Hilfreiche Ratschläge

20 raffinierte Möglichkeiten, um unerwünschten Müll in nützliche Dinge zu verwandeln

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Trennung von alten Möbeln kann schmerzhaft sein. Besonders, wenn sie dir treu diente und ihren Blick viele Jahre lang freute. Aber auch die beliebtesten Einrichtungsgegenstände können nicht ewig halten. Das Bad wird früher oder später gelb, ein Bein fällt vom Stuhl und das einst geliebte Klavier verdirbt hoffnungslos.

Optional wegwerfen

Möbel, die ihre Funktionen nicht mehr erfüllen, werden in den Papierkorb geworfen. Alte und beschädigte Einrichtungsgegenstände können jedoch wiederverwendet werden. Sie müssen sie nur von der anderen Seite betrachten. Das Hauptfoto zeigt zum Beispiel, wie sich das Klavier gleichzeitig in einen Brunnen und ein Blumenbeet verwandelt hat.

Ein kreativer Sommerresident schafft echte Meisterwerke aus Objekten, die verfallen sind. Sie überlegte, wie sie aus alten Dingen Blumenbeete für ihre Pflanzen machen könnte. Versierte Frauen können nur beneidet werden. Sie hatte wirklich interessante Ideen.

Altes Bett

Hast du ein altes bett Beeilen Sie sich nicht, es wegzuwerfen. So ein wunderschönes Blumenbeet kann daraus entstehen. Es scheint, dass dies keine Blumen sind, sondern ein mehrfarbiges Blatt. Webpflanzen schmückten schön den Kopf des Bettes.

Hier ist ein anderer Entwurf für ein Eisenbett. Es gibt keine einzige blühende Pflanze, aber die Komposition sieht immer noch ästhetisch ansprechend aus. Es scheint, dass das Bett mit einer weichen grünen Bettdecke bedeckt ist.

Das Ding ist im Auto

Life Hack für diejenigen, die nicht wissen, wo sie das alte Auto abstellen sollen. Dieses Blumenarrangement kann mit diesem Artikel erstellt werden. Es ist ratsam, ziemlich große Blumen an den Seiten zu pflanzen, die wunderschön an den Kanten des Autos hängen. Pflanzen Sie in der Mitte mittelgroße Blüten wie Petunien oder Ringelblumen.

Bad mit Blumen

Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre alte Badewanne wegzuwerfen. Verwandle es in ein Blumenbeet. Dies ist eine bequeme Option, da sich im Bad ein Ablauf befindet. Das Gießen wird nicht stagnieren.

Ein Bad ist ein großer Behälter, sodass Sie sowohl kleine Pflanzen als auch große Blumen pflanzen können. Oder pflanzen Sie hohe Pflanzen in der Mitte und niedrigere Pflanzen näher an den Seiten.

Blume in Stiefeln

Wer hätte gedacht, dass ein Gummitopf auch einen Blumentopf ergeben würde? Vergessen Sie nicht, ein paar Löcher in die Sohle zu machen, damit das Wasser nicht stagniert. Der Gärtner beschloss, Pelargonien in Stiefeln anzubauen. Sie bewundern nur, wie bunt es ausgefallen ist! Solches Dekor wird zum Schmuck jeder Sommerresidenz.

Heller Teppich aus alten T-Shirts

Wenn Ihr T-Shirt plötzlich hoffnungslos zerrissen oder verdorben ist, beeilen Sie sich nicht, es an Lumpen zu senden, denn wenn Sie solche Teile 3-4 angesammelt haben, können Sie leicht einen ungewöhnlichen Teppich auf dem Flur, im Badezimmer und in jedem anderen Raum herstellen.

Wir lassen den Wald ins Haus

Natur ist eines der zentralen Themen der Innenarchitektur des letzten Jahrzehnts. Es scheint, dass nur Zweige und Teile von Bäumen gemalt, und das ist nicht nur schön, sondern auch funktional. Kleiderbügel, Raumteiler, Regale, hübsche Paneele - natürliche Elemente haben viele Möglichkeiten. Wir nehmen für Wohnungen und Landhäuser zur Kenntnis.

Das Unnötige in das Schöne verwandeln

In jedem Haus gibt es eine Art Lager für Glasgefäße in verschiedenen Größen und Formen. Sie scheinen sich in Regalen zu reproduzieren. Schließlich hatten sie die Chance, vollwertige Dekorationsgegenstände zu werden. Wandlampen, Vasen, Vorratsbehälter, Blumentöpfe, Wanddekorationen - Ihre Fantasie zeigt Ihnen, wie Sie mit einem einfachen Glasgefäß Ihr Interieur stilisieren.

Haupttreppe zum Himmel

Und die alte Holztreppe kann zur Basis des Innenraums werden, wenn sie natürlich leicht mit Farbe und Lack veredelt ist. Treppen können nicht nur ein Merkmal des Raumes werden, sondern auch ein ausgezeichneter Kleiderbügel, Handtuchhalter, Regale für Bücher, ein Stuhl oder ein Gestell für Kleinigkeiten.

Ich habe nur deinen Koffer serviert

Ein einfacher Koffer kann zu einem Superfund für das Interieur fast aller Stile werden - von Art Deco bis zum skandinavischen Minimalismus. Es ist schön, funktional und sehr kreativ. Die in Ordnung gebrachten Koffer, die ihren Zweck erfüllt haben, können Tische, Zeitungskioske, Schatullen für das Notwendigste, Sitzpuffs sein. Sie können gestrichen, geklebt, moderner oder umgekehrt schäbig aussehen.

1. Für Natürlichkeit stimmen

In den letzten Jahren ist die Natur zu einem zentralen Motiv in der Innenarchitektur geworden. Deshalb sind Holzmöbel und Naturtöne heute so beliebt. Deshalb raten wir Ihnen, nicht zurückzubleiben und mit der Mode Schritt zu halten. Malen Sie zum Beispiel die Zweige von Bäumen und machen Sie sie zu einem Kleiderbügel, einer Trennwand, einem Regal, einem Schmuckständer. Sie können sie sogar einfach in eine Vase stellen und die ungewöhnliche Komposition genießen. Im Allgemeinen liegt alles in Ihren Händen.

Ein solcher Innenausbau eignet sich sowohl für eine Wohnung als auch für ein Landhaus oder eine Hütte. Solche Zweige werden besonders harmonisch in Holzhäusern aussehen, in denen die Einheit mit der Natur gefühlt wird.

2. Arbeitsstunden abrufen

Sicherlich gibt es in jedem Haus viele Gläser, die zur Konservierung bestimmt sind. Wenn Sie sie längere Zeit nicht mehr für den vorgesehenen Zweck verwendet haben und der Behälter nur noch nützlichen freien Platz beansprucht, empfehlen wir, die Farben mit einem Pinsel aufzunehmen und aus einem normalen Glas eine Dekoration zu machen. Was Sie als Ergebnis von Handarbeiten erhalten, liegt an Ihnen zu entscheiden. Es kann ein heller Ständer für Stifte oder Pinsel für Make-up, eine Lampe, ein Blumentopf, ein Behälter für Gewürze oder Müsli, ein Nadelbett sein. Fantasie und persönliche Bedürfnisse zeigen Ihnen, wie Sie gewöhnliche Glasbehälter entsorgen.

3. Phantasie Glasvasen

Wir empfehlen auch, keine Glasflaschen aus Alkohol zu werfen, da Sie sonst die Gelegenheit verpassen, eine originale handgemachte Vase zu erwerben. Achten Sie besonders auf Sonderausführungen mit schönen Kurven und weichen Linien. Sie eignen sich hervorragend als Vase für getrocknete oder frische Blumen.

4. Treppe als Gestell

Besitzer alter Holztreppen befanden sich ebenfalls in einer gewinnbringenden Position. Ein bisschen Farbe, Lack und künstlerische Fähigkeiten machen dieses scheinbar nutzlose Objekt zu einem praktischen und funktionalen Bücherregal. Wenn Sie bereits ein Bücherregal für Literatur haben - keine Sorge. Die Leiter kann auch in einen Kleiderbügel, einen Handtuchhalter oder ein Regal für Kleinigkeiten verwandelt werden.

5. Nicht zum Essen

Wer hat gesagt, dass Teller nur zum Essen und Kochen verwendet werden dürfen? Aus ihnen können Sie ein tolles Stück Dekor machen, indem Sie es einfach an die Wand hängen. Dafür ist es nicht notwendig, spezielle Gerichte zu kaufen. Die üblichen "Großmutter" -Teller, die schon lange in einem Regal verstauben, reichen aus. Und wenn Sie eine Tasse und einen Teller aus einem Kaffeeservice nehmen, können Sie einen interessanten Lampenschirm in die Wand bekommen.

6. Kerzen in Tassen

Dienstleistungen haben auch keinen Platz in alten Sideboards. Sie können eine interessantere Anwendung finden. Stellen Sie zum Beispiel einen Docht in die Mitte der Tasse und „würzen“ Sie ihn mit geschmolzenem Wachs. Es wird sich eine schöne dekorative Kerze ergeben. Solcher Schmuck wird nicht nur ein Highlight im Interieur sein, sondern auch ein wunderbares Geschenk für einen geliebten Menschen, Verwandten oder Kollegen.

7. Gabellöffel

Aus Gabeln und Löffeln kann man einen interessanten Küchenlampenschirm bauen. Natürlich ist ein solches Originalprodukt nicht für jedes Interieur geeignet, insbesondere wenn Ihre Wohnung im klassischen Stil eingerichtet ist. Für eine Sommerresidenz ist dies jedoch eine sehr gute Option. Neben seiner interessanten Erscheinung ist sein Vorteil auch die Funktionalität - wenn Freunde plötzlich kommen, wissen Sie immer, wo Sie das Besteck bekommen.

8. Schieferfarbe

Schieferfarbe sorgt für ein kreatives Interieur bei der Gestaltung der Küche oder des Kinderzimmers. Sie brauchen nur eine Wand zu streichen, zu warten, bis sie getrocknet ist, sich mit Kreide zu bewaffnen und darauf zu zeichnen oder zu schreiben, was auch immer Ihr Herz begehrt. Wenn Ihnen ein solches Motiv nicht ausreicht, können Sie noch weiter gehen und eine magnetische Mischung auf die Oberfläche auftragen. Danach können Sie nicht nur an die Wand malen, sondern auch Fotos, Rezepte und Notizen mit gewöhnlichen Magneten anbringen.

9. Aber was ist mit dem Hut?

Achten Sie beim Reinigen der Mezzanine darauf, ob es einen alten Hut gibt, den niemand braucht. Wenn das Glück Sie anlächelte und ein Hut gefunden wurde, zögern Sie nicht: Tanken Sie ihn mit einer Patrone und einem Kabel auf, drehen Sie die Lampe und genießen Sie die Lampe. Eine hutförmige Lampe ist eine hervorragende Designlösung für Stile wie Loft, Hi-Tech und Minimalismus.

10. Koffer ist nichts für Dinge

Fast jede Wohnung hat einen Koffer, der längst seinen Zweck erfüllt hat, aber dennoch "nur für den Fall" liegt. Wir schlagen vor, diesen Koffer als bereits eingetroffen zu betrachten und aus der alten Reisetasche eine absolut neue, funktionale und kreative Sache zu machen. Welches liegt an dir? Wir geben nur einige Beispiele: Sitzkissen, Zeitungskioske, Tabletts, Tische, Schachteln für die richtigen Dinge. Ein weiteres Plus dieses Zubehörs ist, dass es jeder „Folter“ ausgesetzt werden kann: Farbe, Lack, Ummantelung des Gewebes. Infolgedessen sieht es moderner oder umgekehrt schäbiger aus, wenn Ihr Ziel eine Vintage-Sache ist.

In Artikel 15 finden Sie viele weitere Beispiele, wie Sie aus einem gewöhnlichen Objekt ein exklusives dekoratives Element machen können. Beispiele, wie Sie alten Dingen neues Leben einhauchen können

Gefällt dir der Artikel? Dann unterstütze uns drücken Sie:

Pin
Send
Share
Send
Send