Hilfreiche Ratschläge

Wie man cool wird: wissenschaftlich erprobte Wege

Pin
Send
Share
Send
Send


  • Wie man ein harter Kerl wird
  • Wie man weich wird
  • Wie man Skatetricks macht

Das Aussehen spielt eine wichtige Rolle für das Image eines harten Mannes. Achten Sie auf Ihren Körperbau. Übergewicht oder fehlende Muskelmasse können Sie daran hindern, Ihr Ziel zu erreichen. Wenn du schön, sexy und selbstbewusst sein willst, pass auf deine Figur auf. Besuchen Sie das Fitnessstudio, überwachen Sie die Ernährung, bekämpfen Sie schlechte Gewohnheiten und führen Sie im Allgemeinen einen gesunden Lebensstil. Stimmen Sie zu, es ist schwer, sich im Bild eines harten Mannes einen lustigen Kugelfisch oder einen schlanken jungen Mann vorzustellen.

Ihr Stil ist auch wichtig. Finden Sie Kleidung, in der Sie sich wohl fühlen werden. Dies kann ein klassischer Anzug oder eine informellere Option mit Jeans sein. Die Hauptsache ist, dass die Kleidung von hoher Qualität ist und gut zu Ihnen passt. Erarbeiten Sie Ihr Bild bis ins kleinste Detail. Schuhe, Uhren, Haare, Brillen - alles ist wichtig.

Pass auf dich auf. Ein harter Kerl muss nicht unrasiert sein und eine Zigarette im Mund haben. Dies ist ein filmisches Bild aus den vergangenen Jahren. Jetzt sieht der Macho gepflegt und ordentlich aus. Die Tatsache, dass Sie eine Maniküre machen und sicherstellen, dass Ihre Haut nicht verwittert ist, wirkt sich nicht auf den Grad Ihrer Männlichkeit aus.

Innenaufstellung

Ein passendes Erscheinungsbild ist genau die richtige Verpackung. Wenn Sie nicht über innere Stärke und Zuversicht verfügen, sind Sie auch weit vom Image eines harten Mannes entfernt. Glauben Sie mir, die Menschen in Ihrer Umgebung werden Ihr geringes Selbstwertgefühl bei der Kommunikation unbewusst spüren, egal wie Sie versuchen, sich zu verwöhnen. Deshalb müssen Sie an sich selbst arbeiten.

Sie müssen ein Thema von Stolz in sich selbst finden. Überlegen Sie, was Ihre Haupttalente sind, welche Siege am schwierigsten waren und in welchen Fällen Sie erfolgreich waren. Wer seine eigenen Leistungen nicht bemerkt, läuft Gefahr, seine Bedeutung zu mindern.

Kämpfe gegen deine Komplexe. Konzentrieren Sie sich nicht auf Ihre Fehler, sondern auf Ihre Stärken. Wenn Sie den Blickwinkel ändern, fühlen Sie sich wohler. Mach Sport. Neue Höhen zu erobern und eigene Rekorde zu brechen ist sehr vorteilhaft für das Selbstwertgefühl. Darüber hinaus fördert der Sport die Willenskraft.

Versuchen Sie, die besten Seiten Ihres Charakters zu identifizieren. Gerechtigkeit, Adel, Sinn für Humor, Intelligenz, Freundlichkeit, Geduld, Selbstbeherrschung - das macht einen harten Kerl aus einem gewöhnlichen jungen Mann. Und hier geht es nicht darum, eine andere Person zu zwingen, etwas auf Ihre eigene Weise zu tun, sondern um ruhiges Vertrauen, Angemessenheit und Weisheit.

Wie man ein harter Kerl wird

wikiHow arbeitet nach dem Prinzip eines Wikis, was bedeutet, dass viele unserer Artikel von mehreren Autoren verfasst wurden. Bei der Erstellung dieses Artikels haben 98 Personen (a) an der Bearbeitung und Verbesserung gearbeitet, auch anonym.

Die Anzahl der in diesem Artikel verwendeten Quellen: 9. Eine Liste dieser Quellen finden Sie unten auf der Seite.

Es ist unmöglich, sofort ein harter Kerl zu werden. Dazu müssen Sie jeden Tag an sich selbst arbeiten und eine Entscheidung treffen. Eine einzige Handlung reicht nicht aus, wie dies bei der Zahnpflege der Fall ist. Daher ist es wichtig, die mentalen und physischen Aspekte Ihrer Persönlichkeit kontinuierlich zu entwickeln. Werden Sie kein harter Kerl aus falschen Motiven. Der Schlüssel zu allem ist Ihr mentaler Zustand. Bereiten Sie sich also darauf vor, nicht nur an Ihrem Körper, sondern auch an Ihrem Geist zu arbeiten.

Charisma-Führer

Zum Beispiel finden charismatische Führer in Menschen ihre besten Qualitäten. Psychologen sagen das immer charisma ist von größter bedeutung für einen Führer oder für einen, der einer werden will.

Es bietet einen Vorteil gegenüber Mitbewerbern, da die effizientesten und begabtesten Mitarbeiter vom charismatischen Führer angezogen werden und in seiner Nähe bleiben.

Menschen wollen arbeiten und im Team einer Person mit Charisma sein.

Studien zeigen, dass Untergebene unter der Führung solcher Führungskräfte produktiver sind, sich stärker auf die Ergebnisse ihrer Aktivitäten konzentrieren und mehr auf das Vertrauensmanagement achten und sich im Allgemeinen besser zeigen als diejenigen, die unter der Führung einer nicht charismatischen Person arbeiten.

Aber ist es möglich, mit etwas Mühe zu versuchen, charismatisch zu werden, oder lohnt es sich überhaupt, es zu versuchen?

Es stellt sich heraus, dass alles möglich ist. Wenn Sie die Essenz des Geheimnisses kurz beschreiben, tun Sie so, als ob es funktioniert.

Die Autorin des Buches „The Charisma Myth“ und die Psychologin Olivia Fox Cabane (Olivia Fox Cabane) sagen, dass die Einstellung anderer nicht nur gewonnen, sondern auch verbessert werden kann.

"Als ich mit meinen Nachforschungen begann, wurde ich mit dem Mythos konfrontiert, dass Charisma eine angeborene Eigenschaft ist. Jemand hat es, und jemand tut es nicht, und Sie können nichts dagegen tun."

Eigentlich ist dieses Merkmal hübsch fehlerhafte Qualität. Heute ist es bei Ihnen und morgen ist es so beispiellos. Darüber hinaus kann diese Qualität erworben werden. Viele Menschen, die wir heute als charismatisch kennen, haben sehr lange gebraucht, um dies zu erreichen.

Was ist charismatisch und wie kann man das lernen?

Wie man cool wird

1) Wenig Aufhebens, wenn du cool sein willst

Wenn es darum geht, eine harte Person zu charakterisieren, dann diese Worte - "weniger Aufhebens".

Um charismatisch und cool zu sein, müssen Sie nicht versuchen, aus Ihrer Haut herauszukommen. Nur mit größtmöglicher Anstrengung kann eine Person persönlich und beruflich erfolgreich sein.

Also, was ist zu tun?

Wenn ein Mensch cool ist, was auch immer er tut, scheint er zu sagen: "Ich bin so ruhig und gelassen, weil ich mich nicht anstrengen muss, um zu bekommen, was ich will."

Olivia in ihrem Buch betrachtet das Beispiel von James Bond, der sich keine Sorgen macht, keine Ungeduld zeigt und nicht fragt. Er spricht sehr langsam und ruhig.

"Nun stellen Sie sich Bond vor, wie es passiert ist. Ist es passiert? Ein Bond, der an seinen Kleidern herumfummelt, während eines Gesprächs zuckt, den Kopf dreht, etwas Unverständliches murmelt oder murmelt, überhaupt nicht Bond."

Und alles, weil Bond selbst Frieden, Gleichmut und Selbstdisziplin ist.

Ein solches Verhalten und eine solche Körpersprache in unserem Unterbewusstsein weisen auf einen hohen Status eines Menschen und sein absolutes Vertrauen hin.

Die Qualität, die uns als "Gleichgewicht" bekannt ist, äußert sich in der minimalen Anzahl von Bewegungen, die eine Person ausführt.

Solche Leute ziehen nicht an Kleidung, Haaren, berühren nicht unnötig ihr Gesicht, führen keine Konversation mit der Aussprache von Wörtern und nicken nicht zu stark mit dem Kopf.

Wie man charismatisch wird

2) Selbstvertrauen entwickeln

Es gibt einen gewöhnlichen Trick, mit dem es sehr einfach ist, eine Person zu gewinnen. Sie müssen sich vorstellen, dass Sie dies bereits getan haben.

Jeder von uns mag Menschen, die zuversichtlich sind. In der Regel besteht die Basis dessen, was man "Steilheit" nennt, aus Gleichmut und Zuversicht.

Darüber hinaus wird es niemanden überraschen, dass das Vorhandensein von Selbstwertgefühl nach psychologischen Studien das Hauptmerkmal für Sexualität ist.

Bescheidenheit, übermäßige Bescheidenheit bei Männern schadet ihnen sogar. Bescheidene Männer sind weniger beliebt als bescheidene Frauen. Und das alles aufgrund der Tatsache, dass solche Männer den Menschen zu schwach und nicht ehrgeizig erscheinen.

Wie man Charisma entwickelt

3) Kennen Sie die Regeln und wissen Sie, wie Sie sie richtig brechen

Menschen, die als charismatisch und cool gelten, verhalten sich oft nicht perfekt. Der Haupttrumpf dieser Leute ist, dass sie äußerst einfallsreich sind. Sie sind mit den Regeln gut vertraut und verstoßen ausdrücklich gegen sie, wenn dies nur von Vorteil ist.

Eines der psychologischen Experimente zeigte, dass eines der wichtigsten Elemente der "Coolness" die Rebellion ist. Warum funktioniert es? Dies liegt daran, dass eine Person, die gegen die Regeln verstößt, stark aussieht und Macht hat.

Charisma-Entwicklung

4) Konzentrieren Sie sich auf das Selbstbewusstsein und die Körpersprache wird sich selbst anpassen

Rede ich zu langsam Oder gestikuliere ich zu aktiv? Oder zu viel nicken? Oder meine Lippen beißen?

Wenn Sie solche Fragen im Kopf behalten, werden Sie schnell verrückt, weil eine Person einfach nicht in der Lage ist, absolut jede Bewegung zu kontrollieren.

"Unser Körper sendet jede Minute Hunderte von Signalen aus. Die Körpersprache funktioniert ohne menschliche Kontrolle und zeigt den Menschen um uns herum unsere Gefühle und Gedanken zu einem bestimmten Thema", sagt Olivia.

Was können wir tun, um anderen ruhig in die Augen zu sehen? Es ist notwendig, diese Gelassenheit im Inneren zu spüren, und die Körpersprache überträgt die notwendigen Signale unabhängig voneinander.

So wie sich ein Athlet vor einem Wettkampf auf eine Welle einstellt, um in den erforderlichen Zustand zu gelangen, müssen Sie sich auch auf den Zustand einstellen, den Ihr Körper anzeigen soll. Der Körper folgt sofort Ihren Gedanken.

5) Sie müssen nicht immer cool sein

Natürlich ist es angenehm, in diesem Zustand zu bleiben, aber nicht alle Lebenssituationen fördern ein solches Verhalten, da es kein ideales Verhalten gibt, an das man sich immer halten kann.

Einerseits ist das Aufrechterhalten der Distanz eine Intrige, andererseits kann das Zeigen des Interesses an einer anderen Person eine viel effektivere Taktik sein.

Sie können durch Kühnheit und Unkontrollierbarkeit populär werden. Seltsamerweise kann jedoch das gleiche Ergebnis erzielt werden, indem ihre Verwundbarkeit und Verwundbarkeit gezeigt werden.

Sie können mit Hilfe von Gelassenheit und Gelassenheit Interesse an Ihrer Person erlangen, aber oft ganz einfach ein Funkeln in den Augen und Hingabe.

Sehen Sie sich das Video an: Ich hatte Angst - Was hilft wirklich? aus Sicht der Forschung (Januar 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send