwerk selbst erkennt. Dies ist möglicherweise der Fall. Wenn Sie überhaupt versuchen, die zweite Methode zu verwenden, finden Sie am Ende dieses Artikels einen Link dazu.

Siehe auch:

Schließen Sie das USB-Flash-Laufwerk an den Computer an und führen Sie das Programm "Flash Drive Information Extractor" aus (extrahieren Sie den Programmordner aus dem Archiv, und führen Sie die Datei "GetFlashInfo.exe" aus).

Drücken Sie die Taste oben im Programm "Flash-Laufwerksdaten abrufen".

Das Programm gibt uns das Ergebnis. Wir betrachten die Informationen, die der VID und der PID gegenüberliegen.

Sie können diese Nummern kopieren oder das Utility-Fenster offen lassen. Die erhaltenen Daten werden uns jetzt nützlich sein.

Wir suchen ein Dienstprogramm für die Firmware des Flash-Laufwerks

Entsprechend der VID und PID müssen wir ein Dienstprogramm finden, mit dem wir den Controller flashen. Es gibt eine gute Website flashboot.ru, die eine Datenbank mit Flash-Laufwerken und Dienstprogrammen für deren Wiederherstellung enthält.

Wir folgen dem Link http://flashboot.ru/iflash/ und in den Feldern „V> (oder in einem anderen, ähnlichen Programm).

Taste drücken Suche und sehen das Ergebnis.

In den Suchergebnissen suchen wir nach einem Flash-Laufwerk, das unserem ähnlich ist. Die Liste kann Geräte anderer Hersteller enthalten. Es ist nur so, dass sie denselben Controller haben, er wurde von V> bestimmt (nur wo der Name des Dienstprogramms auf 16 GB nicht angegeben ist). Sie versuchen, ein ähnlicheres Gerät aus der Liste auszuwählen.

Wir interessieren uns für das Gebiet Utils (Dienstprogramm), kopieren Sie den Namen vollständig.

Wir folgen dem Link http://flashboot.ru/files/ und fügen in die Suchleiste den Namen des Dienstprogramms ein, das wir kopiert haben. Wir suchen

Leider wurde das benötigte Dienstprogramm nicht auf dieser Site gefunden. Vielleicht haben Sie mehr Glück und sehen etwas in den Suchergebnissen. Laden Sie das Dienstprogramm auf Ihren Computer herunter.

Aber ich hörte nicht dort auf und fing an zu googeln. Habe gerade "SK6221 MPTool 2013-04-25" gefragt und dieses Dienstprogramm auf einer anderen Site gefunden. Wenn Sie dasselbe Flash-Laufwerk haben, laden Sie dieses Dienstprogramm herunter. Der Name des Archivs ist zwar unterschiedlich, hat mich jedoch nicht daran gehindert, mein Flash-Laufwerk erfolgreich zu reparieren.

Wiederherstellungsprozess des USB-Laufwerks

Trennen Sie das Flash-Laufwerk. Extrahieren Sie den Utility-Ordner aus dem Archiv und führen Sie ihn aus .exe Datei. In meinem Fall ist dies die Datei MPTool.exe. Schauen Sie sich auch die Textdatei an readme.txt. Vielleicht gibt es eine Anleitung oder einen Link zu einer Seite mit Anleitungen. Wenn die Anleitung in Englisch ist, übersetzen Sie sie mit derselben Übersetzung wie translate.google.com.

Ich werde Ihnen sagen, wie ich es gemacht habe (Sie haben möglicherweise ein anderes Dienstprogramm und alles könnte dort anders sein, aber es sollte nicht sehr anders sein).

Das Dienstprogramm wird ausgeführt. Wir verbinden das Flash-Laufwerk. In zwei Zeilen im Programm erhielt ich Informationen über ein Flash-Laufwerk. Taste drücken Starten Sie. In meinem Fall signalisierte ein gelber Balken den Firmware-Prozess. Wir warten

Als der Prozess beendet war, sah ich eine grüne Farbe, die Kampagne ist in Ordnung.

Eine Windows-Meldung, die Sie zum Formatieren des Datenträgers auffordert, sollte sofort angezeigt werden. Aber beim ersten Mal wird höchstwahrscheinlich nichts klappen. Ziehen Sie das Flash-Laufwerk heraus und schließen Sie es wieder an. Der Treiber muss installiert sein und der Wechseldatenträger wird im Explorer angezeigt. Sie können es formatieren.

Ich habe die Schreibgeschwindigkeit überprüft, alles ist wie es für USB 3.0 sein sollte, alles ist in Ordnung!

Sie müssen darauf vorbereitet sein, dass die Handlungen von den von mir beschriebenen abweichen können. Und nicht alles kann gleich klappen. Die Hauptsache ist, nicht aufzugeben und alles wird sich herausstellen!

Pin
Send
Share
Send
Send