Hilfreiche Ratschläge

So kochen Sie Gemüseeintopf - Rezepte aus verschiedenen Gemüsesorten sind schmackhaft und einfach

Pin
Send
Share
Send
Send


Guten Tag Freunde!

Heute bereiten wir Gemüseeintopf nach den köstlichsten Rezepten zu. Es kann nach Belieben aus jedem Gemüse zubereitet werden und Sie können die Menge der Zutaten variieren. Dies ist ein Universalgericht, es kann als Zweit- oder Beilage zu Fleisch angeboten werden.

Eintopfrezepte sind insofern interessant, als die Grundlage des Gerichts für alle gleich ist - geschnittenes gedünstetes Gemüse, und die Zusätze dazu können sehr unterschiedlich sein: Fleisch, Pilze, Meeresfrüchte, Hülsenfrüchte. Interessant sind auch die Zubereitungsmethoden: Sie können in einer Pfanne schmoren, im Ofen backen oder, wie in letzter Zeit üblich, in einem Slow Cooker kochen.

Haben Sie jemals dieses Gericht gekocht? Wie bist du darauf gekommen?

Jedes Gemüse hat eine andere Garzeit. So stellen Sie sicher, dass das Endprodukt seine Form, Härte und biologische Wertigkeit beibehält und nicht zu Kaviar wird. Lesen Sie, ich werde später darüber sprechen.

Gemüseeintopf Rezept

Ich liebe den Herbst für seine Fülle. Ich schaue auf die Beete und genieße die Vielfalt und Verschiedenartigkeit der angebauten Ernte. Ich bin inspiriert von den kulinarischen Erfolgen, und das erste, was mir einfällt, ist ein Gemüseeintopf. Lassen Sie uns gemeinsam kochen, improvisieren und alles, was wir haben, zum Gericht hinzufügen.

Zutaten

  • Zwiebeln - 2 Stk.
  • Karotten - 2 Stk.
  • Zucchini-Zucchini - 1 Stck.
  • Kartoffeln - 2 Stk.
  • Aubergine - 2 Stk.
  • Olivenöl - 2 EL. l
  • Paprika - 2 Stück
  • Knoblauch - 4 Nelken
  • grüne Paprika
  • Lorbeerblatt - 2 Stk.
  • Apfelessig - nach Geschmack
  • Gewürze: Oregano, Basilikum - ein Bündel
  • Grüns: Petersilie, Dill - ein Haufen
  • Salz nach Geschmack
  • Zucker nach Geschmack
  • Hühnerbrühe - 100 gr.

Kochen:

Einfache Regeln für die Zubereitung von Eintöpfen:

  • Hacken Sie das ganze Gemüse groß genug
  • Legen Sie die Produkte nur auf eine heiße Pfanne
  • braten, bis gekocht
  • in einer bestimmten Reihenfolge liegen
  • Salz erst am Ende des Garvorgangs

Wir stellen die Pfanne auf das Feuer, gießen das Öl ein.

Zwiebeln in große Quadrate schneiden, beim Kochen gut dünsten. Wenn sich das Öl erwärmt, die Zwiebeln in die Pfanne geben. Nach 2 Minuten wird es transparent.

Die Karotten auf einer groben Reibe raspeln und mit den Zwiebeln vermengen, vermengen, den Deckel schließen und bei schwacher Hitze stehen lassen.

Die Kartoffeln in mittlere Würfel schneiden, mit Zwiebeln in die Pfanne zu den Möhren geben.

Bulgarische Gemüsepaprikas werden am besten in gelb eingelegt. Ein schönes Farbschema verleiht dem Gericht ein ästhetisches Aussehen und steigert den Appetit. Schälen Sie die Samen und schneiden Sie sie in mittlere Scheiben. In die Pfanne geschickt.

In Auberginen den Schwanz schneiden, in mittlere Ringe schneiden. Wenn es sich als bitter herausstellt, hacken Sie es und geben Sie es in eine Schüssel, salzen Sie es gut und lassen Sie es 20 Minuten einwirken. Er wird den Saft isolieren, er muss abgelassen werden und die Bitterkeit wird mit dem Saft verschwinden. Wir werden die Auberginen in einer anderen Pfanne braten.

Wir putzen ein junges Zucchini. Wenn Sie mit Samen gefangen sind, entfernen Sie diese mit einem Löffel. Größer schneiden und zur Gemüsemischung geben. Etwas salzen und mischen.

Fügen Sie 100-150 Gramm Hühnerbrühe hinzu, um den Eintopf saftig zu machen.

Fügen Sie geschmorte Auberginen hinzu.

Schneiden Sie jungen Weißkohl, 7 Minuten dünsten.

Tomaten schälen. Tauchen Sie sie dazu einige Sekunden in kochendes Wasser und sofort in kaltes Wasser. Die Schale ist leicht entfernbar. Wir hacken und warten, bis der Kohl gedünstet ist und fügen erst dann die gehackten Tomaten hinzu.

Wenn keine Tomate vorhanden ist, können Sie Tomatensaft oder Nudeln hinzufügen.

Wir putzen den Knoblauch, kneten die flache Seite des Messers und hacken. Zerkleinerter Knoblauch verleiht dem Gericht seinen Geschmack und sein Aroma schneller.

Fügen Sie Ihre Lieblingsgewürze hinzu. Ich nehme Oregano, Basilikum ein wenig Fenchel.

Jetzt können Sie weitere 4 Minuten salzen und schmoren.

Im Moment ist es notwendig, über die Zutaten zu berichten, die den Geschmack des Gerichts bestimmen. Wenn Sie Säure brauchen, fügen Sie Apfelessig hinzu, für Senf - scharfe Paprika, für Süße - Zucker.

Petersilie und Dill schneiden. Darüber streuen. Der Gemüseeintopf ist fertig, 20 Minuten ziehen lassen. Wenn es heiß ist, hat es den intensivsten Geschmack. Kalt servieren

Gemüseeintopf - ein Rezept mit Kartoffeln, Zucchini, Kohl und Auberginen

Dies ist eines der einfachsten und leckersten Rezepte. Ich koche dieses Gericht den ganzen Sommer und ändere die Zutaten, wenn neues Gemüse reift. Kalorienarm, vitaminarm und leicht verdaulich eignet es sich gut als Beilage zu jedem Fleisch.

Zucchinieintopf mit Tomaten und grünen Erbsen

Dieses Gericht ist ein echtes Vitaminlager. Es vereint für mich 3 Grund- und Hauptqualitäten. Es ist Leichtigkeit, außergewöhnlicher Geschmack und Nützlichkeit. Es gibt eine vierte, ebenfalls wichtige Tatsache - die Vorbereitung ist sehr einfach und unkompliziert. Tanken Sie Vitamine und gute Laune. Lass uns gehen ...

Schritt für Schritt Rezeptbeschreibung:

1. Zwiebel und Karotte in mittelgroße Würfel schneiden. Gießen Sie ein wenig Pflanzenöl auf den Boden der Fritierwanne und braten Sie sie dort ein paar Minuten lang, bis sie goldbraun sind.

2. Zucchini in Würfel schneiden, ohne zu schälen. Dies gilt nur für junges Gemüse. Reifer, mit harter Haut und harten Samen, müssen noch gereinigt werden. Schicken Sie sie für 5 Minuten in Karotten gedünstet.

3. In der Zwischenzeit die Tomaten in Würfel schneiden und den Pfeffer in Streifen schneiden. Fügen Sie der Zucchini hinzu. Lassen Sie sie unter dem Deckel schmoren, während Sie die folgenden Zutaten zubereiten.

4. Wenn Sie frische, grüne Erbsen verwenden, müssen Sie diese von den "Häusern" säubern. Befreien Sie die Dose von der Flüssigkeit. Zum Rest des Gemüses gießen.

5. 5 Minuten dünsten, dann Tomatenmark, Sojasauce, Gewürze, Salz hinzufügen und mischen. Setzen Sie die Lavrushka und köcheln Sie unter dem Deckel, bis gekocht. Dann entfernen Sie die Lorbeerblätter.

Eintopf ist besser, wenn Sie mindestens 20 Minuten unter dem Deckel des abgeschalteten Ofens ruhen. So kühlt es ab und die Zutaten sind mit dem Aroma voneinander gesättigt. Es fällt sehr lecker aus.

Gemüseeintopf mit Fleisch

Es ist kein Geheimnis, dass Fleisch besser zu Gemüse passt. Und die beste Option für diese Kombination ist Eintopf. Das Gericht ist lecker, schön und sehr zufriedenstellend. Sie können es mit jedem Fleisch kochen. Zum Beispiel wie in diesem Fall mit Schweinefleisch.

Ratatouille - Französischer Gemüseeintopf

Ich biete Ihnen eine interessante Möglichkeit zum Kochen von Gemüseeintopf. Es stellt sich heraus, dass das Gericht sehr lecker, gesund und schön ist. Und die Tatsache, dass ein berühmter Cartoon zu Ehren von Ratatouille benannt wurde, macht das Gericht auch für anspruchsvolle Kinder zum Erfolg.

Video - Gemüseeintopf mit Zucchini in einem Slow Cooker

Ein Slow Cooker ist eine einzigartige Sache! Dies verkürzt den Zeitaufwand für das Kochen verschiedener Gerichte. Gemüseeintopf ist ein sehr einfach zuzubereitendes Gericht. Und wenn Sie es in einem langsamen Kocher kochen, wird es noch einfacher. Ich mache Sie auf ein Video aufmerksam, in dem gezeigt wird, wie man auf diese Weise Gemüseeintopf kocht.

Begeistern Sie Ihre Lieben mit köstlichen und gesunden Gerichten. Eintopf ist nur der Fall, der diese beiden Eigenschaften kombiniert. Darüber hinaus ist das Kochen, wie Sie bereits verstanden haben, einfach und unkompliziert.

Kochen Sie mit Liebe, denn dies ist die wichtigste Zutat in allen Gerichten!

5 Geheimnisse des köstlichen Gemüseeintopfs

  1. Am besten schneiden Sie das Gemüse in identische Stücke. So werden sie gleichmäßig gebraten und gedünstet, und der Eintopf selbst sieht schöner aus.
  2. Es gibt verschiedene Kochtechniken. Alle Gemüsesorten können einzeln gebraten oder gekocht werden. Anschließend kombinieren und den Eintopf zur Bereitschaft bringen. Oder machen Sie zuerst eine Bratpfanne (normalerweise aus Zwiebeln, Karotten und Knoblauch) und fügen Sie die restlichen Zutaten der Reihe nach hinzu. Im ersten Fall bleibt das Gemüse besser in Form.
  3. Wenn Sie die zweite Kochmethode gewählt haben, versuchen Sie, das Gemüse in der richtigen Reihenfolge zu legen. Andernfalls kann der Eintopf zu einer formlosen Masse werden. Fügen Sie zuerst härteres Gemüse wie Kartoffeln, Paprika oder Kürbisse hinzu. Und nach einer Weile legen Sie die weichen Zutaten aus: Tomaten, Erbsen oder Gemüse.
  4. Um ein Anbrennen des Gemüses während des Garvorgangs zu vermeiden, können Sie etwas Wasser oder Brühe in den Eintopf geben. Vor allem, wenn das Gericht kein saftiges wässriges Gemüse enthält.
  5. Durch längeres Erhitzen können sich Geschmack und Geruch von Gewürzen ändern. Fügen Sie sie daher während des Kochens oder kurz vor dem Ende hinzu. Dann wird das Gericht wohlriechender.

Das klassische Rezept für Gemüseeintopf mit Kartoffeln, mit Foto

Diese Option ist eine der einfachsten, besten und gleichzeitig köstlichsten und bewährtesten. Es gibt ein kleines Highlight, das dieses Gericht köstlich macht. Und diese Substanz ist seltsamerweise saure Sahne, ohne sie ist sie nicht so duftend.

Ein weiteres Geheimnis köstlichen gedünsteten Gemüses ist, was Sie kochen, am besten nehmen Sie einen Topf oder einen Slow Cooker für diesen Zweck. So wird Gemüse besser gedünstet und schmeckt nach Wärme und Sommer. Sie können im Prinzip eine gewöhnliche Pfanne oder Pfanne verwenden, nehmen, was Sie zur Hand haben, experimentieren.

Wir werden brauchen:

  • Kartoffel - 6 Stk.
  • Weißkohl - 1 Schaukel
  • Zwiebeln - 1 Stck.
  • Karotten - 1 Stck.
  • Zucchini - 1 Stück
  • Paprika - 1 Stück
  • Gefrorene grüne Erbsen - 250 g
  • Tomatenmark - 3 EL.
  • Saure Sahne mit beliebigem Fettgehalt - 3 EL.
  • Salz, Pfeffer, Knoblauch - nach Geschmack

Kochmethode:

1. Der allererste Schritt ist das Schneiden von Gemüse. Wählen Sie dazu Ihr Lieblingsküchenmesser und zerkleinern Sie es schnell in Würfel oder Strohhalme. Sie entscheiden, ich zerdrücke normalerweise Kartoffeln in Würfel, Karotten mit dünnen Riegeln, Zwiebeln mit Ringen. Nach Zugabe von Pflanzenöl und Wasser in den Kessel alle diese Zutaten ca. 10-15 Minuten braten.

2. Als nächstes fügen Sie Erbsen hinzu, sie können eingefroren oder in Dosen eingenommen werden. Wenn Sie keine Bohnen mögen, können Sie dem Gericht überhaupt nichts hinzufügen. Die Zucchini fein hacken, wie auf dem Foto gezeigt, den Kohl dünn hacken und die Paprika in Riegel schneiden. Gießen Sie wieder etwas Wasser ein, damit nichts brennt, und lassen Sie es unter gelegentlichem Rühren noch 10 Minuten unter geschlossenem Deckel köcheln. Wenn Sie Gemüseeintopf Flüssigkeit mögen, dann gießen Sie mehr Wasser. Aber meiner Meinung nach ist das schon Gemüsesuppe. 🙂

Wichtig! Anstelle von Erbsen können Sie auch eine beliebige Gemüsemischung verwenden (z. B. Mexikanisch).

3. Vielleicht ist das Gemüse nach Ablauf der Zeit noch nicht fertig, dann köcheln lassen, bis es weich ist. Danach fügen Sie Tomatenmark, Sauerrahm, gehackten Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzu.

4. Rühren. Nur 2-3 Minuten und schalten Sie den Herd aus. Das Wunder von lecker ist fertig! Mit Kräutern wie Petersilie oder Dill garnieren. Das Gericht sollte eine Weile ruhen und genährt werden, dann wird es noch schmackhafter und aromatischer.

Wichtig! Das Gericht wird bei schwacher Hitze gekocht.

Gemüseeintopf aus Auberginen, Zucchini, Paprika, Tomaten und Karotten

Natürlich ist ein solches Wunder in der Wintersaison schwer zu kochen, aber im Sommer sind Zucchini und Auberginen immer in unserer Ernährung. Versuchen Sie daher, nach dieser Option zu kochen und erfreuen Sie Ihren Haushalt. Also, wie man richtig und Schritt für Schritt kocht?

Wir werden brauchen:

  • Aubergine - 1 Stck.
  • Zucchini - 1 Stck.
  • süße Paprika - 1 Stck.
  • Tomaten - 2St.
  • Zwiebeln - 1 Stck.
  • Knoblauch - 2 Nelken
  • frische Kräuter - optional
  • Pflanzenöl - 3 EL. l
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack

Kochmethode:

1. Am besten ist es, wenn Auberginen und Zucchini jung sind. Denn nicht junge Früchte müssen die Schale lange Zeit entfernen. Würfel wie gezeigt.

Wichtig! Ist Ihnen das passiert, Gemüseeintopf ist bitter, wie kann das behoben werden? Alles dreht sich um die Auberginen, bevor man sie kocht oder brät, salzt und 20 bis 30 Minuten einwirken lässt. Das Salz sollte all diese Bitterkeit töten. Im Allgemeinen mag ich sogar die Bitterkeit.

Ah ja, vergiss nicht, sie nach einer Weile unter fließendem Wasser zu waschen.

2. Jetzt Paprika, es ist am besten, gelb oder rot zu nehmen, sie geben helle Farben in der fertigen Schüssel. Schälen Sie sie von den Samen, indem Sie vorsichtig den Kern entfernen und waschen. Schneiden Sie das Küchenmesser in kleine Quadrate.

3. Tomaten versuchen reif zu werden, aber nicht zu weich, da sie sonst schwer zu schneiden sind. Das Messer sollte gut geschärft sein. In Stücke schneiden, am besten klein werden.

Wichtig! Damit es im fertigen Eintopf keine Tomatenschalen gibt, werden sie rau und es wird schwierig, sie zu essen. Am besten entfernen Sie sie. Wie schält man schnell und einfach Tomaten von der Schale? Legen Sie die Tomaten in eine Schüssel und gießen Sie sie 10 Minuten lang in kochendes Wasser. Dann entfernen und sofort in Eiswasser eintauchen. Voila, probieren Sie es aus, die Haut selbst ist glatt und vom Fruchtfleisch der Tomaten abgezogen.

4. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden, mit Pflanzenöl in eine Pfanne geben, fast bis zum Schluss unter Rühren anbraten. Fügen Sie fein gehackten Knoblauch hinzu, mischen Sie. Jetzt ist die nächste Aktion Paprika, fügen Sie es dort.

5. Tauchen Sie dann die Zucchini, Auberginen und Tomaten. Rühren und bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Wichtig! Um einen einzigartigen Geschmack zu erzielen, fügen Sie diesem Gericht noch ein paar Löffel Tomatenmark hinzu. Oh, es schmeckt sehr gut mit ihr.

6. Etwas Wasser in die Pfanne geben und alle Zutaten köcheln lassen, bis sie gar sind. Vergessen Sie nicht, sich einzumischen. Salz und Pfeffer. Guten Appetit!

Als zweites Gericht für eine Beilage dienen beispielsweise hier diese Frikadellen.

Gemüse-Zucchini-Tomaten-Eintopf

Dies ist wahrscheinlich die einfachste und beliebteste Form, wenn man sich außerhalb der Fenster im Sommer befindet und ich möchte etwas Gedünstetes und Leckeres. Wie kocht man so, dass jeder nur "Finger" hat? 🙂 Die Budgetoption ist sozusagen die Wirtschaftlichkeit, weil die Zutaten minimal sind. Es kann auf magere Ernährungstypen zurückgeführt werden.

Wie servieren Sie Eintopf, kalt oder heiß? Ich mag es meistens scharf, in hololny zu essen, wenn es einen warmen Kartoffelauflauf mit Fleisch gibt. Denn dann soll der Gemüseeintopf mir als Salat dienen. Und bei Ihnen?

Wir werden brauchen:

  • Zucchini - 1 Stck.
  • Tomaten - 3-4 Stk.
  • Zwiebeln - 1-2 Stk.
  • Knoblauch - 2 Nelken
  • Petersilie - 2 EL.
  • Basilikum - 1 Esslöffel
  • Pflanzenöl - 2-3 EL.
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer - nach Geschmack

Kochmethode:

1. Junge Zucchini in Würfel schneiden. Zuvor müssen natürlich der Kern und die Samen im Fötus entfernt werden. Wenn die Haut dick ist, entfernen Sie sie auch mit einem speziellen Messer oder einem Peeler.

2. Entfernen Sie die Haut von der Tomate und gießen Sie dazu kochendes Wasser in die Schüssel. Alles wird leicht von der Temperaturdifferenz entfernt.

3. Wir braten den Eintopf in einer Pfanne. Senden Sie dazu zuerst gehackte Zucchini und gehackte Zwiebeln mit Ringen oder Würfeln. Pflanzenöl hinzufügen, gut mischen und köcheln lassen, bis die Zucchini weich ist. Nachdem Sie die Tomaten hinzugefügt haben, müssen sie auf eine mittlere Größe geschnitten werden, etwa wie auf diesem Foto gezeigt.

4. Das Gemüse bei geschlossenem Deckel bei schwacher Hitze dünsten. Zum Schluss den Knoblauch und das Grün hinzufügen, die die Presse passiert haben. Es kann Petersilie oder Basilikum sein. Ich liebe Dill im Allgemeinen am meisten. Was setzen Sie normalerweise?

5. Salz und Pfeffer nach Ihrem Geschmack. Ah, was für eine Farbschönheit. Und vusnotischishchschschschschsch! Einfach nur sabbern! Habt ein schönes 😆)

Die Technologie des Kochens von Gemüseeintopf mit Kartoffeln und Zucchini

Ein solches Gericht kann im Fasten zubereitet werden, Vegetarier lieben es einfach und essen es auf beiden Wangen. Meine geliebten Jungs essen auch ohne anzuhalten. Also rate ich Ihnen, es sofort zu versuchen!

Wir werden brauchen:

  • Zucchini - 0,5 Stk.
  • Kartoffeln - 3-4 Stk.
  • Tomaten - 2 Stück
  • Karotten - 1 Stck.
  • Zwiebeln - 1 Stck.
  • Sonnenblumenöl - 2 EL. l
  • Pfeffermischung nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack
  • Lorbeerblatt - 1 Stck.
  • Getrocknetes Gemüse - 2 TL

Kochmethode:

1. Waschen Sie alles Gemüse gut unter fließendem Wasser. Nachdem Sie sie zufällig geschnitten haben, wie Sie möchten. Oder Tomaten, Zucchini, Zwiebeln und Kartoffeln in Würfel schneiden, Karotten in Würfel schneiden oder auf einer groben Reibe reiben. Beginnen Sie in einem Kessel, einem Topf oder einer tiefen Pfanne mit dem Schmoren. Die erste ist Zwiebel mit Pflanzenöl, bis sie goldbraun ist. Geben Sie die geriebene Karotte in die Zwiebel und braten Sie sie 2-3 Minuten lang. Geben Sie dann die dritte Stufe - Zucchini und Kartoffeln - ein wenig Wasser und 15-20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Tomaten, den Pfeffer und das Salz unterrühren.

2. Weitere 3-4 Minuten kochen, mit einer Mischung aus Paprika oder Hopfen-Suneli bestreuen, bei Bedarf ein Lorbeerblatt hinzufügen, mit einem Deckel abdecken und stehen lassen.

3. Den Eintopf in der Pfanne auf den Tellern schmoren und alle zum Tisch rufen. Nährende, nahrhafte und so magische Blicke, dass es unmöglich ist, Ihre Augen zu zerreißen.

Gemüseeintopf mit Fleisch, Kartoffeln und Kohl

Dieses Jahr habe ich dieses Gericht zum ersten Mal mit Fleisch gekocht, wie immer musste ich es separat in Form von etwas anderem tun, wie z. B. Fleisch zrazy. Sie können für diese Option jedes Fleisch nehmen, sogar Rindfleisch, sogar Schweinefleisch oder sogar Elche.

Wir werden brauchen:

  • Schweinefleisch oder Rindfleisch - 600 g
  • Kartoffeln -3-4 Stk.
  • Pflanzenöl - 2-3 EL
  • Zwiebeln - 2 Stk.
  • Zucchini - 1 shsh.
  • Tomaten - 2-3 Stk.
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Zur Abwechslung können Sie Ihre eigenen Anpassungen vornehmen, zum Beispiel Blumenkohl.

Kochmethode:

1. Also, lassen Sie uns herausfinden, was zu setzen ist, ich denke, dass jeder versteht, dass Fleisch am meisten in Flammen gekocht werden sollte. Beginnen Sie also damit, dieses Gericht zu kochen. Schneiden Sie es in Stücke oder passieren Sie einen Fleischwolf, braten Sie es mit Zwiebeln in einer tiefen Pfanne, bis es fast fertig ist. Fügen Sie die Zwiebeln nicht sofort hinzu, sondern am Ende, wenn das Fleisch fast fertig ist. Nach fein gehackter Zucchini. 10-15 Minuten braten

Wichtig! In raffiniertem Pflanzenöl anbraten.

2. Zerkleinern Sie alle anderen Zutaten in Würfel. Dies gilt für Kartoffeln und Tomaten. Перемешайте и жарьте до готовности, от помидор должна появиться влага, поэтому смотрите если помидоры не сочные, то добавьте немного воды в сковороду. Тушите до полной готовности пока все овощи не станут мягкими и ароматными на вкус. Посолите, поперчите, можно добавить ваши любимые приправы.

Wichtig! Тушите под закрытой крышкой, чтобы овощи лучше отдали свои ароматы.

3. Portionen auf ein Plateau legen. Mit Blättern von frischen Kräutern garnieren. Mit saurer Sahne und guter Laune servieren. Leckere Entdeckungen!

Gemüseeintopf mit Hähnchen und Kartoffeln

Vielleicht ist diese Option eine Entdeckung für Sie, wenn Sie es ohne Kartoffeln machen, wird es sehr kalorienarm sein.

Wir werden brauchen:

  • Hähnchenfilet - 500 g
  • Kartoffeln -5-6 Stk.
  • Zwiebeln - 1 Stck.
  • Karotten - 1 Stck.
  • Dosenerbsen - 1 Dose
  • Tomaten - 2 Stk.
  • Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • Grüns

Kochmethode:

1. Frische junge Kartoffeln in kleine Stücke schneiden. Die Karotten mit einem Spezialmesser in Riegel schneiden. Kartoffeln in einer Pfanne kochen, Wasser kann leicht gesalzen werden.

Wichtig! Nachdem die Kartoffeln fertig sind, lassen Sie alles Wasser ab. Was ist zu tun, damit aus Gemüseeintopf kein Brei wird? Es ist an der Zeit, dass die Kartoffeln gekocht werden und das Wasser sofort abgießen. Die Kartoffelbereitschaft kann durch Stechen mit einem Messer während des Garens festgestellt werden. Wenn ein Messer leicht Kartoffeln durchbohrt, ist alles fertig.

2. Zwiebeln mit einem Messer in halbe Ringe schneiden. Hähnchenfleisch oder Hähnchen in Würfel schneiden. Salz und Pfeffer hinzufügen.

3. Hähnchenstücke in einer Pfanne mit Pflanzenöl anbraten. Beachten Sie, dass das Fleisch nach ca. 20-30 Minuten fertig ist. Fügen Sie gehackte Tomaten hinzu.

4. Als nächstes Karotten und Zwiebeln. Alles gut salzen, pfeffern. Nehmen Sie jetzt einen Kessel oder eine andere tiefe Pfanne, kombinieren Sie das Huhn und die Kartoffeln. Shuffle. In dieser Form einige Minuten braten.

5. Öffnen Sie zum Servieren ein Glas mit Erbsen aus der Dose. Auf einen Teller legen und mischen. Gemüseeintopf, dessen Zubereitung Ihnen einen ungewöhnlichen Sommergeschmack verleiht, sowie ein gutes herzhaftes Abendessen. Guten Appetit! Damit es noch appetitanregender aussieht, bestreuen Sie es mit Kräutern. Und es fühlt sich an, als würde man so gut kochen wie ein Koch in einem Restaurant, richtig.

Gemüseeintopf mit Pilzen, Zucchini und Kartoffeln

Wir werden brauchen:

  • Aubergine - 1 Stck.
  • Bulgarischer Pfeffer - 1 Stck.
  • Kartoffeln - 2-3 Stk. auf Wunsch
  • Zwiebeln - 1 Stck.
  • Knoblauch - 2 Nelken
  • Pflanzenöl - 2-3 EL
  • Pfeffer und Salz abschmecken

Kochmethode:

1. Schneiden Sie die Aubergine in Würfel. Die Schale muss nicht entfernt werden. Wenn Sie Bitterkeit nicht mögen, füllen Sie sie mit Wasser und fügen Sie Salz hinzu, lassen Sie sie 15 Minuten lang stehen und gießen Sie dann Wasser ein. Bitterkeit muss gehen.

2. Geschälte Kartoffeln, Paprika und Zwiebeln ebenfalls in Würfel schneiden. Alle geschnittenen Zutaten in eine Schüssel oder Pfanne geben und mit Pflanzenöl anbraten.

Wichtig! Vergessen Sie nicht, das Gemüse umzurühren, damit nichts anbrennt.

2. Nachdem Sie festgestellt haben, dass die Aubergine weich geworden ist und die Kartoffeln fast fertig sind, fügen Sie die Pilze hinzu. Sie können alle Pilze verwenden, wenn Sie braten, Eintopf aus eingelegtem, dann müssen Sie im Prinzip viel weniger Zeit eintopfen, etwa weitere 5 Minuten. Wenn die Pilze frisch sind, 15-20 Minuten köcheln lassen, damit sie gut gekocht sind.

Wichtig! Kartoffeln in diesem Gericht können nicht hinzugefügt werden, ohne Kartoffeln gemacht. Es wird auch sehr lecker sein!

3. Salz und Pfeffer auf Wunsch mit frisch gemahlenem schwarzen oder roten Pfeffer. Am Ende des Eintopfes fein gehackten Knoblauch dazugeben. Rühren und ziehen lassen.

4. Dieser Pilz-Gourmet ist wirklich ein göttliches Wunder, er sieht einfach traumhaft schön aus. Mit Petersilie oder Basilikum garnieren.

Gemüseeintopf mit Zucchini und Kartoffeln in einem langsamen Kocher

Wie kann man die Früchte des Sommers ohne das Wunder eines Assistenten kochen? Diese Option verwendet ungewöhnliche Gewürze, Sie können Ihre Favoriten nehmen. In einem Multivroka können Sie nach jeder in diesem Artikel beschriebenen Option kochen und schmoren. Wählen Sie also nach eigenem Ermessen und kreieren Sie die köstlichsten Meisterwerke.

Die beliebteste und einfachste Version von gedünstetem Gemüse, für die,

Wir werden brauchen:

  • Kartoffeln - 4-5 Stk.
  • Zucchini - 1 Stck.
  • Zwiebeln - 1 Stck.
  • Weißkohl - 200 g
  • Karotten - 1 Stck.
  • Lorbeerblatt - 1 Stck.
  • Paprika - 0,5 TL
  • Gewürz für Gemüse - 1 TL
  • Curry - 0,5 TL
  • getrockneter und frischer Knoblauch - 1 Nelke
  • Pflanzenfett
  • Wasser - 0,5 EL.

Kochmethode:

1. Zucchini und Kohl zerdrücken, genau wie auf dem Bild.

2. Kartoffeln und Zwiebeln ebenfalls in Würfel schneiden.

3. Gehackte Kartoffeln und Zwiebeln in die Mehrkochschüssel geben, Pflanzenöl hinzufügen. Schalten Sie den "Braten" -Modus ohne Deckel ein und braten Sie ihn 10-15 Minuten lang. Danach Zucchini und Kohl dazugeben. Die Karotten auf einer groben Reibe raspeln und dort ablegen. Salz, Pfeffer, mit aromatischen Gewürzen bestreuen. Rühre das Gericht um und koche es 20 Minuten lang.

Wählen Sie im nächsten Schritt den Löschmodus, gießen Sie Wasser auf die Produkte, mischen Sie, schließen Sie den Deckel und warten Sie 15 Minuten.

Dann öffne das Multi-Wunder und wirf das Blatt der Lavrushka. Alle Zutaten stehen lassen und abseihen.

Wichtig! Wenn Sie den Lorbeer gleich zu Beginn des Garvorgangs einsetzen, wird das Gericht bitter. Setzen Sie es immer und überall am Ende.

4. Zum Servieren mit Dill garnieren und mit geriebenem Knoblauch bestreuen, um das Aroma des Gerichts zu verbessern.

Ofenkartoffeleintopf

Wie Sie wissen, wird es in Töpfen immer reicher und aromatischer. Warum also nicht Gemüseeintopf darin kochen? Kochen Sie in solchen Gerichten?

Wenn Sie dieses Gericht ohne Zucchini und ohne Kartoffeln zubereiten, erhalten Sie ein armenisches Gericht namens Ailazan. Es wird auch ohne Fleisch zubereitet, aber mit viel Liebe und Fürsorge für die Lieben ist dies eine Gemüsekreation.

Wir werden brauchen:

  • Aubergine - 2 Stk.
  • Zucchini - 1 Stck.
  • Karotten - 1 Stck.
  • Paprika - 2 Stück
  • Kartoffeln - 3-4 Stk.
  • Tomaten - 2 Stück
  • Zwiebeln - 1 Stck.
  • Gemüsebrühe - 0,5 EL. oder Wasser
  • Olivenöl - 2 Esslöffel
  • Grüne nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Kochmethode:

1. Zwiebel, Zucchini und Aubergine in Würfel schneiden oder so klein wie möglich.

2. Die zweite Stufe - schneiden Sie die Tomaten dünn in Halbkreise, Karotten und Paprika mit Strohhalmen.

Wichtig! Entfernen Sie die Schale von der Tomate, damit sie das Essen nicht beeinträchtigt.

3. Kartoffeln in Würfel schneiden, Gemüse oder Olivenöl in eine Pfanne geben und Kartoffeln, Auberginen, Zucchini, Zwiebeln, Salz und Pfeffer darauf legen. 15 Minuten braten. Dann müssen sie aus der Pfanne in Töpfe gegeben werden. Braten Sie nun die Tomaten und Paprika getrennt in einer anderen Pfanne mit Butter (Salz, Pfeffer) für kurze Zeit 5 Minuten an und geben Sie sie dann in die Töpfe.

4. Füllen Sie nun die Töpfe mit Wasser oder einer Brühe, Sie können Gemüse oder Fleisch. Gemüse 15 Minuten bei 200 Grad im Ofen dünsten.

Der Trick! Die Brühe kann in solchen Klumpen separat eingefroren und dann, falls erforderlich, zu jedem Geschirr gegeben werden.

Das fertige Gericht mit Gemüse dekorieren. Es stellte sich heraus, wie im Kindergarten zu schmecken oder eine solche Sensation, dass ich in meinen Schuljahren so viel Eintopf gegessen habe. Guten Appetit, Freunde!

Freunde, haben Sie versucht, dieses Gericht aus gefrorenem Gemüse zu kochen? Schreiben Sie Ihre Kommentare dazu. Ich habe nur Eintöpfe für den Winter in Gläsern unter der Decke gemacht.

Das ist alles für mich. Ich wünsche Ihnen allen einen schönen Tag und eine fröhliche, schelmische Stimmung. Wir sehen uns wieder. Tschüss!

Pin
Send
Share
Send
Send