Hilfreiche Ratschläge

Rezept für natürliche hausgemachte Zitronen Bonbons ohne Ergänzungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein gesunder Genuss mit viel Vitamin C und natürlichem Kollagen.

Zitronengummis werden vor allem von Kindern gemocht, und es ist ganz einfach, sie mit den verfügbaren Zutaten zu Hause zuzubereiten.

  • Kaloriengehalt
  • 0 kcal pro 100 g
  • 0 kcal gesamt

Zutaten zum Kochen

Für die Herstellung von hausgemachten Süßigkeiten benötigen Sie folgende Produkte:

  • 2 mittelgroße Zitronen
  • 320 g Kristallzucker
  • 30 ml Wasser.

Verwenden Sie spezielle Silikonformen, um schöne lockige Bonbons zu erhalten. Ihr Vorteil ist, dass das fertige Produkt leicht herausgenommen werden kann, ohne die Figur zu beschädigen.

Stufen und Nuancen des Kochens

Die Zitronen gut waschen und 10 Minuten lang mit kochendem Wasser gießen, ohne sie zu schälen oder zu schneiden.

Dieses Verfahren erleichtert die Saftherstellung.

Die Zitrusfrüchte in zwei Hälften schneiden und den Saft bis zum letzten Tropfen auspressen. Wenn es eine spezielle Presse für Zitrusfrüchte gibt, verwenden Sie diese.

Verwenden Sie für die Zubereitung von Zitronenbonbons zu Hause eine kleine Pfanne mit dickem Boden oder eine tiefe Pfanne mit kleinem Durchmesser und dickem Boden.

Gießen Sie Zucker in einen Topf, gießen Sie Wasser und drücken Sie den Saft aus. Inhalt umrühren und auf den Herd stellen. Die Heizung sollte klein sein, damit nichts brennt und nicht klebt.

Der Inhalt der Pfanne muss ständig gemischt werden. Dies muss nach dem Kochen fortgesetzt werden, wenn Zucker mit Saft anfängt, sich in Karamell zu verwandeln. Nach 7-10 Minuten wird der Sirup dick und seine Farbe nimmt einen bernsteinfarbenen Farbton an. Geben Sie den Sirup in kaltes Wasser. Wenn der Tropfen nicht aushärtet, kochen Sie weiter.

Fertige Karamellmasse muss schnell in Formen gegossen und erstarren gelassen werden. Zur Absicherung können die Formen mit Pflanzenöl eingefettet werden.

Falls gewünscht, können dem Rezept natürliche Farbstoffe oder Ingwersaft zugesetzt werden, um Hustenbonbons zu erhalten. Stecken Sie der Einfachheit halber Stäbchen in die Süßigkeiten. Wir haben ein weiteres bewährtes Rezept für Süßigkeiten auf Limonade - vielleicht gefällt es Ihnen auch.

Wir empfehlen, hausgemachtes Eis am Stiel und Quarkauflauf nach dem klassischen Rezept zuzubereiten. Diese Leckereien rufen angenehme Kindheitserinnerungen hervor.

Einfaches Karamellstiftrezept mit Foto

Nimm: Ein Glas Sand, 2 Esslöffel Trinkwasser, 1 Teelöffel Essig und 2-5 Tropfen Sonnenblumenöl. Diese Produkte reichen für 10 Bonbons.

  • Stellen Sie einen Garbehälter auf die Kochplatte. Eisenbecher sind besser geeignet
  • Gießen Sie Zucker in das Geschirr. Wasser hinzufügen. Es ist wichtig, den Anteil so zu halten, als ob er nicht richtig gekocht wäre. Die Zuckermasse wird zu schnell dick.
  • Gießen Sie einen Teelöffel Essig in den Behälter. Seien Sie bereit für die Tatsache, dass in diesem Stadium die Delikatesse nicht appetitlich riecht, aber bald wird der Essig verschwinden,
  • Karamell kochen, aber nicht kochen lassen und regelmäßig umrühren. Während die Masse kocht, wischen Sie die Dosen (es ist zulässig, die üblichen für Eis zu verwenden) mit Pflanzenöl ab, damit die Süßigkeiten leichter herausgezogen werden können.
  • Wenn der Schaum auf dem Karamell in der Tasse erscheint und bernsteinfarben wird, den Herd ausschalten und umrühren. Sobald das Karamell homogen ist, gießen Sie einen kleinen Löffel in die Formen und setzen Sie die Stifte ein. Wenn Sie keine echten haben, stecken Sie Zahnstocher ein, die von den Enden der Zahnstocher oder Plastikröhrchen abgeschnitten wurden. Um Ihre hausgemachten Süßigkeiten länger zu halten, wickeln Sie sie in Frischhaltefolie oder Papiertüten.

Glukosesirupfarbene Süßigkeiten

Sie benötigen: 400 Gramm Kristallzucker, 200 Gramm Glukosesirup, 60 Milliliter reines Wasser, ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe in der von Ihnen gewünschten Farbe. Sie können etwas Fruchtsaft ins Wasser geben oder Soda nehmen. Dadurch wird der Geschmack von Süßigkeiten reicher und origineller.

  • Gießen Sie den gesamten verfügbaren Sand in einen Topf. Top es mit Glukosesirup,
  • Wasser ausgießen, gut umrühren. Alles auf mittlere Hitze stellen und umrühren, bis sich die Zuckerkörner vollständig aufgelöst haben. Tun Sie es für 120-180 Sekunden, ohne den Ofen unbeaufsichtigt zu lassen,
  • Wenn der Sirup kocht, drehen Sie die Hitze herunter und kochen Sie, bis das Karamell schließlich dicker wird. Stellen Sie sicher, dass der Farbstoff in die Masse getropft ist, bevor Sie Karamell in die Formen gießen. Normalerweise werden sie in praktischen Flaschen verkauft, sodass Sie sich mit der Menge nicht verwechseln müssen.
  • Legen Sie Süßigkeiten auf Backpapier. Mit diesem Rezept können Sie auf Schimmel verzichten. Bilden Sie also mit Hilfe von Löffeln ordentlich bunte Kreise und stecken Sie Stifte hinein. Die endgültige Verfestigung des Karamells dauert etwa 120 Minuten. Lassen Sie die Süßigkeiten bei Raumtemperatur und haben Sie etwas Geduld.

Zuckerhähne

Nimm: 240 Gramm Zucker, Öl und Zitronensäure nach Geschmack und 4 Esslöffel Wasser. Diese Produkte reichen aus, wenn Sie 10 Bonbons herstellen möchten.

  • Die Zubereitung dieses Gerichts dauert nicht länger als eine Viertelstunde. Bereiten Sie zunächst ein doppelseitiges Formular in Form eines Hahns vor. Sie können andere verwenden, aber die ursprüngliche Süßigkeit wird in Form eines Vogels hergestellt. Sowjetische Formen sind geeignet, sie wurden in Form von Hasen, Eichhörnchen und Fischen hergestellt. Wenn Sie zu Hause noch keine gefunden haben, besorgen Sie sich ein Standard-Silikon für Cookies. Je origineller das Erscheinungsbild des Leckerli ist, desto mehr Kinder mögen es.
  • Gießen Sie den Kristallzucker mit Wasser in die Pfanne und fügen Sie Zitronensäure hinzu. Rühren Sie und kochen Sie, bis die Mischung eine unterscheidende Karamellfarbe hat,
  • Fetten Sie die Formen mit Pflanzenöl ein und gießen Sie eine dicke Mischung hinein. Setzen Sie nach ein paar Sekunden die Stangen für die Bonbons ein, schließen Sie die Dosen und lassen Sie sie 30 Minuten lang abkühlen.

Zitronen-Zuckerstangen

Sie benötigen: Für 6 Portionen benötigen Sie 8 Würfel raffinierten Zucker, einen Teelöffel reinen Zitronensaft, 1,5 Esslöffel aromatisiertes Wasser mit Zitrone oder normalem Soda. Ein wenig Sonnenblumenöl für die Schimmelverarbeitung.

  • Die Kochtechnik ist einfach und unterscheidet sich nicht wesentlich von den folgenden Rezepten. Fügen Sie in einem Glas Zucker alle Arten von Flüssigkeit hinzu,
  • Alles bei schwacher Hitze kochen, bis eine dünne Schicht Zuckerschaum entsteht. Kühle die Lösung leicht ab und rühre, bis sie dick wird.
  • Schmieren Sie die gekochten Formen (wir empfehlen, ungewöhnliche Formen zu verwenden, um lockige Süßigkeiten herzustellen) mit Sonnenblumenöl und füllen Sie sie gleichmäßig mit der resultierenden Mischung. Lassen Sie die Süßigkeiten an einem dunklen, aber nicht kalten Ort abkühlen. Tatsache ist, dass Süßigkeiten im selben Kühlschrank ungleichmäßig gefrieren.

Basierend auf Hibiskus

Nimm: 300 Milliliter Hibiskus-Tee, ein Glas Rohrzucker, 1/2 frischer Zitronensaft.

  • Zuckerhaltigen Tee bei einer Temperatur von bis zu 150 ° C zum Kochen bringen. Dies dauert ca. 20 Minuten.
  • Nehmen Sie den Getränkebehälter vom Herd und gießen Sie Saft in den Behälter. Rühren Sie den Inhalt des Geschirrs gründlich mit einem Metalllöffel um,
  • Legen Sie die Bonbonmasse in das vorbereitete Pergamentblatt. Mit Puderzucker oder Kartoffelstärke bestreuen. Süßigkeiten können Sie vor allem längere Zeit aufbewahren - im Glas und kühl.

Husten mit Minze

Sie benötigen: 2 Päckchen Pfefferminzblätter, ein Esslöffel trockene Heilkamille, Zimtstangen, ein halber Löffel Ingwerwurzel, ein Glas gekochtes Wasser, 150 Gramm flüssigen Blütenhonig. Es lohnt sich, ätherisches Karamellöl aus Pfefferminze hinzuzufügen.

  • Alle trockenen Rezeptprodukte in kochendes Wasser geben. 10 Minuten kochen lassen
  • Gießen Sie Honig in die Mischung und erwärmen Sie sie bei schwacher Hitze, bis die Flüssigkeit zum Kochen kocht. Denken Sie daran, dass die Mischung auf 145 Grad Celsius erwärmen sollte und nicht mehr,
  • Wenn sich die Masse zu verdicken beginnt, schalten Sie die Fliese aus und rühren Sie um. Ätherisches Öl hinzufügen, um Geruch und Geschmack zu verbessern,
  • Die Kreise mit einem Kaffeelöffel auf ein Backpapier legen. Nur für den Fall, können Sie es mit Puderzucker bestreuen, damit die Süßigkeiten nicht kleben. Sie können sie nach dem Kochen im Kühlschrank in einem mit Stärke bestreuten Glas aufbewahren. Dies verhindert ein Anhaften.

Tartar zuckerfreie Bonbons

Nimm: ein Glas Agavensirup, mehrere Zahnsteinkristalle, 60 Milliliter reines Wasser. Verwenden Sie auch ein paar Tropfen flüssigen Stevia, einen Esslöffel Vanilleextrakt und 10 Milliliter Pflanzenöl.

  • Verwenden Sie für die Herstellung von Weinstein kleine Ausstechformen. Öle sie ein, damit du leichter Süßigkeiten bekommst. Es ist besser, Öl in einer Flasche mit Sprühfunktion zu verwenden, um eine Schicht geeigneter Dicke aufzutragen.
  • Gießen Sie den Sirup in die Eintopfpfanne und rühren Sie ihn mit Wasser um. Den Inhalt des Behälters bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, den Zahnstein einfüllen und mit einem Metalllöffel verquirlen.
  • Gelegentlich umrühren, 140 Grad Celsius bringen. Ein Signal für das Erreichen der gewünschten Temperatur ist eine Farbänderung. Die Masse wird dunkler und beginnt sich mit Blasen zu bedecken. Zu diesem Zeitpunkt der Zubereitung Stevia, Vanillin,
  • Alles umrühren und von der Hitze nehmen und in die Formen gießen. Stecken Sie die Sticks in noch flüssige Bonbons, damit sie leichter zu essen sind. Legen Sie die Bonbons 60 Minuten lang auf das Regal des Kühlschranks, damit sie endgültig aushärten. Bewahren Sie sie nicht nach längerem Kochen auf. Um die Qualität der Süßigkeiten zu erhalten, wickeln Sie die Süßigkeiten in Pergamentpapier und legen Sie sie in einen geschlossenen Plastikbehälter.

Isomalt behandeln

Sie benötigen: 200 g Isomalt, Süßwarenpulver, Kandurin der gewählten Farbe.

  • Bereiten Sie eine Teflon- oder Silikonoberfläche vor. Es ist wichtig, genau solche zu verwenden, da Isomalt an anderen Beschichtungen haftet. Gießen Sie das Pulver in eine Metallpfanne und schmelzen Sie unter ständigem Rühren.
  • Isomalt und Canandurin mischen. Die Farbe wird schnell erscheinen, also fügen Sie Farbe Tropfen für Tropfen oder ein paar hinzu,
  • Legen Sie mit einem Löffel das Isomalt auf die Matte, stecken Sie sofort den Stab hinein und bestreuen Sie es mit Kugeln oder Spänen, die Sie für Süßigkeiten ausgewählt haben. Beeilen Sie sich, denn Isomalt härtet schnell aus. Sie machen jeweils zwei Bonbons, erwärmen also das restliche Material und formen die Karamellen am Stiel weiter. Bitte beachten Sie, dass Sie die fertigen Süßigkeiten nicht mit den Fingern berühren können: Fingerabdrücke verbleiben auf dem Isomalt. Lagern Sie sie an einem trockenen Ort bei mäßigen Temperaturen, da die Delikatesse im Kühlschrank trübe wird und sich schnell verschlechtert.

Immunverstärker mit Honig und Kokosnuss

Nimm: 100 Gramm warmes Kokosöl, die gleiche Menge flüssigen Honigs, ein Teelöffel Zimtpulver, 7-8 Tropfen ätherisches Kokosöl für den internen Gebrauch.

  • Diese Bonbons müssen nicht gekocht werden, was dem Rezept einen Vorteil gegenüber anderen verleiht. In einer kleinen Schüssel oder Schüssel aus einem Mixer die Butter schlagen. Fahren Sie fort, bis die Butter weich und zähflüssig ist,
  • Geben Sie den Honig in die Pfanne und mischen Sie alles weiter, bis die Masse glatt ist. Zuletzt Zimt einfüllen und mit ätherischem Öl würzen,
  • Die Masse in gefettete Silikonformen geben und 60 Minuten im Kühlschrank lagern. Halten Sie eine solche Süße in einem Glas bei niedriger Temperatur.

Honig-Zitronen-Süßigkeiten

Sie benötigen: 150 g frischer Bienenhonig, ein kleiner Löffel Butter, 8 Tropfen ätherisches Zitronenöl. Es wird sich herausstellen, Flüssigkeiten auf der Basis von Eukalyptus oder Kalk, Salbei zu verwenden.

  • Den Honig in 20 Minuten Hitzebehandlung zum Kochen bringen. Tauchen Sie einen Teelöffel Öl hinein,
  • Geben Sie etwas Zeit zum Abkühlen, es dauert eine Viertelstunde. Fügen Sie Tropfen ätherisches Öl hinzu,
  • Laden Sie die Mischung in Silikonformen oder andere Formen, die sich auf dem Bauernhof befinden. Bewahren Sie Süßigkeiten auf, duschen Sie sie mit Stärke und tauchen Sie sie in eine Papiertüte oder ein Glas. Wie Sie sehen können, sind hausgemachte Lutscher einfach zuzubereiten, und das Kochen erfordert nicht viel Ressourcen und Ressourcen. Haben Sie deshalb keine Angst, Ihre Verwandten und sich selbst mit köstlichen Leckereien zu verwöhnen!

Leckere Obststräuße mit Glückwünschen.

Pin
Send
Share
Send
Send