Hilfreiche Ratschläge

Minilop Ihr ​​Name (erforderlich) Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich) Betreff Nachricht Beschweren ▲ ▼ Probleme Die Informationen sind nicht mehr aktuell. Die Informationen auf der Seite sind nicht mehr aktuell. Ein Teil des Textes auf der Seite ist nicht interessant. Die Bilder entsprechen nicht dem Text. Die Seite ist schlecht formatiert. Die Seite ist lang (miniature lop) oder auf andere Weise kam ein Miniatur-Hase mit Hängeohren aus Großbritannien zu uns

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein Zwergkaninchen ist ein niedliches Ziertier, das vor relativ kurzer Zeit in unserem Land aufgetaucht ist. In den letzten zehn Jahren gelang es ihm, große Popularität zu erlangen, wie zahlreiche Fotos im Netzwerk belegen. Kleine Tiere werden für die Schönheit gekauft, als lebendes Spielzeug für Kinder. Sie unterscheiden sich von gewöhnlichen Kaninchen in der Größe. Verwechseln Sie nicht Zier- und Zwergkaninchen. Auch große Tiere können dekorativ sein, sind aber nicht immer bequem in der Wohnung aufzubewahren. Zwergkaninchen, auch Erwachsene, sind winzig.

Beschreibung des Zwergkaninchens

Zwergkaninchen sind sehr unterschiedlich. Sie unterscheiden sich in Größe, Länge und Struktur des Fells, Ohrform, Farbe. Ein gemeinsames Merkmal dieser Art ist ihr geringes Gewicht und ihre Abmessungen, die viel kleiner sind als die von gewöhnlichen Kaninchen. Im Durchschnitt wiegt die Zwergart 2-2,5 kg, es werden Gesteine ​​von 0,7 kg bis 3 kg gefunden. Die Länge variiert zwischen 30-35 cm und dem Umfang der Brust - 20-22 cm, abhängig von der Rasse.

Es gibt Arten mit geraden und hängenden Ohren. Letztere werden Widderkaninchen genannt. Im Durchschnitt sind die Ohren von Miniaturkaninchen 5 bis 6 cm lang, bei Schafen sind sie länger und können 20 cm erreichen. Die Länge der Wolle von Zwergkaninchen ist unterteilt in:

  • Kurzhaar (Haarlänge 15-20 mm)
  • Mittelhaarig (Haarlänge - 20-40 mm)
  • Langhaar (Haarlänge größer als 50 mm)

Die Struktur des Mantels ist unterschiedlich. Besonders geschätzt werden Satin und Angorapelz sowie Plüschwolle der Rasse Rex. Die durchschnittliche Lebensdauer eines Haustieres beträgt 5-7 Jahre. Durch die richtige Pflege und Wartung eines Zwergkaninchens kann die Lebensdauer um 2-3 Jahre verlängert werden. Langlebige Rekordhalter leben 10-12 Jahre in den Häusern ihrer Besitzer. Kastrierte Tiere leben länger.

Rassen von Zwergkaninchen

Hauszwergkaninchen tauchten erstmals im 19. Jahrhundert auf, vermutlich in Mitteleuropa. Dann begannen sie in Großbritannien zu züchten, wo sie polnische Kaninchen genannt wurden. Von dort aus verbreiteten sich Miniaturtiere nach Holland, Deutschland und in andere Länder. Zwergrassen spielten zunächst nicht nur eine dekorative Rolle, sie wurden auch für flauschiges Fell gezüchtet. Jetzt sind diese Kaninchen außergewöhnlich süße Haustiere, die live und auf dem Foto großartig aussehen.

Der kleine Hermelin ist eine der ältesten Rassen, die zu Beginn des letzten Jahrhunderts aufgetaucht sind. Seine großen Brüder wurden verwendet, um Hermelin-ähnliches Fell zu erhalten. Dies sind kleine Tiere mit absolut weißen Haaren. Ein Zwergkaninchen wiegt etwa 1,25 kg, seine Ohren sind 5 bis 6 cm lang und die Augen eines Kaninchens können rot oder blau sein. Die Natur dieser Rasse ist nicht einfach, es ist schwierig zu erziehen. Aus diesem Grund wird empfohlen, Germelin von erfahrenen Kaninchenbesitzern zu erziehen. Die Lebenserwartung von Tieren beträgt 6-7 Jahre.

Farbige Zwergkaninchen

Farbige Zwergkaninchen sind die häufigste Rasse. Sie wurde in den Niederlanden gezüchtet und ist mit der Hermeline verwandt. Das Hauptmerkmal dieser Sorte ist die Vielfalt der Fellfarben. Die Tiere sind schwarz, grau, lila, gefleckt, rot und sogar siamesisch. Die Liste der Farben der Zwergkaninchen wird ständig aktualisiert, da Haustiere sehr beliebt sind. Niederländische Zwergkaninchen wiegen zwischen 0,7 kg und 1,5 kg. Ihre Ohren sind aufrecht, klein, 4 bis 6 cm lang. Während der sexuellen Aktivität sind Männer und Frauen aggressiv. Daher wird empfohlen, Kaninchen zu kastrieren, wenn ihre Zucht nicht geplant ist.

Zwerg Rex

Die Rex-Rasse ist bekannt für ihre ruhige Veranlagung und ein besonderes Fell. Es ist kurz und flauschig, erinnert an Plüsch oder Fell einer echten Chinchilla. Eine große Vielfalt wird im industriellen Maßstab angebaut, Zwerg-Rexes sind ausschließlich Ziertiere. Sie wiegen etwa 1,5 kg, haben kurze spitze Ohren und einen länglichen Fang ohne Antennen. Miniatur Rex zeigt nie Aggression, es ist phlegmatisch, ideal für Kinder. Er lebt ungefähr 7 Jahre zu Hause, wenn er angemessen versorgt und gefüttert wird.

Niederländische Zwergkaninchen

Das niederländische Zwergkaninchen gilt mit einem Maximalgewicht von 1,1 kg als die kleinste Rasse der Welt. Manchmal werden diese Tiere Minderjährige genannt. Der Kopf ist rund und breit. Die Augen sind groß und ausdrucksstark, die Farbe harmoniert mit der Farbe. Das Kaninchen hat Fackelohren, jedes Ohr hat eine abgerundete Spitze, Länge 5-7 cm. Die Farben sind unterschiedlich, 22 Farben sind offiziell anerkannt. Die klassische Farbe ist schwarz und weiß mit dunklen Ringen um das Auge. Das Fell ist kurz, flauschig und sehr weich.

Japanische Zwergkaninchen

Japanisches Zwergkaninchen ist eine seltene Rasse mit einer ursprünglichen Farbe. Sein Mantel ist in drei Farben gefärbt - weiß, dunkelgrau (schwarz) und gelb. In diesem Fall sollten die Flecken auf der einen Seite dunkel und auf der anderen gelb sein. Die Grenze zwischen den Blumen verläuft streng entlang der Mittellinie des Rückens. Personen, deren Ohr auf der gelben Seite dunkel und auf der dunklen Seite gelb ist, werden sehr geschätzt. Es ist nicht einfach, solche Farben bei der Zucht zu bekommen, weil es schwierig ist, einen Zwinger mit echten "Japanern" zu finden. Nicht jede Werbung mit dem Foto „Verkauf eines japanischen Zwergkaninchens“ ist wahr. Meist stoßen sie auf Exemplare mit bestimmten Farbfehlern.

Fuchs-Zwergkaninchen

Fox dekorative Zwergkaninchen gehören zu langhaarigen Rassen. Die Länge der äußeren Haare reicht von 4 cm bis 7 cm. Wolle bedeckt den gesamten Körper dicht. Der Körper der Tiere ist stämmig mit einem kurzen Hals, einem breiten Kopf mit einer verkürzten Schnauze. Ohren 5-7 cm lang, Pfoten kurz, kleiner Schwanz. Fuchs-Zwergkaninchen wiegt zwischen 0,8 kg und 1,5 kg, einige Exemplare werden bis zu 2,5 kg schwer.

Zucht

In den meisten Fällen züchten die Besitzer zu Hause keine dekorativen Kaninchen. Wenn jedoch ein Vollblutkaninchen im Haus lebt, kann sein Nachwuchs ein gutes Einkommen bringen.

Wichtige Fakten zur Zucht von Zierkaninchen:

  • kann bis zu 7 mal im Jahr Nachwuchs bringen,
  • bereit, das Rennen von 6-7 Monaten fortzusetzen,
  • es können 4 bis 8 Babys in einem Wurf sein,
  • Bei der Ernährung eines trächtigen Kaninchens muss mehr frisches Gemüse hinzugefügt werden: Karotten, Salat, Kräuter sowie frisches Gras.
  • Das Nervensystem des trächtigen Kaninchens muss ebenfalls geschützt werden, und der Käfig sollte an einem ruhigen Ort aufgestellt werden.
  • Schwangerschaft dauert 1 Monat,
  • Das Kaninchen führt die Lieferung ohne Hilfe selbst durch, bevor es anfängt, ein Nest zu bauen.

Wichtig! Für die Paarung ist es notwendig, das Weibchen auf das Männchen zu pflanzen und nicht umgekehrt, sonst wird das Männchen zuerst die Zelle untersuchen.

Das Kaninchen selbst füttert die Kaninchen, es ist sehr schwierig, eine Alternative zu ihrer Milch zu finden. Das Berühren von Neugeborenen ist ebenfalls äußerst unerwünscht, um weder sie noch die Mutter erneut zu stören.

Angorazwergkaninchen

Angora-Miniaturkaninchen sind wunderschöne Tiere mit langen, flauschigen Haaren, die auf dem Foto riesigen Bällen ähneln. Es gibt zwei Arten von Rassen. Das erste sind Kaninchen mit sehr langem und dünnem Fell, das Watte ähnelt. Haar kann 20 Zentimeter erreichen. Die zweiten - Tiere mit glatten Haaren, ungefähr 5-7 cm lang. Die Farben sind in den meisten Fällen weiß. In letzter Zeit tauchen immer häufiger farbige Angorakaninchen auf. Damit Angorazwergkaninchen schön aussehen, benötigen sie ständige Pflege. Wolle sollte alle 3-5 Tage und während des Häutens einmal täglich gekämmt werden.

Halten Sie Ihren Minilop gesund

Halten Sie den Käfig sauber.

Der Käfig des Kaninchens muss jede Woche gereinigt werden. Lassen Sie das Kaninchen bei Ihrem Freund bleiben, bis Sie den Käfig gründlich gereinigt haben. Werfen Sie die alten Zeitungen und das Heu weg, waschen Sie den Käfig mit Seifenwasser, trocknen Sie ihn ab und füllen Sie den Käfig mit sauberen Zeitungen und Heu.

  • Spülen Sie die Futternapf und den Trinker alle paar Tage einmal aus.
  • Ersetzen Sie den Bodenbelag des Tabletts jeden Tag.

Bürsten Sie Ihre Wolle mit Ihrem Minilop. Kaninchen schwimmen nicht gern, da sie selbstständig für sich sorgen. Sie mögen jedoch leichtes Kämmen. Verwenden Sie eine weiche Bürste, um gelegentlich das Fell Ihres Kaninchens zu pflegen. Minilope häuten im Erwachsenenalter, während Sie häuten, können Sie überschüssiges Kaninchenhaar mit einer Metallbürste entfernen.

  • Wenn Ihr Kaninchen auf dem Hof ​​schmutzig ist, können Sie es mit Kaninchenshampoo kaufen. Verwenden Sie niemals menschliches Shampoo für ein Kaninchen.
  • Wenn Sie feststellen, dass die Klauen des Kaninchens zu lang sind, können Sie sie kürzen.

Fragen Sie regelmäßig Ihren Tierarzt. Es kann schwierig für Sie sein, einen Tierarzt zu finden, der Ihr Kaninchen untersuchen kann, da sich einige Tierärzte nur auf Katzen und Hunde spezialisiert haben. Suchen Sie einen Tierarzt für exotische Tiere, wenn Ihr örtlicher Tierarzt kein Spezialist auf diesem Gebiet ist. Führen Sie eine jährliche Untersuchung durch oder wenn Sie Symptome der folgenden Krankheiten bemerken:

  • Aus der Nase oder den Augen fließen
  • Verweigerung des Essens
  • Roter Urin
  • Hohe Temperatur
  • Durchfall
  • Kopf ständig geneigt
  • Zapfen oder Abszesse unter dem Fell

Umgang und Spiel mit Minilopen

  • Heben Sie den Minilop vorsichtig an. Denken Sie beim Aufheben an die erste Regel und fassen Sie sie niemals an den Ohren an. Die Ohren von Kaninchen sind sehr empfindlich und empfindlich, Sie können sie beschädigen. Greifen Sie stattdessen mit einer Hand unter die Hinterbeine und mit der anderen unter den Brustkorb. Lehnen Sie das Kaninchen an Ihre Brust und halten Sie es fest. Wenn Sie sich dazu entschließen, ihn abzusenken, setzen Sie sich und lassen Sie ihn vorsichtig auf den Boden fallen.
  • Lassen Sie Ihr Kaninchen nicht fallen und lassen Sie es nicht von Ihren Händen auf den Boden springen. Dies kann seine Beine beschädigen.
  • Heben Sie das Kaninchen nicht aus dem Genick. Sie haben keine überschüssige Haut am Widerrist der Katzen.
  • Streichle deinen Minilop vorsichtig. Minilopen haben einen recht robusten Körperbau, aber sie mögen es nicht, wenn sie beiläufig behandelt werden. Streichle den Kopf, den Rücken und die Seiten des Kaninchens. Lassen Sie es niemals fallen, drücken oder ziehen Sie es nicht an den Beinen, Ohren oder am Schwanz. Wenn Ihr Kaninchen Angst hat, lassen Sie es nicht spielen.
  • Gib deinem Minilop genug Bewegung. Kaninchen reiten von Natur aus gern und müssen einige Stunden am Tag trainieren, um gesund zu bleiben. Nimm dein Kaninchen aus dem Käfig und spiele es jeden Tag. Wenn Sie einen geschlossenen Bereich außerhalb des Käfigs haben, können Sie das Kaninchen alleine spielen lassen, aber nicht außer Sichtweite lassen.

  • Sie können den Hasen mit einem Gurt oder einer Leine kurz spazieren und ihm auf dem Weg folgen. Ziehen oder ziehen Sie nicht daran. Kaninchen gehen nicht in die Nähe, wie der Hund es tut.
  • Lassen Sie niemals ein Kaninchen unbeaufsichtigt außerhalb des Käfigs. Halten Sie Katzen, Hunde und andere Tiere von ihm fern.
  • Bieten Kaninchen Spielzeug für die Entwicklung. Lassen Sie sich im Käfig nicht langweilen. Er braucht Gegenstände für die Entwicklung und zum Kauen. Nimm ein paar Kartons oder alte Telefonbücher in seinen Käfig, damit er sie knabbert. Sie können mit dem Kaninchen auch mit einer weichen Plüschkatze oder einem Ball spielen.
  • Denken Sie an ein Paar Kaninchen. Kaninchen lieben es, zusammen zu spielen, und dein Minilop wird glücklicher sein, wenn er einen Freund hat. Stellen Sie sicher, dass das zweite Kaninchen ebenfalls eine Minilopenrasse ist und keine andere. Sterilisieren oder kastrieren Sie sie, damit Sie letztendlich keine Babys finden.

MINILOP DES LIEBLINGS

Viele überlegenMinilops wunderbare Haustiere. Warum? Wir werden uns heute mit Ihnen darum kümmern! Außerdem erklären wir Ihnen, wie Sie diese Nagetiere zu Hause behalten und vieles mehr.

Beschreibung der Kaninchen-Minilop-Falte

Minilopen süße Kaninchen mit einem stämmigen Körperbau von 1 bis 1,6 kg. Der Körper des Kaninchens ist ziemlich kompakt, der Rücken ist rund, der Nacken ist unsichtbar. Der Kopf sieht aus wie eine Kugel, die Augen sind tief gesetzt, die Ohren sind lang und hängen. Die Rasse wurde übrigens in den Niederlanden gezüchtet und europaweit vertrieben. Wolle Minilope lang, weich und samtig im Griff. Und die Farben sind vielfältig, einfarbig, zwei- und sogar dreifarbig. Minilop-Lebensdauer ab einem Durchschnitt von 5 Jahren.

Beliebte und beliebte Zierkaninchenrassen

Diese Mini-Kaninchen kommen in verschiedenen Rassen und jede Art erfordert besondere Aufmerksamkeit, besondere Pflege und bestimmte Kosten. Diese Kosten sind jedoch immer noch erheblich geringer als die Kosten für die Pflege typischer Haustiere wie Katzen und Hunde. Gleichzeitig müssen diese Babys unter Berücksichtigung der Bedürfnisse weiterhin verantwortungsbewusst behandelt werden.

Unter der ganzen Vielfalt der Unterarten von Kaninchen gibt es diejenigen, denen Tierliebhaber am meisten den Vorzug geben.

Niederländisches Kaninchen

Diese Art von Haushasen wird hauptsächlich wegen des Wertes seines schönen Fells gezüchtet. Es gibt aber auch eine dekorative Variante - das holländische Hasenohr.

Wie der Name schon sagt, ist das Hauptmerkmal ihre ungewöhnlichen Ohren. Obwohl das kleine Kaninchen mit aufrechten Ohren geboren wird, werden sie beim Wachsen an den Kopf gedrückt - wodurch dieses Baby sehr süß aussehen kann. Der äußere Charme dieses Looks wird durch große runde Wangen ergänzt.

Das Hauptaugenmerk bei der Pflege liegt auf den Ohren. Haushasen sind sehr freundlich und nehmen einfach Kontakt mit ihren Besitzern auf. Gesellig kann und soll man mit ihnen gehen. Die Lebenserwartung beträgt im Durchschnitt 7-10 Jahre, einige Langlebige können jedoch 12 Jahre alt werden.

Löwenköpfiges Kaninchen

Diese Art wurde kürzlich gezüchtet. Der sogenannte Löwenkopf entstand durch eine Kombination von 2 Wollarten - kurz und lang flauschig. In diesem Fall ist letzteres weich und seidig.

Löwenköpfe - ein Miniaturtier. Ein ausgewachsener Vertreter dieser Art kann bis zu 2 kg wiegen, während die Größe kaum 30 cm erreicht. Die Farbe kann sehr unterschiedlich sein: grau, weiß, marder, orange, faun.

Die Ohren der Hasen dieser Rasse sind kurz. Die Körperform ist meist rund, die Beine sind mittellang. Die Augen sind hell und schön. Diese Hauskaninchen eignen sich gut zum Trainieren, gewöhnen sich leicht an ihre Besitzer. Die Lebenserwartung beträgt 7-8 Jahre, bei richtiger Pflege kann sie sich erhöhen.

Wichtig! Der Kopf des Hasenlöwen frisst hauptsächlich Gemüse und Gemüse, Süßigkeiten sind strengstens verboten.

Rotes Häschen

Dieses Tier ist auch in der Rasse der Zwergkaninchen enthalten. Es ist in 3 Typen unterteilt:

Alle von ihnen werden durch Kreuzung verschiedener Rassen gezüchtet. Die Farbe des Fells ist erstaunlich - hell, rot mit einer Beimischung von Gelb, sehr schön schimmert in der Sonne. Ihr Körper ist länglich, das Skelett ist sehr stark, Muskeln sind insbesondere an den Hinterbeinen aufgebaut. Die Masse eines so gutaussehenden Mannes kann bis zu 4,5 kg erreichen.

Jedes Tier dieser Rasse ist einzigartig - sie sind einander nicht ähnlich. Die Immunität bei Individuen dieser Art ist stark, sie werden selten krank. Meistens geschieht dies aufgrund der Tatsache, dass die Eigentümer die Hygiene vernachlässigen: den Käfig reinigen, das Heu reinigen und waschen. Die Lebenserwartung von roten Kaninchen beträgt ungefähr 10 Jahre, aber dies hängt wiederum von der richtigen Pflege ab.

Hermeline Hase

Diese Art wird auch Hermelin genannt. In der Ahnentafel hat er einen Holländer, einen kleinen Silberhasen und einen Albino-Hasen. Diese Art ist leicht an der Farbe zu erkennen - bei einigen anderen Rassen ist kochendes Weiß selten. Aufgrund der Farbe können sie leicht mit einem Plüschtier verwechselt werden. Sie haben auch manchmal eine sehr interessante Augenfarbe - rot, weshalb sie ein bisschen mystisch aussehen.

Adult Hermeline ist leicht - bis zu 1,5 kg. Diese Rasse zeichnet sich durch ein starkes Skelett und Muskeln sowie durch Schüchternheit aus. Vitamin D ist für sie lebenswichtig, daher müssen die Besitzer dafür sorgen, dass die Tiere rechtzeitig mit Vitamin D versorgt werden. Es gibt eine hermelische Kaninchenart, die bis zu 12 Jahre alt ist.

Minilop Hase

Sie werden einige der besten Haustiere genannt. Dies sind wirklich sehr kleine Kaninchen, deren Gewicht selten 1 kg überschreitet. Die Ohren sind lang und hängen. Das Fell ist glatt und lang. Die Farbe ist am häufigsten komplex: Grau mit einer Beimischung von Rot, Schwarz mit Weiß, Rot mit Schwarz.

Um Übergewicht zu vermeiden, muss dieses Kaninchen körperlich aktiv sein: Das Kaninchen muss mindestens 2 Stunden am Tag rennen und springen. Dieser Hase ist leicht zu trainieren, so dass es nicht überflüssig ist, spezielle Ausrüstung zu kaufen.

Minilopes lieben die Firma sehr und das gilt nicht nur für Menschen. Es ist besser, zwei Kaninchen gleichzeitig zu starten, sie werden zusammen spielen und sich nicht langweilen. Die Lebenserwartung beträgt bis zu 10 Jahre.

Wichtig! Rote Kaninchen sind sehr anfällig für Übergewicht. Daher ist es wichtig, ihre Ernährung richtig zu machen. Der Schwerpunkt sollte auf Gemüse mit einem hohen Gehalt an Vitaminen liegen.

Klassifizierung von Zierkaninchenrassen

Es gibt genug Arten von dekorativen Ohrsteckern, so dass Sie leicht verwechseln können, welches Kaninchen noch einen Kauf wert ist. Es gibt 2 populärste Klassifikationen - nach Größe und Wolle.

Durch die Größe der Rasse werden dekorative Kaninchen in kleine, mittlere und große unterteilt. Мелкие достигают в весе максимум 2 кг, средние — до 6 кг, большие — до 8 кг.

По типу шерсти кролики могут бывать короткошёрстными и длинношерстными. Короткошёрстные имеют длину до 1 см, длинношерстные — до 15 см.

Мелкие породы декоративных кроликов:

  • Карликовый Рекс (Rex rabbit). Среднестатистический вес взрослого кролика — 1,5 кг. Seine Ohren stehen etwas nach hinten. Diese Kaninchen sind sehr produktiv, das Kaninchen kann gleichzeitig bis zu 10 Kaninchen produzieren. Diese Tiere sind leicht erkältet und sehr anfällig für verschiedene Krankheiten. Daher müssen sie besonders gepflegt und behandelt werden. Sehr liebevoll und freundlich.
  • Japanischer Zwerg. Das Gewicht dieses Tieres überschreitet selten die Marke von 1 kg. Dies sind sehr kleine, verspielte und freundliche Wesen. Solche Kaninchen sind berühmt für ihre Farbe: Oft werden mehrere helle und dunkle Töne gleichzeitig auf der Wolle kombiniert, manchmal können sie ein ausgefallenes Muster in Form eines Gitters oder Gitters bilden. Es sieht interessant aus, wenn das Gesicht in zwei Teile mit verschiedenen Farben unterteilt ist.
  • Fuchs-Zwergkaninchen. Wie der Name schon sagt, ähnelt ein solches Baby äußerlich einem kleinen Fuchs. Das Gewicht variiert zwischen 800 g und 1,5 kg. Hauttöne können völlig unterschiedlich sein: schwarz, rot, bläulich. Diese Sorte ist sehr aktiv, rennt und springt gern, daher ist es gut, wenn Sie mit ihm an der Leine gehen können.

Fuchs-Zwergkaninchen

Mittelrassen von dekorativen Kaninchen:

  • Eichhörnchen. Das Gewicht eines Erwachsenen beträgt bis zu 6 kg. Meistens ist die Farbe rot, der Bauch meist weiß. Aktive und schnelle Hasen.
  • Farbiger Zwerg. Gewicht durchschnittlich 5,5-6 kg. Es gibt keine bestimmte Farbe, die Farben variieren. Keine aggressiven, aktiven Kaninchen.

Große Rassen von Kaninchen:

  • Niederländisches Kaninchen
  • Rotes Häschen.

Zu den Kurzhaarrassen gehören: Widder mit Hängeohren, Buntes Kurzhaar, Rex. Die beliebtesten Langhaararten sind: Flandern und der Wiener blaue Hase.

Wartung und Pflege

Natürlich ist das erste, was Sie wissen müssen, wenn Sie sich für ein Zwergkaninchen entscheiden, wie Sie dem neuesten Familienmitglied den bequemsten Inhalt und die beste Pflege bieten können.

Wichtig! Die besten Empfehlungen für die Pflege eines Kaninchens werden nur von einem Tierarzt gegeben.

Bewahren Sie das Kaninchen in einem Käfig auf. Trotz der Tatsache, dass er häuslich und nicht wild ist, noch lebt und sich bewegen muss, muss die Zelle geräumig sein.

So pflegen Sie ein Kaninchen anständig:

  • Die Hauptvoraussetzung für eine ordnungsgemäße Pflege ist die Gewährleistung einer angenehmen Temperatur in dem Raum, in dem die Kaninchen leben. Optimal für sie sind 18-20 ° C Hitze.
  • Bei Kaninchen muss man zärtlich sein: Machen Sie keine plötzlichen Bewegungen, greifen Sie nicht nach der Haut auf dem Rücken und den Ohren. Sie können und sollten mit ihnen sprechen: Die Intelligenz dieser Tiere ist hoch genug, sie erkennen bald sogar ihren Namen.
  • Keine Notwendigkeit, die Kaninchen zu waschen! Dies ist nur im Notfall möglich. Den Rest der Zeit räumen die Kaninchen auf.
  • Sie können mit ihnen an der Leine gehen, aber nur wenn der Sommer draußen ist. Wenn die Eigentümer beschließen, das Haustier in der Wohnung herumlaufen zu lassen, ist unbedingt darauf zu achten, dass beispielsweise Kabel oder andere gefährliche Gegenstände auf dem Weg nicht eingeklemmt werden.
  • In dem Käfig, in dem der pelzige Untermieter leben wird, muss ein Wurf Sägemehl oder Stroh abgelegt werden. Es muss alle 2-3 Tage gewechselt werden.

Beachten Sie! Abfall sollte trocken sein. Nass verursacht die Entwicklung von Mikroben und verschiedenen Krankheiten.

Die nächste Frage, die gelöst werden muss, ist, wie das Kaninchen gefüttert werden soll, welche Art von Futter zu wählen ist, wie oft und wie viel Futter das Haustier geben muss.

Das Hauptfutter für Kaninchen ist Heu. Es muss immer trocken sein. Natürlich sollten keine Insekten darin sein. Es ist darauf zu achten, dass das Kaninchen seine Schüssel nicht umdreht, da sich sonst Futter mit Abfallprodukten vermischen und dadurch Krankheiten auslösen kann.

Zusätzlich zum Heu muss die Ernährung mit Produkten mit hohem Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen variiert werden: frisches Obst, Gemüse, Trockenfrüchte, Getreide.

Beachten Sie! Es ist notwendig, die Beschreibung des Futters auf der Verpackung zu lesen und die Etiketten immer aufzubewahren. So kann man verstehen, warum ein Kaninchen so oder so auf Futter reagiert.

Krankheiten: Behandlung und Prävention

Es gibt eine Vielzahl von Krankheiten bei Kaninchen, und nur ein Tierarzt kann oft genau bestimmen, an was ein Kaninchen erkrankt.

Am häufigsten:

  • Magen-Darm-Stauung. In den meisten Fällen kann diese Krankheit einen völligen Mangel an Heu in der Nahrung sowie starken Stress hervorrufen. Die Symptome sind ein völliger Mangel an Kot und Appetit sowie die Tatsache, dass das Kaninchen häufig gebeugt sitzt. Das Hauptmittel zur Behandlung und Vorbeugung ist ein Einlauf.
  • Harnwegsdermatitis. Symptome: Das Tier verliert schnell Haare im Genitalbereich, die Haut wird rot. Behandlung: Waschen Sie die Haut um die Genitalien mit Babyseife. Zur Vorbeugung ist es auch empfehlenswert, das Tier einmal im Monat zu waschen.
  • Pasteurellose. Eine ernste Krankheit, die von anderen Tieren übertragen wird, äußert sich stark in Appetitlosigkeit, Durchfall und Atemnot. Bei diesen Anomalien sollte das Kaninchen sofort dem Tierarzt gezeigt werden. Sie sind gegen diese Krankheit geimpft und dies ist die einzige Chance, Kaninchen zu retten.

Wichtig! Die Selbstbehandlung einer Krankheit ist sinnlos und gefährlich. Bei Auffälligkeiten konsultieren Sie am besten sofort einen Tierarzt.

Dekorative Kaninchen sind eine sehr ernste Verantwortung, sie erfordern viel Aufmerksamkeit und Sorgfalt, geben aber im Gegenzug viele freudige Eindrücke.

Hängeohr-Widder

Hängeohr-Zwergkaninchen oder Widder sind größer als andere Arten. Ihr Durchschnittsgewicht beträgt 2,5-3 kg. Die Ohren können bis zu 20 cm lang sein, sie hängen von zwei Seiten herab und verleihen den Tieren ein süßes und schönes Aussehen. Die Ohren beginnen nicht sofort zu hängen, sondern in etwa 1-1,5 Monaten. Deshalb sollten Sie beim Kauf sehr vorsichtig sein. Es gibt mehrere Rassen von Hängeohren:

  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Niederländisch
  • Minilop

Die Rassen kommen in verschiedenen Farben - grau, weiß, schwarz, rot. Das Kombinieren dieser Arten von Zwergkaninchen ist faltig und relativ groß.

Der Inhalt von Zwergkaninchen

Zwergkaninchen zu Hause zu halten, wird immer beliebter. Ihre Pflege ist einfach und die Tiere nehmen sehr wenig Platz ein. Bevor Sie ein Zwergkaninchen kaufen, sollten Sie sich um folgende Dinge kümmern:

  • Kaufen Sie einen Käfig mit einer Größe von mindestens 40 × 70 cm oder eine Voliere 1 × 1 m
  • Stellen Sie ein kleines Toilettentablett her oder kaufen Sie eine Katze
  • Rüsten Sie Futtertröge und Tränken in Käfigen oder Volieren aus
  • Dazu eignet sich Streu, Stroh oder Sägemehl
  • Denken Sie über einen Ort zum Gehen nach, entfernen Sie Drähte aus dem Raum, kleine Gegenstände
  • Wenn Sie ein Kaninchen einflößen, können Sie mit ihm auf der Straße gehen, dazu benötigen Sie eine Leine mit Geschirr

Kaninchen sind saubere Tiere, Käfige und Gehege sollten mindestens einmal pro Woche gereinigt werden. Der Wurf ist komplett gewechselt oder nur die oberste Schicht ist entfernt. Befindet sich im Kaninchenstall ein Tablett, muss es 2-3 Mal pro Woche gewechselt werden und der Abfall kann alle 2 Wochen gereinigt werden. In dem Raum, in dem das Haustier geht, sollten alle kleinen Gegenstände gereinigt werden. Der Käfig wird von den Fenstern und Heizgeräten entfernt aufgestellt. Flauschige Tiere mögen keine Überhitzung und Zugluft.

Wenn Sie vorhaben, ein Zwergkaninchen in einer Voliere aufzubewahren, rüsten Sie es in einer Ecke außerhalb von Fenstern und Türen aus. Es ist gut, dort eine Krippe für Heu, Futterautomaten, ein Tablett, Leitern und ein Rad abzulegen. Während die Voliere das Kaninchen hält, können Sie nicht im Raum spazieren gehen. Einige Besitzer stellen Käfige auf die Straße oder auf den Balkon. Es ist wichtig, dass kein direktes Sonnenlicht auf sie fällt, da das Tier sonst überhitzt. Auf der Straße kann man nur in der warmen Zeit des Stolzes ein Haustier halten. Die richtige Pflege von Zwergkaninchen verlängert ihre Lebensdauer erheblich. Ignorieren Sie daher auch die einfachsten Regeln nicht.

Zwergkaninchen füttern

Wir sagten, wie man ein Zwergkaninchen pflegt. Sprechen wir jetzt über das Füttern. Was können Zwergkaninchen essen? Dies sind pflanzenfressende Tiere, da die Grundlage der Ernährung Heu oder frisches Gras ist. Sie sollten sich immer in einem Käfig oder einer Voliere befinden. Der Magen von Zwergenrassen ist klein, sie fressen oft (fast immer) in kleinen Portionen. Heu kann in einer Tierhandlung gekauft oder selbst geerntet werden. Beim Sammeln von Kräutern ist darauf zu achten, dass sie nicht giftig sind (Butterblumen, gebleicht, Euphorbiengummi, Maiglöckchen, Dope usw.).

Neben Kräutern sind auch saftige Lebensmittel wie Karotten, Salzkartoffeln, Gurkenschalen, Kohlblätter und Wassermelonenkrusten enthalten. Rote Beete sind bei Kaninchen kontraindiziert. Kartoffeln können in Salzwasser gekocht werden. Kaninchen können Früchte bekommen - Äpfel, Erdbeeren, Birnen. Für den Winter werden getrocknete Früchte geerntet, die die Tiere gerne essen. Es ist wichtig zu wissen, wie viel Obst ein Kaninchen geben kann. Es ist am besten, ihn 2-3 mal pro Woche mit solchen Nahrungsmitteln in einer Menge von 10-15 Gramm zu behandeln.

Auch Tiere müssen Getreide erhalten. Sie können ein spezielles Futter für Zwergkaninchen füttern, das aus verschiedenen Getreidearten, getrockneten Früchten und Heuzusätzen besteht. Wenn dies nicht möglich ist, machen Sie eine Mischung aus Hafer, Weizen, Mais und Gerste zu gleichen Teilen. Damit Haustiere zu Hause die Zähne schärfen können, bekommen sie Zweige, Tiere fressen Eberesche, Birke, Ahorn, Weide, Eiche. Um im Winter einem Vitaminmangel vorzubeugen, eignen sich Fichten- oder Kiefernzweige.

Achten Sie darauf, Mineralstoffe in die Ernährung aufzunehmen. Calcium ist sehr wichtig für Kaninchen. Mit seinem Mangel können sogar gefährliche Symptome wie Krämpfe, Herzinsuffizienz und kleine Kaninchen daran sterben. Um den Mangel auszugleichen, erhalten die Tiere Knochenmehl, Kreide oder Spezialpräparate. Im Winter ist es am besten, der Nahrung Vitamin- und Mineralstoffkomplexe hinzuzufügen. Mit einem Mangel an Vitaminen in Kaninchen können Krankheiten auftreten, deren Behandlung nach Rücksprache mit einem Tierarzt durchgeführt werden sollte.

Kaninchen zähmen und aufziehen

Erwachsene Zwergkaninchen sind ziemlich kluge Tiere. Eine angemessene Aus- und Weiterbildung kann sie zu echten Künstlern machen. Wenn ein Haustier im Haus erscheint, muss es zuerst gezähmt werden. Drücken Sie das Tier nicht zusammen und tragen Sie es nicht an den Händen. Lassen Sie das Baby zuerst das Territorium erobern und sich an die neue Umgebung gewöhnen. Damit er sich besser fühlt, musst du ihm etwas Leckeres geben. Wenn das Kaninchen frisst, können Sie es leicht streicheln. Es ist nur möglich, das Tier zu erziehen, wenn es sich an einem neuen Ort sicher fühlt.

Nachdem sich das kleine Kaninchen daran gewöhnt hat, können Sie weiter zähmen und trainieren. Der erste Schritt besteht darin, Ihr Haustier in der Ablage zu trainieren. Sie müssen es nicht sofort ablegen. Verfolgen Sie in den frühen Tagen, wo das Tier auf die Toilette geht. Nehmen Sie dann etwas Bettzeug mit Exkrementen und legen Sie es in das Tablett. Stellen Sie eine Zuführung neben das Tablett, Kaninchen fressen oft und leeren sich gleichzeitig. Aber Sie müssen sicherstellen, dass sie nicht Lebensmittel beflecken.

Kleine dekorative Hasen können sich an ihren Spitznamen gewöhnen. Nehmen Sie einen Leckerbissen in die Hand und nennen Sie das Haustier beim Namen. Zuerst wird er nach Essen riechen, und dann wird er einen bedingten Reflex und den Spitznamen entwickeln. Auf die gleiche Weise wird Kaninchen beigebracht, über einen Reifen oder andere Hindernisse zu springen. Sie legen einen Leckerbissen auf die eine und ein Tier auf die andere Seite. Wenn das Baby auf den Spitznamen reagiert, können Sie es einfach anrufen.

Pin
Send
Share
Send
Send