Hilfreiche Ratschläge

Wie man Klebreis richtig und sehr lecker kocht

Pin
Send
Share
Send
Send


Klebreis (auch klebrig, klebrig, klebrig, klebrig, klebrig) - Dies ist eine ursprünglich aus Asien stammende Reissorte, die besondere Eigenschaften aus dem Üblichen hat. Erstens ist es ein bisschen süßer und haltbarer in der Textur, hat den Effekt, Körner zusammenzukleben, weshalb es diesen Namen bekam. Dies ist nicht nur eine separate spezifische Sorte, sondern eine Sorte, die von unterschiedlicher Sorte sein kann.

Es unterscheidet sich von gewöhnlichem Reis nicht nur in seinen Eigenschaften und im Geschmack, sondern auch im Aussehen. Reiskörner sind länglicher und glatter, leicht durchsichtig und sogar glänzend. Klebreis ist weiß und matt, überhaupt nicht transparent (siehe Foto):

Klebreis ist in der Küche Südostasiens als Beilage oder als separates Gericht sowie als Bestandteil komplexerer Gerichte weit verbreitet. Daraus werden Desserts und Süßspeisen hergestellt, die auch als Beilage sehr schmackhaft sind. Wenn Sie es mindestens einmal versuchen, werden Sie wahrscheinlich in Cafés und Restaurants danach suchen, anstatt in den üblichen.

Touristen können Klebreis in Thailand, Vietnam, Laos, Malaysia, Kambodscha, Indonesien und auf den Philippinen probieren, doch Thailand und Vietnam, wo es in großen Mengen angebaut wird, gelten als seine Heimat. Aus irgendeinem Grund servieren wir nicht sehr oft als Beilage in Restaurants für Touristen. Aber es ist leicht zu finden in Cafés und Restaurants für Einheimische, in Food Courts oder als Beilage für Fertiggerichte in großen Supermärkten. Es wird sogar separat in verzehrfertigen Beuteln verkauft.

In fast allen Ländern ist es als „Klebreis“ bekannt, und wenn Sie es probieren möchten, können Sie in Cafés oder Restaurants sicher fragen, ob Verkäufer von Straßen-Fastfood unter diesem Namen Sie immer verstehen.

Eines der bekanntesten Klebreisgerichte unter Touristen ist „Mango Sticky Rice“ in Thailand. Dies ist ein wunderbares Dessert aus gekochtem Klebreis und Mangoscheiben mit Zugabe von Kondensmilch oder süßer Kokosmilch, Nüssen oder Samen nach Geschmack. Dies ist eines der Gerichte, die Sie unbedingt in Thailand probieren sollten.

Wo kann man Klebreis kaufen und wie viel kostet es?

Leider gibt es diese Reissorte nicht in russischen Supermärkten. Sie können es nur in Fachgeschäften der orientalischen Küche oder in Online-Shops kaufen. Aber die Preise dafür sind unangemessen hoch.

Aber in Asien, besonders in Thailand, Vietnam und Laos, wird es in fast jedem Supermarkt verkauft, der etwas mehr kostet als gewöhnlicher Reis von guter Qualität. Beispielsweise kostet in thailändischen Supermärkten 1 Kilogramm 60 Baht (123,36 Rubel, siehe die Währung von Thailand und seinen Wechselkurs), in Vietnam ist es sogar noch billiger - ab 25.000 Dong (68,23 Rubel, siehe die Währung von Vietnam und seinen Wechselkurs). Sie können es nach Gewicht in Supermärkten und Märkten kaufen, was sogar noch billiger ist. Thailändischer Reis ist übrigens der beste der Welt, und selbst in Vietnam wird er als besondere Elite verkauft und ist teuer.

Gedämpfter Klebreis

Traditionell wird Klebreis gedämpft (im Wasserbad). In Asien werden dafür spezielle Weidenkörbe verwendet. Wenn Sie jedoch keinen haben, können Sie zu Hause ein Sieb und ein dünnes Tuch oder eine Gaze verwenden. Verwenden Sie keine kleinen Metallnetze und -siebe anstelle von Stoff, da die Schale nach diesen einen metallischen Nachgeschmack annimmt.

Das Rezept für die Zubereitung ist recht unkompliziert und steht auf der Verpackung. Wenn die Anweisungen auf der Verpackung in einer Sprache verfasst sind, die Sie nicht verstehen, finden Sie hier das Rezept zum Kochen:

    Gießen Sie eine Tasse Klebreis in Wasser und lassen Sie es 3-6 Stunden oder besser nachts kochen. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu.

Klebreis mit traditioneller Küche oder in einem Reiskocher

Sticks Reis kann auch wie gewöhnlicher Reis auf einem Herd oder in einem Reiskocher gekocht werden. Aber unserer Meinung nach stellt sich heraus, dass es nicht so lecker ist, seine Textur ist nicht so elastisch.

Dafür ist es auch besser, es für mehrere Stunden zu tränken. Nach dem Ablassen des Wassers abspülen und eine halbe Tasse Wasser zu zwei Tassen Reis geben. 10 Minuten ohne Rühren auf dem Herd oder im Reiskocher kochen. Lassen Sie den Ofen nach dem Ausschalten weitere 10 Minuten ziehen. Klebreis ist fertig.

Kochen:

Zunächst ist anzumerken, dass Klebreis in keiner Weise ohne Salzzusatz gekocht wird, sodass er erst später gewürzt wird, je nachdem, für welches Rezept das Getreide zubereitet wurde. Beispielsweise ist für würzige Gerichte, bei denen Reis als Beilage verwendet wird, auch die Zugabe von Salz, Zucker oder Gewürzen nicht erforderlich.

Salz wird in kleinen Mengen nur hinzugefügt, indem der Reis in einem beliebigen Verhältnis eingeweicht wird. Es ist ratsam, dies mindestens 6 Stunden lang zu tun. Es ist am besten, das Getreide mit Wasser zu gießen und es über Nacht quellen zu lassen.

  • Am Morgen sollte Reis gewaschen werden, bis das Wasser sauber und klar bleibt, wenn die Körner gemischt werden.
  • Der gewaschene Reis wird auf ein sauberes Tuch oder Käsetuch gegeben, das dann in ein Sieb gegeben wird. Das Tuch darf nicht gefaltet und mit Müsli bedeckt werden.
  • Ein Sieb oder ein Sieb wird in einen Topf mit kochendem Wasser gestellt und mit einem Deckel abgedeckt. Klebreis wird etwa 15 bis 18 Minuten lang gekocht, und es wird empfohlen, ihn während des Kochens ein paar Mal zu mischen.
  • Jetzt kann der Reis etwas abgekühlt und auf einen Teller gelegt werden, den man in beliebiger Form servieren kann. Zum Beispiel können Kinder einen lustigen Schneemann basteln, und Erwachsene können ihn hochschieben oder das Müsli in eine Tasse geben, ein wenig nehmen und dann auf einem Teller drehen - damit die Form gleichmäßig und symmetrisch bleibt.

Garprozess

Es ist wichtig, ein Detail zu beachten. Wenn Sie keine Zeit in der Küche verbringen möchten, können Sie in Geschäften nach "Sushi-Reis" oder "Klebreis" suchen.

Ein weiterer Tipp: Beim Erstellen einer Komponente sollten Sie kurzkörnigen Reis verwenden. Im Vergleich zu anderen Sorten wird die Struktur klebriger. Dies ist auf die größere Menge an Stärke zurückzuführen, die in dieser Form enthalten ist.

Wichtig! Grütze sollte nicht vor dem Kochen gewaschen werden. Es ist klar, dass dies notwendig ist, um Staub und überschüssige Stärke zu entfernen. Dieses Element ist jedoch bei der Herstellung von Klebreis äußerst wichtig.

Wenn Sie es für notwendig halten, das Getreide vor dem Kochen abzuspülen, müssen Sie es nur einige Male abspülen. Verwenden Sie jedoch keine Standardverarbeitungstechniken vor sauberem Wasser.

  • Jetzt können Sie zum Garvorgang selbst gehen. Gießen Sie 500 Milliliter Wasser (450 + mehrere Löffel) in einen großen Topf. Dadurch wird die Reisstruktur klebriger und klumpiger.
  • Sie können den Gerichten etwas Salz hinzufügen, um den Geschmack des Produkts zu verbessern.
  • Fügen Sie 300 Gramm Reis mit kurzen Körnern hinzu. Zünde ein starkes Feuer an und bringe es zum Kochen, ohne den Deckel zu schließen.
  • Wenn das Wasser zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze und decken Sie das Geschirr mit einem Deckel ab. Lassen Sie es weitere 10 Minuten kochen.
  • Sobald die Körner das gesamte Wasser aufgenommen haben, schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie das Geschirr weitere 10 Minuten geschlossen.

Wichtig! Lassen Sie das Produkt so lange wie möglich in der Pfanne. Dadurch wird es klebriger. Die beste Möglichkeit ist, ein oder zwei Tage auf die maximale Wirkung zu warten. In diesem Fall muss das Werkstück in den Kühlschrank gestellt werden.

Mango-Klebreis-Rezept

Die Kochoption ist mit dieser Zutat ein recht ungewöhnliches Gericht. Um es zu implementieren, benötigen Sie:

  • 300 Gramm Reis
  • 500 ml Wasser
  • 450 Milliliter Kokosmilch
  • 250 Gramm Zuckerpulver,
  • 30 Gramm Kartoffel- oder Maisstärke,
  • 3 Mangos
  • einen halben TL Salz.

Kochen

Zuerst müssen Sie Reis vorbereiten. Dies geschieht nach demselben Schema, das zuvor angegeben wurde:

  • Bringen Sie einen halben Liter Wasser in einem großen Topf zum Kochen.
  • 300 gr hinzufügen. Reis mit kurzen Körnern. Weiter kochen für 20 Minuten. Nach dem Feuer leiser machen. Stellen Sie sicher, dass kein Wasser abläuft.
  • Sobald die gesamte Flüssigkeit absorbiert wurde, entfernen Sie den klebrigen Reis von der Hitze.

Jetzt können Sie die restlichen Komponenten vorbereiten.

  • In einer separaten Pfanne 340 Milliliter Kokosmilch, 230 g. Zuckerpulver und einen halben Teelöffel Salz. Alles gut mischen.
  • Stellen Sie den Topf auf den Herd. Stellen Sie eine mittlere bis hohe Hitze ein und bringen Sie die Mischung zum Kochen. Weiter mischen, um Klumpen zu vermeiden.
  • Gießen Sie das fertige Dressing mit Reis in die Schalen. Alles mit einem Spatel mischen. Wenn es fehlt, können Sie eine Gabel verwenden.

  • Eine Stunde ziehen lassen, damit die Körner mit der Mischung gesättigt sind.
  • Als nächstes mischen Sie in einer kleineren Pfanne 110 Milliliter Kokosmilch, 30 g. Stärke, 20 gr. Zucker und einen halben Teelöffel Salz.
  • Alles gründlich mit einem Löffel mischen.
  • Die Sauce bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Ständig umrühren, damit keine Klumpen entstehen.

Nun müssen Sie die Mango vorbereiten:

  • Schälen Sie es und entfernen Sie den Knochen. Schneiden Sie die Frucht in zwei Hälften.
  • Schneiden Sie beide Teile in dünne Scheiben.
  • Wiederholen Sie den Algorithmus mit den restlichen Mangos.
  • Klebreis mit Kokosmilch in Tellern anrichten.
  • Fügen Sie die Mangoscheiben hinzu. Sie können seitlich oder oben. Im letzteren Fall ist es besser, eine Fächerform zu erstellen.
  • Gießen Sie jede Portion mit zuvor zubereiteter Kokosmilch und Stärkesauce.
  • Alles mit Sesam bestreuen.

Achtung! Bei Verwendung von gewöhnlichem Reis ist die Konsistenz der Gerichte unterschiedlich.

Wie man Klebreis zubereitet, um Sushi zuzubereiten

Mit dieser Methode zubereiteter Reis kann verwendet werden, um viele berühmte Gerichte Asiens zuzubereiten. Z.B:

Es sollte jedoch nur Reis mit kurzen Körnern verwendet werden.

Um die Zutat zuzubereiten, benötigen Sie Folgendes:

  • 300 Gramm Reis
  • 450 ml Wasser
  • 60 Milliliter Reisessig,
  • zwei EL. l Zuckerpulver
  • 1 TL Salz.

Kochen

  • Füllen Sie einen großen Topf mit 450 ml Wasser. Salz und zum Kochen bringen.
  • Gießen Sie in eine kochende Flüssigkeit 300 gr. Reis mit kurzen Körnern.
  • Verschließen Sie das Geschirr mit einem Deckel. Hitze auf ein Minimum reduzieren und 15 Minuten kochen lassen.

Wichtig! Nach dem Hinzufügen von Getreide hört das Wasser auf zu kochen. Das Aufsetzen des Deckels ist nur erforderlich, wenn der Vorgang fortgesetzt wird.

  • Kochen Sie den Inhalt, bis die gesamte Flüssigkeit von den Körnern aufgenommen wurde.
  • Kombinieren Sie in einer separaten Pfanne, kleiner, 60 Milliliter Reisessig, 40 Gramm Zuckerpulver und einen Teelöffel Salz. Alles mischen.
  • Legen Sie die Sauce auf den Herd. Stellen Sie das Feuer auf Medium und mischen Sie, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Diese Komponente macht den Reis klebrig, wie in den Originalrezepten.
  • Danach das Geschirr vom Herd nehmen und den Inhalt abkühlen lassen.
  • Legen Sie den fertigen Reis in eine separate Schüssel (vorzugsweise Glas).

Achtung! Gegenwärtig ist die Verwendung von Metallutensilien strengstens untersagt. Ansonsten bekommt Essig einen angemessenen Nachgeschmack.

  • Gießen Sie die zuvor zubereitete Sauce in die Gerichte. Die Menge des zugesetzten Additivs hängt vom gewünschten Geschmacksniveau ab. Je kleiner, desto weniger schmeckt es.
  • Mischen Sie die kombinierten Komponenten mit einem Kunststoff- oder Holzspatel. Es wird empfohlen, den gesamten Vorgang unter der Haube durchzuführen, damit der Reis schneller abkühlt.
  • Das Gericht frisch servieren. Es ist jedoch besser, wenn es leicht abgekühlt und nicht heiß ist.

Aus dem obigen Artikel können die folgenden Thesen unterschieden werden:

  • Bevor Sie Reis kochen, müssen Sie ihn in Wasser halten. Über 4 Stunden. So kocht er schneller.
  • Die beste Option wäre, Getreide mit kurzen Körnern zu verwenden.
  • Wenn Sie keine Zeit zum Kochen von Reis haben, können Sie im Geschäft nach der fertigen Komponente suchen.
  • Die erforderliche Wassermenge kann durch Absenken eines Fingers in das Geschirr ermittelt werden. Der erforderliche Abstand zwischen Reis und der Wasseroberfläche beträgt eine Fingerphalanx.

Pin
Send
Share
Send
Send