Hilfreiche Ratschläge

12 Etikette-Regeln, die Sie vielleicht nicht kennen

Pin
Send
Share
Send
Send


  • Zylinder - fester Hut mit Krempe und flacher Oberseite. Zur Zeit von Puschkin wurde er nur von der aristokratischen Elite der Gesellschaft getragen, jetzt ist es die Uniform der Zirkuszauberer und Dressurreiter.
  • Die Melone ist eine solide Herrenmütze mit runder Spitze und schmaler Krempe. Töpfe wurden von den Briten erfunden, aber es wurde Teil der amerikanischen Mode des 19. Jahrhunderts.
  • Fedora ist ein weicher Filzkopfschmuck mit einem gerafften Band um den Tüll, der in den 1880er Jahren erfunden und nach der in jenen Jahren beliebten Operette benannt wurde. Auf dem Tüll befinden sich drei „Mulden“, so dass der Hut mit drei Fingern leicht angehoben werden kann. Fedor wurde von Gangstern und Hollywoodstars der 1940er Jahre sowie von Frank Sinatra selbst getragen.
  • Homburg - sieht aus wie ein Fedora, aber an den Seiten des Tülls befinden sich keine zwei Vertiefungen, und die Felder sind ringsum leicht gebogen. Homburg ist nicht so offiziell wie ein Zylinder, aber eleganter als Fedor. Solche Hüte wurden im 20. Jahrhundert von Politikern und Diplomaten sowie von Gangstern geliebt.
  • Trilby - ähnelt Fedora und Homburg, ist aber weniger formal und mit der Jazzkultur verbunden. Der Trilby-Tüll ist tief eingebeult und die Felder davor sind leicht abgesenkt.
  • Boater - Französischer Strohhut mit zylindrischem Tüll und gerader Krempe. Es hat seit Beginn des 20. Jahrhunderts nicht an Popularität verloren.
  • Ein Cowboyhut wurde in den 1860er Jahren von John Stetson erfunden. Immer noch beliebt im Südwesten der USA, im Norden Mexikos und in den westlichen Provinzen Kanadas. Es ist ein Attribut von amerikanischen Cowboys und Ranchern sowie Country-Musikern.

Heutzutage ist es ein stilvolles und elegantes Kleidungsstück. In der Regel wird ein Hut mit einem klassischen Anzug getragen, obwohl einige seiner Looks mit Jeans und einem T-Shirt ganz natürlich aussehen.

Wann man einen Hut entfernt:

  • Während des Hymnenklangs müssen die Männer ihre Kopfbedeckung ablegen, wenn sie die Flagge hissen.
  • In einer Kirche oder während Gottesdiensten, Hochzeiten, Beerdigungen (mit Ausnahme mehrerer Konfessionen)
  • In einem Gespräch mit einer Frau. In diesem Moment im Hut zu bleiben gilt als unhöflich und respektlos.
  • Restaurant während der Mahlzeiten (außer in Fastfood-Betrieben).
  • Drinnen: im Theater, im Auditorium, am Arbeitsplatz usw. In Lobbys und Firmenaufzügen müssen Sie Ihren Hut nicht abziehen - diese Orte werden mit der Straße gleichgesetzt. Wenn man Fedor entfernt, sollte man nicht die Felder nehmen, sondern die Krone.

Wenn ein Mann seinen Hut nicht abnehmen kann:

  • Bei Veranstaltungen im Freien wie Sportveranstaltungen.
  • Im Aufzug, wenn keine Frau drin ist.
  • Während einiger religiöser Zeremonien müssen Männer Kopfbedeckungen tragen.
  • In öffentlichen Gebäuden wie dem Flughafen, der Hotellobby usw.

Frauen mögen sie!

Am Hutband befestigtes Zubehör sollte sich auf der linken Seite befinden. Trotz der Tatsache, dass Hutetikette eine aussterbende Kunst ist, den Hut im Aufzug abzulegen, wenn eine Dame darin reitet oder wenn eine Frau den Raum betritt, in dem Sie sich befanden - die wahren Handlungen eines Gentlemans.

"Es geht nur um den Hut" - warum sagen sie das?

Es gibt mehrere Versionen des Ursprungs des Ausdrucks, was bedeutet, dass alles in Ordnung ist und die Arbeit fast erledigt ist.

  1. Zuvor nahmen Gerichtsbeamte Bestechungsgelder in Hüten entgegen. Wenn ein Beamter Bestechungsgelder entgegennimmt, kann das Problem als gelöst betrachtet werden.
  2. Früher, als es noch keine Post gab, wurden Dokumente von Boten zugestellt. Um wichtige Papiere nicht zu verlieren, nähten sie sie unter das Futter der Mütze. Somit waren die wichtigsten "Fälle" im Kopfschmuck.
  3. Unter Iwan dem Schrecklichen wurden einige Gerichtsverfahren per Los entschieden, und das Los wurde aus dem Kopfschmuck des Richters gezogen. Mit anderen Worten, das Ganze wurde in einem Hut entschieden. Diese Version wird von vielen Linguisten als zweifelhaft eingestuft: Das Wort "Hut" kam wenig später in die russische Sprache.

Hutetikette für Männer - bleib du selbst!

Männer tragen Hüte - es ist toll! Freunde, hinterlassen Sie Feedback in den Kommentaren zum Thema: Hat Etikette für Männer. 🙂 Teilen Sie diese Informationen in sozialen Netzwerken.

Trockne den Regenschirm richtig

Wir alle haben uns lange daran gewöhnt, bei Regenwetter sofort einen Regenschirm zu öffnen. Ja, so trocknet es zwar am schnellsten, aber nach den Regeln der Etikette ist ein solches Manöver völlig inakzeptabel. Warum? Alles ist sehr einfach: Wenn Sie den Regenschirm im Büro oder an einem anderen öffentlichen Ort öffnen, tun andere das Gleiche, die Regenschirme füllen den gesamten Raum aus und die Bewegung auf diesem „Feld“ ist ziemlich schwierig, sodass der Regenschirm gefaltet werden muss (aber nicht verdreht, sonst durch ein unangenehmer Geruch kann für einige Zeit auftreten) und in den Schirmständer gestellt werden. Wenn einer nicht zur Hand ist, können Sie den Regenschirm an die Wand lehnen.

Tasche auf dem Boden

Alle Einwohner Europas legen Handtaschen auf den Boden, es verwirrt uns oft, was nicht verwunderlich ist, wir sind es gewohnt, immer unsere Taschen zu umarmen, und doch widerspricht dies allen Regeln der Etikette. Die Regeln des guten Tones besagen: Sie können eine kleine Clutch auf einen Tisch in Ihrer Nähe legen, während Sie die anderen Taschen an die Stuhllehne hängen müssen (aber nicht auf den nächsten Sitz legen) oder auf den Boden legen, da sie definitiv niemanden verletzen.

Im Zimmer muss ein Hut abgenommen werden

Wenn Sie heute beschließen, das Haus mit einem eleganten Hut und Handschuhen zu verlassen, können Sie auf diese Weise sicher in den Raum gehen - die Etikette-Regeln verbietet dies nicht (natürlich, wenn Sie nicht vorhaben, den ganzen Tag in Kopfbedeckung zu verbringen oder nicht mit einem Hut ins Theater zu gehen). Es ist jedoch besser, den Hut und die Fäustlinge abzunehmen. Am Ende, wenn Sie sich entscheiden, eine Dame zu sein, müssen Sie sie bis zum Ende bleiben, auch bei 40-Grad-Frost.

Behalten Sie die Menge an Schmuck

Laut Etikette sollte die Anzahl der gleichzeitig von einer Frau gehaltenen Schmuckstücke dreizehn Einheiten nicht überschreiten, und Schmuckknöpfe sollten ebenfalls berücksichtigt werden. Außerdem ist es völlig unzulässig, einen Ring über Handschuhen zu tragen, aber ein Armband ist durchaus zulässig. Auch auf die hohen Kosten Ihres Schmucks sollte geachtet werden, die Hauptregel bleibt dabei gleich: Je dunkler die Straße, desto teurer und größer der Schmuck. Vermeiden Sie Kombinationen mehrerer Schmuckstücke aus verschiedenen Metallen. Es wird nicht empfohlen, Gold und Silber gleichzeitig zu tragen sowie Schmuck mit echtem Schmuck oder mit Produkten aus natürlichen Materialien zu kombinieren. Gleiches gilt für Edelsteine: Nur Perlen und Diamanten werden mit allen Steinen kombiniert, und farbige Saphire, Smaragde und Rubine sollten nicht gleichzeitig getragen werden.

Wie bezahle ich eine Bestellung in einem Restaurant?

Und obwohl viele Frauen gerne über das Thema „Er muss für mich bezahlen“ spekulieren, ist diese Aussage nur teilweise richtig. Wenn Sie zum Beispiel einen Mann mit dem spezifischen Wortlaut "Ich lade ein" in ein Restaurant ein, dann bestätigen Sie Ihre Zahlungsbereitschaft nicht nur für sich selbst, sondern auch für den eingeladenen Gast. Bei einem Geschäftsessen (Abendessen / Frühstück) ist die Situation genauso: Wenn eine Frau ihren Partner in ein Restaurant einlädt, zahlt sie. Nur der Satz „Im Restaurant speichern“ ist noch zu retten. Nur in diesem Fall kann die Rechnung in zwei Hälften geteilt werden. Wenn Sie auf einen edlen Begleiter stoßen, wird er höchstwahrscheinlich für Sie bezahlen.

Rede nicht über Diäten

Unser Lieblingsthema ist Gewichtsverlust: Neue Arten von Fitness, Diäten, Wunderdrinks und so weiter. Aber wenn Sie nicht den falschen Eindruck bei anderen hinterlassen wollen, müssen Sie das Gerede über verlorene Kilogramm zu Hause lassen. Für Ihre Gesprächspartner ist es natürlich völlig uninteressant, wie viel Sie im letzten Monat abgeladen haben, wie genau Ihr Körper auf Pflaumen oder Hüttenkäse oder auf Pflaumen mit Hüttenkäse reagiert und warum Ihre Cellulite nicht verschwinden will. Es ist besonders hässlich, die von den Gästen angebotenen Gerichte abzulehnen, die Etikette schreibt zumindest vor, dass sie von den Besitzern zubereitet werden. Es ist besser, das Essen fast unberührt auf dem Teller zu lassen, als öffentlich zu behaupten, dass die Diät nur Wasser und grüne Äpfel zulässt, obwohl Es waren keine Gäste da.

Wie man sich im Auditorium verhält

Wenn Sie sich später als andere Zuschauer in einem Theater oder Kino befinden und Ihr Platz in der Mitte einer Reihe ist, müssen Sie ihn nur mit dem Gesicht zu den sitzenden Personen bringen. Interessant ist jedoch, dass in Europa genau das Gegenteil gilt. Die Sache ist wahrscheinlich Mentalität. Wenn Sie also in einem Auditorium irgendwo in Frankreich entlang einer Reihe gehen, müssen Sie sich an Ihren bereits sitzenden Rücken wenden, da Sie sonst als schlecht erachtet werden. Gleiches gilt für den Aufzug. In Europa den Rücken zu kehren bedeutet nicht, Respektlosigkeit zu zeigen - im Gegenteil, auf diese Weise zeigen Sie deutlich, dass Sie nicht in den persönlichen Raum Ihres Nachbarn eingreifen.

Wie man Sushi isst

Es ist nur natürlich, dass Sie sich zu Hause erlauben können, sich zu entspannen und Sushi zu essen, wie Sie möchten: mit Stäbchen, Händen, einer Gabel oder sogar einem Löffel, aber im Restaurant müssen Sie immer noch nur Stäbchen verwenden. Es ist wahr, es gibt eine leichte Erleichterung für Männer - sie dürfen japanische Gerichte mit ihren Händen essen.

Mann ging

Nach den Regeln der Etikette sollte sich ein Mann immer links von einer Frau auf der Straße befinden. Dieser Brauch hat seine eigene Geschichte: Vor einigen Jahrhunderten konnte es sich ein Mann nicht leisten, das Haus ohne Waffe zu verlassen, in der Regel war es ein Schachbrett, ein Rapier, ein Schwert, ein Dolch oder ein Säbel, der am Gürtel des Gentleman auf der linken Seite befestigt war, damit die Waffe nicht ging schlug die schöne Dame auf die Knie, der Herr musste nach links gehen. Einst notwendige Notwendigkeit ist heute ein Zeichen guter Bildung. Die einzige Ausnahme ist das Militär - sie sollen zur Rechten des Gefährten gehen, um die militärische Begrüßung zu erfüllen, wenn dies notwendig ist, oder einfacher gesagt, um zu grüßen.

Smartphone auf dem Tisch - Zeichen des schlechten Geschmacks

Wenn Sie während eines Meetings mit Freunden und vor allem während eines Geschäftsessens Ihr Telefon vor sich haben und sich außerdem ständig davon ablenken lassen, um zu prüfen, was es Neues gibt, sind Sie von Ihren Gesprächspartnern äußerst uninteressiert. Auf diese Weise zeigen Sie, wie wichtig das Kommunikationsgerät in Ihrem Leben ist und wie gleichgültig Sie gegenüber denen sind, die vor Ihnen stehen.

Wenn ein Mann der erste sein sollte

Entgegen dem Stereotyp muss ein Mann seine Frau nicht immer vorwärts gehen lassen. Wenn Sie zum Beispiel nicht nebeneinander die Treppe entlang gehen können, geht der Mann beim Aufstieg hinterher und beim Abstieg vorwärts. Alles ist sehr logisch: Wenn eine Dame "sich entscheidet" zu fallen, wird sie hinfallen. Und dann war es auf dem Weg und sollte ein Mann sein, der sie es nicht tun ließ. Sie müssen die Dame beim Betreten des Aufzugs auch nicht vorwärts springen. Aber die Dame sollte zuerst gehen, der Aufzug gilt immer noch als Hochrisikofahrzeug.

Sehen Sie sich das Video an: 12 Ungewöhnliche Essensregeln aus aller Welt (Kann 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send